Autor Thema: Wiederverwerten von Milchtüten  (Gelesen 1197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WieseTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3562
  • Geschlecht: Weiblich
Wiederverwerten von Milchtüten
« am: 04.04.22, 18:04 »
Eine BT Freundin hat mich kürzlich besucht und diese wunderschöne Milchtüte Tasche
als Geschenk mit gebracht.

Für Milchtüten gibt es unzählige Bastelideen. Geschenkboxen und Geschenkverpackungen.
Deko zu Ostern. Milchtüten-Recycling zum Blumentopf oder zur Blumenvase und noch vieles mehr.
Hab hier mal einen Link. Wenn Werbung dann bitte entfernen.

https://www.edeka.de/nachhaltigkeit/alltagstipps/milchtuete-recyclen.jsp
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6023
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #1 am: 04.04.22, 19:17 »
Das schaut toll aus!
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3381
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #2 am: 04.04.22, 19:29 »
Gefällt mir auch sehr gut. Würde ich sofort benutzen.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #3 am: 04.04.22, 19:56 »
Genial..😊

Wieviele Milchtüten wurden da wohl gebraucht?
Hab schon mal probiert, außen die Folie wegzumachen, bei diesen Tetrapak, hat aber nicht geklappt!.🤔
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3758
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #4 am: 04.04.22, 20:20 »
wow sieht toll aus.

Das einzige was ich aus Milchtüten mache ist Kerzen gießen.
Alle Kerzenreste werden gesammelt, eingeschmolzen und in Milchtüten gegossen.
prima für die großen Laternen draußen.

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 429
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #5 am: 04.04.22, 22:27 »
Schaut echt guad aus

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21272
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #6 am: 05.04.22, 17:22 »
Unsere Schwiegerfreundin macht Blumenvasen aus Tetrapacks, in dem sie sie mit Gipsbinden umwickelt und dann bemalt. Sieht immer gut aus und ist eine kleine Ergänzung für den mitgebrachten obligatorischen Blumenstrauss.

Aber die Tasche ist ein wirklicher Hingucker.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #7 am: 06.04.22, 14:21 »
Was für Kinder. In dem Fall aus Joghurtbechern mit Moltofill verziehrt, kann man auch noch anmalen.
So was hab ich schon, als ich im Kindergarten war, gemacht ;D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1652
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #8 am: 10.04.22, 15:22 »
na dann oute ich mich mal  8)

Die Taschen fertigt meine Freundin seit einigen Jahren.  Sie ist ein Handarbeits-Genie!
Als die Kinderzimmer frei wurden, stellte sie den "alten" Kickerkasten in ein Zimmer, legte eine passende Platte drauf und fing zum flechten an!
Die Tetra-Tüten werden ihr von Freunden und Verwandten aufgeschnitten geliefert:
unten und oben wird die Verklebung weg geschnitten und auch der Ausgießer weg gemacht und dann "an der Naht" / Klebestelle entlang aufgeschnitten. So kann das flache Teil auch sehr gut abgewaschen werden und benötigt wenig Platz bis zur Verwendung.

Meine Freundin schneidet die Tüten in Querstreifen und sortiert diese farblich. Um jeden Kickerstab hängen die unterschiedlichen Farben!
Die Streifen werden zwecks Stabilität mit einem breitem durchsichtigem Packband ummantelt.
Und dann wird geflochten. Am Schluß wird der Riemen durchgefädelt.
Anfangs gab es nur welche aus Milchtüten in grün, blau, hellblau - als die zukünftige ST nachfragte, ob sie eine lilafarbene (Tee-Tetras von aldi) haben könne, meinte meine Freundin: ja gerne, aber den Tee müsse die ST erst mal trinken!  :o

Anfangs wurden die Streifen mit der Schere geschnitten, dann hat ihr der Sohn eine Vorrichtung zum schneiden gemacht.
Ca. 3-4 Std. dauert das flechten einer Tasche. Das schneiden und bekleben auch nochmal 1 Std.

Für eine große Tasche benötigt man zw. 30 und 35 Tetras - für die kleineren dann weniger.
Ich liebe diese Taschen: in die großen bring ich 8 ltr. Milch unter: und die Tasche hält!

Die Taschen verschenk ich gerne - bislang hat sich jede Beschenkte darüber gefreut. 
« Letzte Änderung: 10.04.22, 15:27 von goldbach »

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3303
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #9 am: 10.04.22, 19:25 »
Wow, einfach genial  :D
Allerdings könnte ich keine Tetra-Packs dazu liefern. Außer haltbare Sahne habe ich überhaupt kleine
Tetra-Packs im Haus.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2719
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wiederverwerten von Milchtüten
« Antwort #10 am: 10.04.22, 22:49 »
Klasse,
gesehen hab ich die Taschen schon lange und finde sie toll.
Da ich aber viele andere Taschen hab,die man von irgendwo her mal bekommt, hab ich mir noch keine Gedanken gemacht welche zu kaufen.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag