Autor Thema: Serienjunkies  (Gelesen 38920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1185
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #120 am: 28.08.21, 10:11 »
Ich bin immer noch ein Netflix - Fan. Meine Tochter meint, aber auch nur, weil ich kaum Zeit habe etwas zu schauen. Wenn Sie eine Serie guckt, dann
braucht die ein WE und ich halt den ganzen Monat.

Was ich so gut dran finde. Egal, wann ich nach Hause komme. Ich kann die Kiste anstellen, wann ich es will und dann noch mal eben eine kurzweilige Serie schauen.
Und wenn ich müde bin, kann ich einfach auf Pause drücken und guck halt ein anderes mal weiter. Das entspricht meinem Arbeitsablauf sehr gut.

Aktuell schaue ich ab und an..... Good Girls......Drei Frauen, die aus reiner Geldnot erfinderisch, kriminell werden....recht amüsant.

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Serienjunkies
« Antwort #121 am: 28.08.21, 14:10 »
Wir haben auch gerade eine Serie zu Ende geschaut: Outer Banks
Tochter meinte , die ist gut, die könnt/müsst ihr schauen, nach anfänglicher Skepsis, schauten mein Mann und ich sie zu Ende. Auf Netflix, immer wieder ein/zwei Filme ... In einem Jahr kommt die nächste Staffel (3) von Outer Banks.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Serienjunkies
« Antwort #122 am: 28.08.21, 14:56 »
Worum geht es da?

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Serienjunkies
« Antwort #123 am: 28.08.21, 15:21 »
Outer Banks erzählt eine Geschichte von Teenagern in den Outer Banks von North Carolina, den ärmeren Pogues, die im Gegensatz zu den reicheren Kooks stehen und entschlossen sind, herauszufinden, was mit dem vermissten Vater von John B passiert ist.
Sie suchen einen legendären Schatz, der von Schatzjägern bereits seit mehr als 100 Jahren gesucht wird und auf dessen Spuren sich auch John Bs Vater befand, bevor er verschwand, sie vermuten er ist verschollen, gestorben.
Der enorme Wert des Schatzes könnte die „Eintrittskarte“ in die Welt der Kooks (den Reichen) bedeuten.
Sie (die Pogues) kämpfen um Anerkennung und gegen die Ungerechtigkeit.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5551
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #124 am: 28.08.21, 18:07 »
Ich schau mir deutsche Serien auf der Mediathek an.


Immerhin muss ich ja auch GEZ zahlen.  8)
Enjoy the little things

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7526
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #125 am: 28.08.21, 19:42 »
Ich auch nur.
z.Zt schau ich wieder den Winzerkönig

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #126 am: 28.08.21, 21:03 »
Ich schau gar nicht Fernsehen. Da müsste es schon eine sehr interessante Doku geben, die ich mir dann in der Mediathek suche.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #127 am: 29.08.21, 17:25 »
Ich habe gerade Downtown Abbey durch. Ist schon älter, aber ich kannte es noch nicht. Es hat mir sehr gut gefallen. Sogar Göga fand Gefallen daran.
Ich kannte das auch noch nicht und schaue das gerade! ;D
Neben Outlander die beste Serie aller Zeiten für mich. Ich bin nur am lachen oder heulen, dieser feinsinnige und doch schwarze Humor. Die Schauspieler sind grandios. Am besten finde ich die Granny mit ihren Sprüchen. "Das sind Männer, Männer haben keine Rechte!"  8)
Und wie liebevoll und feinfühlig die ganzen Themen bearbeitet werden, die heute auch immer noch brandaktuell sind.
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7526
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #128 am: 09.09.21, 21:09 »
Ich bin jetzt eben im BR auf "In aller Freundschaft"  die 1. Folge.
Seit Heute wird in der Mittagszeit wiederholt.
Ich bin auf diese Serie erst nach etlichen Jahren gestoßen und guck auch nicht immer.
Interessant, vor allem wie sich die Schauspieler in der langen Zeit verändert haben.  Die 1. Folge ist von 1998

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #129 am: 10.09.21, 08:10 »
Ich bin jetzt eben im BR auf "In aller Freundschaft"  die 1. Folge.
Ja, die Serie hat bei uns echt schon Kult. Für mich ein kleiner Ersatz für die Lindenstraße, aber nur ein kleiner ...  8)
Es gibt noch IaF - die jungen Ärzte, das ist auch sehenswert.
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3708
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #130 am: 10.09.21, 09:11 »
wir schauen regelmäßig in aller Freundschaft und die jungen Ärzte an,.
Gefällt uns immer wieder gut.
Wir haben uns in der Woche kennengelernt, als die erste Lindenstraße im Fernsehen lief.
Und wir haben bis zur letzten Folge alle gesehen :D

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7526
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #131 am: 10.09.21, 09:59 »
Lindenstrasse sah ich nur solange ich nicht verheiratet regelmäßig, dann noch sporadisch und dann gar nicht mehr. (Stallzeit)
Der Produzent, Hans W. Geißendörfer,  ist ja in unserer Kreisstadt aufgewachsen, Vater, Pfarrer, war gefallen und die Mutter kam mit den Kindern in Haus der Kirche

Manches aus der Serie hat er sich in NEA abgeschaut, angeblich gab es eine Hausmeisterin  die Frau Kling ähnelte
auch das Cafe Beyer war früher dort eine Institution.
ES ist auch ein privates Lindenstraßenmuseum geplant, eine Bekannte von ihm hat sich viele Requisiten besorgt.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Serienjunkies
« Antwort #132 am: 10.09.21, 10:01 »
Mein Mann schaut Mittags immer die alten Folgen auf N3. Da läßt er sogar das Essen für stehen: "komme gleich"  ::)

Wenn ich aber Dienstags die neue Folge gucken will, hat er immer was anderes, was dringend zu schauen ist. Die neuen Folgen interessieren ihn erst, wenn sie wieder alt sind und Mittags kommen. Die Logik dahinter kann er mir nicht erklären.

Aber Sonntags werden die aktuellen Folgen leicht versetzt auf RBB wiederholt und wenn ich eine nicht mitbekomme, dann ist das auch nicht dramatisch.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3708
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Serienjunkies
« Antwort #133 am: 10.09.21, 11:23 »
Frankenpower...das hört sich gut an mit dem Museum.
Ich habe immer sehr gerne Lindenstraße geschaut, aber in den letzten Jahren zeitweise schon recht speziell.
Klar sie wollten ja gerne alles unterbringen, was die Welt und die Menschen bewegt.

Wir kommen öfter in Häuser oder Wohnungen, grad von älteren Menschen und da läuft sehr oft zur
Mittagszeit In aller Freundschaft. die alten Folgen.
Scheint also ein Trend zu sein ;D

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7526
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Serienjunkies
« Antwort #134 am: 10.09.21, 13:08 »
bis Vorgestern waren im BR ab 12 Uhr "Die jungen Ärzte", die kannte ich gar nicht.

Um die Zeit bin ich am kochen und da stell ich mir Laptop in die Küche .

Zu normalen Zeiten schau ich so gut wie nicht mehr fern.  Bei Göga läuft Abends meist irgend ein Geschichtssender und ich schau, wenns Mittags mal nicht klappte, Abends Mediathek.
Das ist eine super Sache.  Wenn ich dran denke was wir für Drama hatten wenn Kinder mal Sonntags die Sendung mit der Maus versäumten.
Einmal hatten wir Video-Recorder programmiert, sind weiter weg gefahren weil wir meinen Vater auf der Reha besuchten. Als wir heim kamen wars nicht drauf.
Das war für 6 Jährigen fast Weltuntergang.