Autor Thema: Mehrfachantrag 2018  (Gelesen 10547 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #15 am: 16.03.18, 08:56 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.

Hallo Martina,
komme grade von einer "GAP" Veranstaltung.
Ich habe es so verstanden, dass man sich das Programm herunterlädt.
Offline die Daten einpflegt und dann wieder hochlädt.
habe grade gesehen, dass das Programm schon gedownloadet werden kann   :).
Mal sehen wie lange es hier mit unserem """Schnellen"""  :-X Internet dauert.

LG
Hamster

Hallo Hamster, mein Zitat "nur Online" bezog sich auf Internetdschrielers Beitrag.

Gestern ist auch das offizielle Schreiben von der LWK gekommen, mit dem Ablauf. Wir warten jetzt noch auf die Softwarfirma, die uns das Prozdere von Andi in die Ackerschlagkartei einpflegt und dann kann es losgehen. Simon hat schon vorgearbeitet, durch das GIS-Modul der Ackerschlagkartei können wir neue oder veränderte Fläche ganzjährig einpflegen und brauchen dann zum Antrag nur schauen, ob die Feldblockgrenzen noch dazu passen.

Ich bin aber doch heilfroh, dass wir nicht bundesland übergreifend wirtschaften und uns mit Flächen in anderen Bundesländern auseinandersetzen müssen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #16 am: 16.03.18, 12:47 »
Ähnliches ist mir vor 3 Jahren aufgefallen. Man muss sich ja bei Überschneidungen mit dem Feldnachbarn auseinandersetzen. Dieser Nachbar war sehr früh dran und hat mit einem Sachbearbeiter bei der Kammer die Flächen gezeichnet.
Der Sachbearbeiter zeichnet nat. nur so weit, wie der Auftraggeber ihm das sagt. Als Folge daraus hat der SB die Flächen nicht mit den Feldblockgrenzen verschnitten und sehr viele antragsfähige Fläche quasi verschenkt. Ich hab unseren Feldnachbarn daraufhingewiesen, der war richtig sauer, hatte aber auch keine Lust, da noch mal aufs Amt zu fahren oder eben selber nachzubessern. Tja...

 
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #17 am: 16.03.18, 12:59 »
Da muss ich doch aber als Bewirtschafter dem Sachbearbeiter genau auf die Finger schauen, wenn ich die Technik schon nicht selber bedienen kann oder will. Dieser Kandidat kann das eigentlich, aber WILL es nicht. Tja...
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Lionshead

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #18 am: 18.03.18, 08:35 »
Bei uns ist es auch so, dass regelmäßig die Datenautobahn hängt bzw überlastet ist. Oftmals haben wir schon mitten unterm Antrag abgebrochen und gewartet bis es wieder ging. Und das trotz dsl Anschluss. Ich finde es schade, dass es jetzt in Bayern in Papierform gar nicht mehr zugelassen ist, da tun sich einige sehr schwer in der Umstelung. Einer von unseren Sachbearbeitern sagte mal sie haben mit dem Online Antragsverfahren mehr Arbeit als vorher mit Papier so viel zum Thema Arbeitserleichterung

Gesendet von meinem ZTE BLADE A602 mit Tapatalk


Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2335
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #19 am: 21.03.18, 12:29 »
unserer ist seit gestern online verschickt ;-) termin am amt ist kommende woche.

Ich habe mich am Montag dran gesetzt. Bei der Datenprüfung kam dann eine Info-Meldung und ein Hinweis. Den konnte ich dann mit dem zuständigen Sachbearbeiter im Amt telefonisch abklären. Antrag verschickt und meinen reservierten Termin abgesagt.

Seit heuer kann man den Online gestellten Antrag bis zum 15. Mai wieder zurückziehen und korrigieren, falls der Feldnachbar einem noch Pachtfläche anträgt  ;D

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #20 am: 21.03.18, 12:59 »
Wir müssen erst mal abwarten, was noch an Auswinterungen kommt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #21 am: 22.03.18, 09:10 »
Ich fahre gleich zum Amt zur Abgabe. Dann ist das vom Tisch  :P

Hallo naima,

als ich gestern morgen diesen Beitrag von dir las, dachte ich mir, oh - jetzt muss ich mal schauen, wenn ich meinen Termin auf dem Amt habe. Weißt du was - Termin: 22.03. um 8 Uhr. - Und ich hatte noch nichts vorbereitet. Da kam leichte Hektik auf.

