Autor Thema: Mehrfachantrag 2016  (Gelesen 23398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3396
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #45 am: 14.03.16, 14:17 »
Wir haben die Unterlagen am Freitag bekommen und Termin wäre bereits nächsten Freitag
beim Amt. Aber GöGa juckt das wenig. Der geht, wenn er ihn fertig hat. Das hat er die
letzten Jahre schon so gehandhabt und niemand vom Amt hat gemeckert.

Gruß
Marina

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #46 am: 15.03.16, 13:41 »
Antrag ist weg, mit zwei Hinweisen aber ohne Fehler 8)......... mittlerweile ist draußen weiß da war es die einzig vernünftige Arbeit für heute

Den Papierantrag brachte mittags der Postbote ;D
« Letzte Änderung: 15.03.16, 13:43 von Internetschdrieler »

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2850
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #47 am: 15.03.16, 22:18 »
Unserer kam heute auch an.
Wie heißt es bei Wilhelm Busch?
He, he- aber nicht für mich! ;)
Liebe Grüße Helga

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4287
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #48 am: 16.03.16, 07:31 »
Ich hab noch gar nichts bekommen.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #49 am: 29.04.16, 11:04 »
Hallo,

Ich bin auch endlich beim Ausfüllen des Antrags. Eigentlich geht es schnell, wenn ich die Geometrie vom letzten Jahr nur vergleichen und anpassen muss. Da wir letztes Jahr Fernerkundung hatten und die Größen gepasst haben oder kleiner waren, habe ich einen guten Anhaltspunkt.

Wir haben zwei Flächen die nebeneinander in zwei verschiedenen Feldblöcken liegen, die wir seit diesem Jahr als eine durchgehende Fläche bewirtschaften, da wir den kleinen Grünstreifen dazwischen mitgepflügt haben. Wie  stelle ich das jetzt dar? Mit einem Hinweispunkt oder wie?
Liebe Grüsse

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #50 am: 29.04.16, 11:18 »
Ich würde die Feldblockgrenzen zur Korrektur melden und dann eine Fläche daraus zeichnen. Aber damit weckst Du evtl. schlafende Hunde, falls das Pflügen nicht genehmigt war.
Dann lieber den Schlag virtuell teilen und die Grenzen der Blöcke so lassen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #51 am: 29.04.16, 12:37 »
Aber bei einer Vorort Kontrolle oder bei der Fernerkundung ist es doch sichtbar, dass die Fahrgassen durchgehend sind.

Ich habe jetzt einen Hinweispunkt gesetzt mit der Bemerkung Feldblock vereinen und einen grossen Schlag eingezecihnet. Es ist nur ein schmaler grasbewachsener Weg, der keine Nutzung mehr hat, den wir aufgepflügt haben. Dasdürfte keine Probleme geben. Hoffe ich wenigstens.
Liebe Grüsse

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #52 am: 13.05.16, 18:03 »
Yuppiiie der Antrag ist abgegeben. War heute gar kein Gedränge auf dem Flur wie in die anderen Jahre.

In einigen Wochen gibt es für alle Betriebe eine Rückmeldung und der Bitte um Korrektur der Überlappungen. Das ist neu in diesem Jahr und wird spannend, da im Vorfeld der Austausch mit den Nachbarn aufgrund der noch fehlerhaften Software nicht möglich war. Problematisch ist sowieso nur eine Fläche mit einem nicht sehr einsichtigen Nachbarn, der das letztjährige Luftbild immer noch anzweifelt und sich die realen Bewirtschaftungsgrenzen wohl auch nicht vor Ort angesehen hat. Aber ich habe recht.  ;D
Liebe Grüsse

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #53 am: 13.05.16, 18:47 »
Ich habe heute auch noch mal einige Kollegen angesprochen, sie mögen ihre Überlappungen noch mal korrigieren. Ich habe innerhalb meiner Grenzsteine unsere Flächen gezeichnet, somit liegen unsere Grenzen eigentlich klar und die Nachbarn können sich daran orientieren und nicht am Luftbild, da wird ja nur gezeigt, wieviel man uns so nach und nach abgepflügt hat.

Mal gucken, ob und wie einer reagiert.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Christel Nolte

  • Gast
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #54 am: 13.05.16, 20:52 »
@luxia:der grüne streifen wird doch einen Eigentümer haben? ???

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #55 am: 13.05.16, 22:40 »
@luxia:der grüne streifen wird doch einen Eigentümer haben? ???

Hier ist es nicht unüblich Flächen oder Wege zu bewirtschaften, wo der Eigentümer nicht bekannt ist oder man keinen Pachtvertrag hat.

@Martina: Wie erklärst du denn bei einer Vor Ort Kontrolle, dass du die Fläche innerhalb der Grenzsteine als von dir bewirtschaftete Fläche im Antrag eingezeichnet hast und in der Realität der Nachbar dir ein Stück weggepflückt hat?
Wir müssen so zeichnen, wie es bewirtschaftet wird. Die bewirtschaftete Fläche ist leider immer kleiner als die Flurstücke, wenn man diese hinterlegt. Ganz oft kommt die Verkleinerung nicht durch das gegenseitige Wegpflügen sondern durch die sich immer weiter ausdehnende Randbewachsung.
Liebe Grüsse

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #56 am: 13.05.16, 23:00 »
Bei einer Vor-Ort-Kontrolle wird es abgezogen.................hatte unser angrenzender Nachbar im letzten Jahr wohl. Er musste dann für die Fläche zurückbezahlen.
Enjoy the little things

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3418
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #57 am: 14.05.16, 05:58 »
Yuppiiie der Antrag ist abgegeben. War heute gar kein Gedränge auf dem Flur wie in die anderen Jahre.

In einigen Wochen gibt es für alle Betriebe eine Rückmeldung und der Bitte um Korrektur der Überlappungen. Das ist neu in diesem Jahr und wird spannend, da im Vorfeld der Austausch mit den Nachbarn aufgrund der noch fehlerhaften Software nicht möglich war. Problematisch ist sowieso nur eine Fläche mit einem nicht sehr einsichtigen Nachbarn, der das letztjährige Luftbild immer noch anzweifelt und sich die realen Bewirtschaftungsgrenzen wohl auch nicht vor Ort angesehen hat. Aber ich habe recht.  ;D

Luxia, unser Päcchter hatte das Problem mit einem uneinsichtigen Nachbarn, von wegen Grenze. Als Eigentümer haben wir  vermessen lassen und Grenzsteine setzen und gut ists. Aber das geht leider nicht von jetzt auf gleich.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #58 am: 14.05.16, 08:24 »
Grenzsteine gibt es hier nur wenige aufgrund der früheren Kollektivierung. Man misst die Flächen aus und orientiert sich an besonderen Hinweispunkten in der Landschaft.

Bei besagtem Fall habe ich die exakte bewirtschaftete Fläche aus der Fernerkundung. Diese entspricht der Größe der Pachtflächen und der getauschten Flächen. Hätte er sich das Liegenschaftskstaster über das Satelittenbild gelegt, dann hätte er es auch gesehen. Aber es tut weh, wenn man als grosse Agrargenossenschaft einige ha Pachtfläche an einen kleinen Betrieb abgeben muss.

Bei unseren grossen Schlägen ist man sehr schnell über der ohne Bestrafung erlaubten Überbeantragung. Darum immer nachvunten runden oder nach innen zeichnen.
« Letzte Änderung: 14.05.16, 08:31 von Luxia »
Liebe Grüsse

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #59 am: 14.05.16, 09:41 »


Bei unseren grossen Schlägen ist man sehr schnell über der ohne Bestrafung erlaubten Überbeantragung. Darum immer nachvunten runden oder nach innen zeichnen.

Und das ist es was mich am meisten ärgert................... :-X
Enjoy the little things