Autor Thema: Serienjunkies  (Gelesen 41124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3817
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #135 am: 10.09.21, 14:07 »
daran kann ich mich noch sehr gut erinnern. Man hat höchst konzentriert den dämlichen Videorecorder programmiert
um am Ende festzustellen---mal wieder nichts aufgenommen. ;D
Dabei hat das programmieren schon immer halb so lange wie die eigentliche Sendung gebraucht :)

Wir schauen immer öfter Mediathek und unser Fernseher ist mittlerweile so schlau, dass zu 98% das was man
aufgenommen hat auch da ist und vor allem komplett in voller Länge :D

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3335
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #136 am: 10.09.21, 14:44 »
Das mit dem Videorecorder kenne ich auch so  :( Wir haben ihn sehr selten benutzt.

Meine Schwester und ihr Mann nehmen sehr viel auf. Ich weiß gar nicht, wann die
das alles anschauen  ???

Lindenstraße war absolutes Muss. Ich bin sogar vom Stall die halbe Stunde rein und
danach wieder raus  ;D Aber die letzten Jahre habe ich nicht mehr geschaut. Da wurden
mir die Inhalte einfach zu blöd. Die Anfangsfolgen würde ich gerne wieder mal sehen.

Onedin-Linie war auch gut. Das ist aber schon arg lange her. Und das Haus am Eton Place  :)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #137 am: 10.09.21, 15:33 »
Stimmt, Samstag Abend.  Das Haus am Eaton Place mit dem Butler Hudson und der Mrs. Bridget

Ich mochte auch so andere Geschichte aus England.  Das war aber schon vor 45 Jahren denk ich,  Poldark (oder so ähnlich), ging glaub ich  um Widerstandskämpfer (und natürlich die Liebe) so um 17./18. Jahrhundert.


Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #138 am: 10.09.21, 19:17 »
Wir hatten uns jetzt die Wiederholung der Vorstadtweiber wieder angeschaut,
einfach göttlich die Dialoge 😅
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #139 am: 10.09.21, 21:18 »


Onedin-Linie war auch gut. Das ist aber schon arg lange her.

An die hätte ich überhaupt nicht mehr gedacht, aber beim Lesen hab ich sofort das Gesicht vor Augen gehabt. Hab aber keine Ahnung mehr, um was es da genau gegangen ist, ausser "irgendwas mit Schiff"
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3817
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #140 am: 11.09.21, 08:47 »
die Onedin Linie habe ich auch gesehen.
Und unsere kleine Farm.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #141 am: 15.09.21, 10:25 »
Grade habe ich mir die ersten Folgen von "Die Telefonistinnen" runtergeladen auf Netflix und ich bin angenehm überrascht.

Es spielt in den 20 er Jahren und spiegelt sehr authentisch das rechtlose Leben der Frauen wieder und doch sehr amüsant, was die Frauen für Wege finden sich
zur Wehr zu setzen oder Regeln zu brechen.


Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5576
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #142 am: 20.09.21, 21:36 »
Die Fallers sind auch wieder mit neuen Folgen gestartet.

Irgendwie komisch, wenn man weiß, dass der Schauspieler, der Karl Faller spielt nicht mehr lebt.
Enjoy the little things

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1319
Re: Serienjunkies
« Antwort #143 am: 28.09.21, 08:03 »
Stimmt, Samstag Abend.  Das Haus am Eaton Place mit dem Butler Hudson und der Mrs. Bridget

Ich mochte auch so andere Geschichte aus England.  Das war aber schon vor 45 Jahren denk ich,  Poldark (oder so ähnlich), ging glaub ich  um Widerstandskämpfer (und natürlich die Liebe) so um 17./18. Jahrhundert.
   
Da gab es auch noch den "Doktor und das liebe Vieh"

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1034
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #144 am: 28.09.21, 09:14 »
Stimmt, Samstag Abend.  Das Haus am Eaton Place mit dem Butler Hudson und der Mrs. Bridget

Ich mochte auch so andere Geschichte aus England.  Das war aber schon vor 45 Jahren denk ich,  Poldark (oder so ähnlich), ging glaub ich  um Widerstandskämpfer (und natürlich die Liebe) so um 17./18. Jahrhundert.
   
Da gab es auch noch den "Doktor und das liebe Vieh"


Habe beide Serien auch gerne angeschaut.  ;)

Wir hatten es ja damals recht gut, grenznahe zu D zu wohnen war verbunden mit TV-Sender hereinzubekommen.   :D
Im österreichischen Fernsehen wurde ja nicht alles gezeigt.

Dann kam noch "Dallas", war Fixtermin, "Denver Clan" war mir weniger wichtig.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #145 am: 28.09.21, 11:08 »
Ach....der Doktor und das liebe Vieh....was habe ich diese Serie verschlungen....

In den Hauptdarsteller war ich verliebt... :D

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #146 am: 28.09.21, 12:20 »


Wir hatten es ja damals recht gut, grenznahe zu D zu wohnen war verbunden mit TV-Sender hereinzubekommen.   :D
Im österreichischen Fernsehen wurde ja nicht alles gezeigt.


Umgekehrt genauso. Wir waren oft froh, dass wir die österreichischen Sender auch empfangen konnten. Da hats oft so schöne Sendungen gegeben.  :D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5576
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #147 am: 28.09.21, 12:39 »
Bei 3 Programmen war man bei uns auch froh, dass man Schweiz und Österreich auch empfangen konnte.  ;D

Und wenn man ne Folge verpasst hat, dann hat man sie verpasst..............obwohl manche Serien ja auch regelmässig wiederholt wurden.
Enjoy the little things

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #148 am: 28.09.21, 13:57 »
Dann kam noch "Dallas", war Fixtermin, "Denver Clan" war mir weniger wichtig.

Ja, Dallas, die Serie war aus damaliger Sicht sooo verdorben!!!! (Dabei ist es in Real auch so)
Ich konnte es schauen, weil meine Eltern um 21.45 Uhr längst im Bett waren.
Ich habe es geliebt.... vielleicht auch, weil ICH den TV für mich hatte
(und das Programm wählen konnte und niemand moralisierend kommentierte ;D)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3817
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #149 am: 28.09.21, 14:14 »
und bei mir war es umgekehrt, ich habe immer Denver Clan geschaut und  kaum Dallas.
Dazu ein Colt für alle Fälle und Magnum ;D ;

Meine Oma hat immer Rauchende Colts geschaut.
Bonanza haben wir immer alle gemeinsam gesehen.

Wir hatten auch Österreich 1, Ö 2 und Schweiz.
Dafür brauchte man doch sogar einen eigenen "Rechen" auf der Antenne