Autor Thema: Düngerpreise 2022  (Gelesen 1628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3156
  • Geschlecht: Weiblich
Düngerpreise 2022
« am: 10.04.22, 18:39 »
Ich habe heute eine Rechnung für KAS überwiesen: Fast 100 € pro dt!!
(Beim Kauf im Februar waren es noch 75 € pro dt)  :o :o
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7532
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #1 am: 10.04.22, 19:29 »
Wir haben nur Schwefel und Knöllchenbakterien gekauft. Ansonsten nur Gülle und Restbestand vom letzten Jahr.

Sind die  Preise zuzüglich noch MWST oder schon brutto?

Online SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3156
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #2 am: 10.04.22, 22:27 »
Brutto
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #3 am: 10.04.22, 22:41 »
Hallo Steinbock,
Hier das selbe Drama.
Wenn dann der Ertrag nicht stimmt ,oder der Preis ,da hab ich heut schon Bauchweh.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #4 am: 10.04.22, 23:00 »
Yara sulfan  24N 12S   63,50 € in 600 kg Bigbag gekauft am 6.02 2022 Frei Hof geliefert
Amonsulfatsalpeter 26N 16 S 79,80 €  Lose 09.03. 2022 ab Lager

da wäre dann noch
KAS 27 N Restbestand von 24 dt gekauft Nov.20 ein kompletter LKW-Sattelzug mit meinem Nachbar und Frei Hof in 600kg Bigbag geliefert für 19,80 €
alle Preise Netto (wir Optieren)

erhielt dann im Mai 21 ein Angebot KAS ebenbfalls in 600kgBigBag für 26,50 dachte ich mir  :o Um den Preis kannst ihn im Frühjahr auch kaufen und jetzt ::)
« Letzte Änderung: 12.04.22, 11:14 von Internetschdrieler »

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #5 am: 12.04.22, 11:17 »

erhielt dann im Mai 21 ein Angebot KAS ebenbfalls in 600kgBigBag für 26,50 dachte ich mir  :o Um den Preis kannst ihn im Frühjahr auch kaufen und jetzt ::)

---hat der Nachbar eingekauft für 89,20 KAS in bigbag einen kompletten LKW-Zug

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #6 am: 26.04.22, 22:27 »
Heute gekauft: Piamon im 1000kg  2 BigBag für 125 €/dt netto. Für dieses Jahr bin ich eingedeckt.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #7 am: 26.04.22, 22:57 »
 :o ::)  :-\,hoffentlich kommt das auch wieder raus und man legt nicht noch drauf.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Online SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3156
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #8 am: 05.05.22, 16:59 »
Diammonphosphat lose kleine Menge: 142 €/dt
(hat letzten Herbst 70 €/dt gekostet)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 585
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #9 am: 06.05.22, 08:11 »
KAS Linzer Ware im Big bag 65,80 netto, lieferbar im Juli, nur Zugweise ( LKW). Wir haben uns zu dritt zusammengeschlossen,  aber das machen wir da schon immer
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #10 am: 07.05.22, 11:18 »
Irgendwer sahnt da ab :o BayWa verdreifacht ihren Gewinn im ersten Quartal gegenüber Vorjahresquartal

Habe jetzt einen LKW-Zug halb/halb KAS/Sulfan geordert in 600kg BigBag zu einem ähnlichen Preis wie Zwagge. Endgültig steht es noch nicht fest, da einige "Kollegen" aus der Einkaufsgemeinschaft wohl geplaudert haben, in der Hoffnung noch bessere Konditionen zu erhalten. Lieferung Juni/Juli 2022

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7532
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #11 am: 07.05.22, 11:36 »
.... ja, was kommen einen da für Gedanken.

Sohn hat wo gehört dass Dünger im Preis nachgibt, wird angeblich durch Lagerung hart und muss weg.

Online SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3156
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #12 am: 08.05.22, 11:06 »
Irgendwer sahnt da ab :o BayWa verdreifacht ihren Gewinn im ersten Quartal gegenüber Vorjahresquartal

Bah, ich habe grad so einen Hals ob Deiner Nachricht!  :o
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #13 am: 08.05.22, 14:54 »
Sohn hat wo gehört dass Dünger im Preis nachgibt, wird angeblich durch Lagerung hart und muss weg.

Dünger in BigBag kann man getrost überlagern. Die Gewebesäcke haben ein Inlett, da spielt es auch keine Rolle wenn die BigBag auf Betonboden stehen.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7532
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Düngerpreise 2022
« Antwort #14 am: 08.05.22, 15:45 »
Wir haben normal immer 25 to im Silozug gekauft, kam dann ins Silo bei uns.
Andere Sorten, kleinere Mengen, Vorkauf und dann im Lagerhaus geholt wenn gebraucht.
Bigbag kann ich mir gar nicht denken.