Autor Thema: Wer hatte wissentlich Corona  (Gelesen 5560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6026
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Wer hatte wissentlich Corona
« am: 25.03.22, 16:14 »
Ich selbst war bei einer PCR Testung ( in einer Zeit im Krankenhaus, wo solche Testungen im Zweitages Rhythmus gemacht wurden) positiv getestet.
Zwei Tage später wieder nicht mehr.
Ich war Symptomfrei. Daher habe ich Antwort 4 gewählt. Es wäre die Delta Variante gewesen, weil es schon letztes Jahr im Oktober war
« Letzte Änderung: 25.03.22, 16:48 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3404
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #1 am: 25.03.22, 16:51 »
Ist mit "nachweislich" PCR-Test gemeint? Oder reicht ein Selbsttest, der positiv war?

Meines Wissens wird im Moment bei einem PCR-Test auch nicht untersucht, welche Variante
es ist.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6026
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #2 am: 25.03.22, 17:00 »
Ist mit "nachweislich" PCR-Test gemeint? Oder reicht ein Selbsttest, der positiv war?

Meines Wissens wird im Moment bei einem PCR-Test auch nicht untersucht, welche Variante
es ist.
Ja, ich dachte an PCR Test.
Das ist ein wenig blöd von mir formuliert, konnte es aber nicht mehr ändern.
Ich ging davon aus, dass die letztes Jahr mit Delta infiziert waren und die jetzigen mit Omikron.
So genau geht es auch garnicht, mich interessiert einfach, wer überhaupt mit PCR positiv getestet wurde.
Vielleicht kann eine Moderatorin das noch richtig machen.
Die, die ihre Variante wissen, können es ja schon eintragen
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #3 am: 25.03.22, 17:02 »
Ich selbst war bei einer PCR Testung ( in einer Zeit im Krankenhaus, wo solche Testungen im Zweitages Rhythmus gemacht wurden) positiv getestet.
Zwei Tage später wieder nicht mehr.
Ich war Symptomfrei. Daher habe ich Antwort 4 gewählt. Es wäre die Delta Variante gewesen, weil es schon letztes Jahr im Oktober war

kann durchaus plausibel sein. Weisst du, was für einen ct-Wert du hattest? Wahrscheinlich hat das Immunsystem einfach das gemacht, was die Impfung vorgeschlagen hat.


Meines Wissens wird im Moment bei einem PCR-Test auch nicht untersucht, welche Variante es ist.

laut Vorgaben des rki sollen 5% der positiven Proben mit einem ct <25 sequenziert werden, sowie Proben mit einem epidemiologischen oder labordiagnostischen Verdacht auf das Vorliegen einer neuen Variante von SARS-CoV-2
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #4 am: 25.03.22, 17:05 »

Vielleicht kann eine Moderatorin das noch richtig machen.
Die, die ihre Variante wissen, können es ja schon eintragen

ich hab's geändert und auch noch die "keine Ahnung welche Variante" eingefügt
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6026
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #5 am: 25.03.22, 17:08 »
Danke
Ich weiß den ct Wert leider nicht.
Ich war jedenfalls froh, geimpft zu sein, es war die Hochzeit der schwer an derDelta Variante erkrankten Ungeimpften.
Die Krankenwagen standen vor der Klinik Schlange.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #6 am: 25.03.22, 22:20 »
Ich bin vor 2 Jahren, direkt nach Karneval, sehr krank gewesen. Mein Mann übrigens auch. Zu dem Zeitpunkt waren wir hier ja der Hotspot ( Kreis Heinsberg).

Wer nicht ins Krankenhaus musste wurde nicht getestet, weil noch gar nicht so viele Tests zur Verfügung standen.

Im vergangenen Jahr im April sind unser Sohn ( der nicht hier im Haushalt lebt) und ich positiv -PCR- getestet worden mit nur wenigen Symptomen. Welche Variante kann ich nicht sagen.

Geimpft wurden wir alle erst danach.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Online Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #7 am: 26.03.22, 08:07 »
Ich war im Dezember 2021 erkrankt. PCR positiv. Die Variante ist nicht bestimmt worden.

Da ich aber bis jetzt noch nichts riechen kann, gehe ich von Delta aus. Da es bei Omikron keinen Geruchs- und
Geschmacksverlust geben soll.

Viele Grüße
Petra

Offline Karpfenkanone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #8 am: 26.03.22, 08:50 »
Ich hatte noch Corona-Classic.
PCR prositiv.
🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈
Nationalismus tötet

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1323
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #9 am: 26.03.22, 08:53 »
Mich hatte es in der zweiten Märzwoche erwischt. 2 Schnelltests und PCR-Test waren positiv, die Variante wurde nicht bestimmt. Es war jedenfalls wie eine heftige Grippe und ich war froh, geimpft und geboostert zu sein. Jetzt nach 2 Wochen komme ich allmählich wieder auf die Beine, bin aber noch flott k.o. über Tag.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2850
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #10 am: 26.03.22, 10:49 »
Ich und die Familie waren im November 20 vermutlich an der classik Version erkrankt. Damals war man noch ungeimpft.
Liebe Grüße Helga

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3404
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #11 am: 26.03.22, 14:16 »
Bei mir waren vor zwei Wochen zwei Selbsttests positiv. Ein paar Tage später noch einmal ein positiver Selbsttest. Ich habe keinen PCR-Test machen lassen, hatte aber alle Symptome, die man sich nur denken kann: Fieber, Schüttelfrost, Husten, Schnupfen, keinen Geruchs- und Geschmackssinn, Durchfall und bin immer noch schnell k.o.
Ich weiß also nicht, ob es wirklich Corona war, wenn ja, welche Variante. Ich gehe aber schwer davon aus.

Übrigens hat ein erster Selbsttest an dem Tag als ich mit Fieber und Schüttelfrost anfing, negativ angezeigt.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1565
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #12 am: 26.03.22, 15:12 »
Hallo,
,
genau vor einem Jahr war ich an Corona erkrankt. Es war die erste Variante. Ich möchte es wenn es geht auch nicht wieder haben, aber da geht es ja leider nicht nach.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8682
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #13 am: 29.03.22, 13:28 »
Bei mir waren vor zwei Wochen zwei Selbsttests positiv. Ein paar Tage später noch einmal ein positiver Selbsttest. Ich habe keinen PCR-Test machen lassen, hatte aber alle Symptome, die man sich nur denken kann: Fieber, Schüttelfrost, Husten, Schnupfen, keinen Geruchs- und Geschmackssinn, Durchfall und bin immer noch schnell k.o.
Ich weiß also nicht, ob es wirklich Corona war, wenn ja, welche Variante. Ich gehe aber schwer davon aus.

Übrigens hat ein erster Selbsttest an dem Tag als ich mit Fieber und Schüttelfrost anfing, negativ angezeigt.

Warum hast Du keinen PCR Test machen lassen ??? Dann bekommst du ja keinen Genesenenstatus u.A. Hast Du Dich selbst in Isolation begeben und wie lange ???
« Letzte Änderung: 30.03.22, 14:50 von Freya »
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer hatte wissentlich Corona
« Antwort #14 am: 29.03.22, 18:37 »
Ich bin seit heute Schnelltest-positiv, seit Sonntag abend leichte bis mittlere Symptome wie grippaler Infekt. Meine Tochter hat heute auch Fieber und Kopfschmerzen, der Schwager ist seit letzten Freitag positiv. Ich werde keinen PCR Test machen, sondern schlicht und ergreifend 10 Tage zuhause bleiben bzw. ab 5. Tag jeden Tag testen und schauen...  hat schon Vorteile wenn der Hof fast in Alleinlage ist.