Vielen Dank nochmals :-*
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline Monika

  • Oberbayern
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #22 am: 07.04.18, 23:05 »
Mal eine blöde Frage, weil ich neulich eine Diskussion drüber hatte. Ist die Abgabe vom Mehrfachantrag pflicht oder freiwillig.  ???
Es gibt so viele aufregende Dinge im Leben - hör nie auf, nach ihnen zu suchen!

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2714
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #23 am: 08.04.18, 07:40 »
Mal eine blöde Frage, weil ich neulich eine Diskussion drüber hatte. Ist die Abgabe vom Mehrfachantrag pflicht oder freiwillig.  ???

Hallo,

Das ist keine Pflicht,  Mir stellt sich allerdings die Frage was dann mit den Zahlungsansprüchen passiert.
Dann ist es eine Frage ob man ohne diese Gelder auskommt.

Die meisten CC Punkte sind bei Verstößen auch Ordnungswidrigkeiten
Ich denke Flächen, Saat und Schnittzeitpunkte wären dann egal.

Mein Traum wäre das denn wir haben geheiratet da gab es diesen Zauber noch gar nicht und man könnte noch on seiner Arbeit leben

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Monika

  • Oberbayern
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #24 am: 08.04.18, 08:12 »
Mathilde, der Rattenschwanz der dran hängt ist mir schon klar. Eben drum gab es auch die Diskussion um die grundsätzliche Frage. Danke für deine Antwort.
Es gibt so viele aufregende Dinge im Leben - hör nie auf, nach ihnen zu suchen!

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5952
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #25 am: 08.04.18, 09:13 »
Antrag ist fertig und abgeschickt. Bis auf eine Kleinigkeit, die der Mitarbeiter der LWK berichtigt hat, war alles richtig.

LG Gina

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #26 am: 08.04.18, 10:35 »
Super Gina. Wir in Meck-Pom haben noch keinen Antrag, soll anscheinend Mitte April kommen. Die Einführungsveranstaltung dazu ist auch erst am Mittwoch. Da ich es sowieso immer erst auf den letzten Drücker schaffe und unser Betrieb für hiesige Verhältnisse nicht so gross ist, ist es für mich nicht so schlimm.
Liebe Grüsse

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2738
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #27 am: 08.04.18, 10:40 »
Unserer ist auch weg :D.Ähnlich wie bei Gina.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #28 am: 08.04.18, 12:45 »
Hallo

ich habe den USB Stick ja schon länger ...
aber gestern das erste Mal reingeschaut  ::)

Naja ... alles fast wie immer ... neue Werkzeuge gibt es ...
und jede Menge neuer Codes ... für Streifen usw.

Der Knaller ... Honigbrache ... Vorteil ... es darf später eingesät werden ...

Bin am tüfteln ... Leguminose ... als Mischung ... ohne PSM ... als ÖVF
aber ich habe in der Hauptfrucht auch Erbsen zum füttern ... da muss PSM gemacht werden
das will die Datenprüfung so nicht haben ... Fehlermeldung ... es nervt ...

Ansonsten ... ca. 1 Stunde für über 200 Schläge ...
jetzt nur noch die *Feinheiten* wie Flächenabgleich

Aber heute nicht mehr ...

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #29 am: 10.05.18, 13:05 »
Hallo

ich bin so was von auf 180 ...

Hab gestern für einen Betrieb aus einem anderen AlR einen FNN Antrag erstellt ...
der Betrieb hat die Version 14.0.4 ... komisch ... ich hab 14.0.2

Also habe ich die HELENA noch mal vom Stick aus gestartet ...
und nicht wie normal direkt vom PC aus ... Ergebnis ???
 der komplette Antrag ist wieder auf NULL !!!!





alles abgeschossen ... alle Eingaben weg ...
war zwar gesichert (im Programm) aber nicht erstellt (auf dem Stick)

Jetzt kann ich den Antrag noch mal machen ... heul ...
so hatte ich mir den Feiertag nicht vorgestellt ...

Zum Glück habe ich erst am Montag meinen Abgabetermin ...

Genervte Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka