Autor Thema: Agrardieselentlastung ab 2021  (Gelesen 34943 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #225 am: 29.01.22, 13:25 »
Ich mach das wieder in Papierform. Ich ärgere mich mit den zig Anläufen nicht rum.
https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=1514DC8EBBA7A5CA996C
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1085
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #226 am: 29.01.22, 14:09 »

das werde ich auch so handhaben,
wir warten immer noch auf Geld von 2020.


Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #227 am: 29.01.22, 16:04 »
Ich hab den Papierantrag im Feb.21 gemacht und im Juni 21 war das aufm Konto.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #228 am: 15.03.22, 10:49 »

Ich habe noch nie was nachreichen müssen, "dreimalklopfaufholz". Hoffe das ist auch in diesem Jahr so.


Aber jetzt wollen die doch eine Begründung warum wir mehr Diesel bei weniger Fläche gebraucht haben. Muss ich meine Männer mal fragen was denn im letzten Jahr anders war als sonst.

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #229 am: 15.03.22, 10:56 »
Es gab mehr Futter......................also brauchte man auch mehr Diesel.

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1085
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #230 am: 15.03.22, 11:49 »
wildschweinschaden, nochmalige Maisaussaat wegen Kälte und Nässe, da fällt dir schon was ein

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21291
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #231 am: 15.03.22, 16:00 »
Verbot von einigen Herbiziden, daher sind mehr mechanische Unkrautbearbeitungsgänge notwendig; gewaschenes Heu, was öfters gewendet werden musste...
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #232 am: 15.03.22, 16:16 »
Ihr seid Klasse :-* :-* :-*

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21291
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #233 am: 15.03.22, 16:24 »
Die Saatbettbereitung ist ja auch unterschiedlich, je nach Wetterlage und Bodenfeuchtigkeit sind unterschiedliche Arbeitsgänge nötig.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #234 am: 15.03.22, 17:59 »
Und wenn gar nichts hilft, Gina: Der Dieseltank hatte ein Loch  8)
(Ich glaube, ich habe einen Clown gefrühstückt)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #235 am: 15.03.22, 18:00 »
Oder: Heizöl war aus
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21291
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #236 am: 15.03.22, 18:10 »
Die Begründungen sind zwar sehr schlüssig, kommen aber wohl nicht so gut an ;)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Online Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #237 am: 15.03.22, 20:03 »
Die Saatbettbereitung ist ja auch unterschiedlich, je nach Wetterlage und Bodenfeuchtigkeit sind unterschiedliche Arbeitsgänge nötig.

Das habe ich bemerkt gegenüber 2020

2021 mehr Diesel verbrauch beim LU für ZR
Agrele

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2735
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #238 am: 15.03.22, 22:19 »
Hallo,
ich hab den Antrag in Papierform wieder gemacht :-\.
Letztes Jahr durfte ich ja den ganzen Mist herbeibringen was angefordert wurde :-[.
Mal sehn, was denen diesmal für eine Schikane einfällt.
Dieses und nächstes Jahr kann man es glaub noch so machen. Und ob es uns danach noch gibt ist fraglich. Als Rentner verzichtet man  dann auf  diese Almosen und hört gleich betrieblich auf, bei den Aussichten :-\.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Agrardieselentlastung ab 2021
« Antwort #239 am: 16.03.22, 09:07 »
Ich habe den schon im Januar ausgedruckt und göga hat den immer noch nicht fertig. irgendwie wird der luschig mit sowas. :-\
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.