Autor Thema: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022  (Gelesen 14179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3581
  • Geschlecht: Weiblich
Zensus 2022
« Antwort #45 am: 27.05.22, 08:49 »
Haben zensus 2022 online ausgefüllt vor einiger Zeit.

Jetzt bekommen wir noch eine Haushaltsbefragung am Montag als Rentner
Von 17 Uhr bis 20 Uhr sollen wir uns bereithalten. Finde ich ganz schön lang. Angeblich
dauert die Befragung 5 bis 10 Minunten.
Wahrscheinlich haben wir zuviel Platz im Haus übrig seit die Jungs jeder gebaut hat.

Hat von euch schon jemand eine Haushaltsbefragung bekommen?
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Zensus 2022
« Antwort #46 am: 27.05.22, 08:53 »
Nein, bisher nicht. Habe auch online ausgefüllt.

Online Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zensus 2022
« Antwort #47 am: 27.05.22, 09:56 »
Haben zensus 2022 online ausgefüllt vor einiger Zeit.

Jetzt bekommen wir noch eine Haushaltsbefragung am Montag als Rentner
Von 17 Uhr bis 20 Uhr sollen wir uns bereithalten. Finde ich ganz schön lang. Angeblich
dauert die Befragung 5 bis 10 Minunten.
Wahrscheinlich haben wir zuviel Platz im Haus übrig seit die Jungs jeder gebaut hat.

Hat von euch schon jemand eine Haushaltsbefragung bekommen?

Das liegt einfach daran, dass der Zensusbeauftragte mehrere Haushalte macht und es da aufgrund der Tatsache, dass manche erst mal diskutieren wollen /bzw die Info nicht gelesen haben und erst mal das erklärt werdwn muss, Zeitverschiebungen kommen können und somit nicht genau gesagt werden kann, wann die Person jetzt vorbei kommt. Die eigentliche Befragung dauert nicht länger als 5 bis 10 Minuten, eher kürzer.
Häuserzählung und Personenbefragung sind ohnehin zwei Sachen.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3807
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus 2022
« Antwort #48 am: 27.05.22, 10:06 »
wir hätten heute zwischen 15 und 18 Uhr Befragung.
Aber da mein Mann positiv ist fällt der Termin flach.

Vorgestern steht ein sehr junger Mann am Briefkasten und schreibt die Adressen ab.
Ich komme vorbei und frag ihn was er da macht...
er käme wegen dem Zensus.
Öha..im Zeitalter der Digitalisierung steht einer vor dem Tor und schreibt ganz altmodisch auf einen Zettel,
damit hatte ich nicht gerechnet.

Hier wohnen also 3 Familien..äh nein nur zwei und wenn man Postler und Co glaubt nur eine,
weil die alles in einen Schlitz pferchen.
Wer ist dann Lucky H. ....Das ist unser Hund.
Wieso hat ihr Hund einen eigenen Briefkasten...
Ja warum soll er keinen haben?. Er bekommt regelmäßig Post
Sie können ihrem Hund doch keinen eigenen Briefkasten geben...
Ja und warum nicht, ich kann doch auf meinen Briefkasten kleben was ich will.

Dann hat er entdeckt, dass unten noch ein Name steht...der Mädchenname von Schwiegertochter, weil
manche Post noch mit dem Nachnamen kommt.
War bissi schwierig mit dem guten Mann...


Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus 2022
« Antwort #49 am: 27.05.22, 10:35 »
wir hätten heute zwischen 15 und 18 Uhr Befragung.
Aber da mein Mann positiv ist fällt der Termin flach.

Vorgestern steht ein sehr junger Mann am Briefkasten und schreibt die Adressen ab.
Ich komme vorbei und frag ihn was er da macht...
er käme wegen dem Zensus.
Öha..im Zeitalter der Digitalisierung steht einer vor dem Tor und schreibt ganz altmodisch auf einen Zettel,
damit hatte ich nicht gerechnet.

Hier wohnen also 3 Familien..äh nein nur zwei und wenn man Postler und Co glaubt nur eine,
weil die alles in einen Schlitz pferchen.
Wer ist dann Lucky H. ....Das ist unser Hund.
Wieso hat ihr Hund einen eigenen Briefkasten...
Ja warum soll er keinen haben?. Er bekommt regelmäßig Post
Sie können ihrem Hund doch keinen eigenen Briefkasten geben...
Ja und warum nicht, ich kann doch auf meinen Briefkasten kleben was ich will.

Dann hat er entdeckt, dass unten noch ein Name steht...der Mädchenname von Schwiegertochter, weil
manche Post noch mit dem Nachnamen kommt.
War bissi schwierig mit dem guten Mann...




Ich stelle mir gerade vor, dass jeder, welcher täglich hier am Hof vorbei mit Hundi gassi geht (und alleine das sind schon etliche!), daheim einen separaten Briefkasten hat für sein Wauwau ...  ;D  Und um jaaaa niemanden zu benachteiligen, womöglich auch noch für die Schildkröte oder die Katz! Ja, das stell ich mir auch schwierig vor, und da möchte ich weder Postbote noch sonstwas sein...  ;)
Immerhin - die Vorstellung amüsiert mich und so gehört mein Beitrag nicht wirklich in die Frustbox.  :D

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #50 am: 27.05.22, 12:44 »
Morgana, ich würde an deiner Stelle schon deutlich kennzeichnen, wenn der Name eures Hundes auch auf dem Briefkasten steht.

Wenn jemand die Namen vom Briefkasten aufschreibt, würde ich erst an einen geplanten Einbruch denken, nicht an Volkszählung.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7618
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #51 am: 27.05.22, 12:59 »
Ich hab vorhin auch online ausgefüllt.
Bin gespannt ob da noch was kommt.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3387
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #52 am: 27.05.22, 19:21 »
Wir haben heute auch die Gebäudezählung online ausgefüllt, bei uns wird wohl was nachkommen, da ein falscher Eigentümer eingetragen war.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3807
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #53 am: 27.05.22, 19:48 »
Unser Hund hat erst einen eigenen Briefkasten (und Klingel ;D ) seit er auch Post bekommt.
Es ist den meisten auch piep egal was da drauf steht. Hauptsache straße und Hausnummer stimmen,
Zack alles in einen Briefschlitz. Verteilen müssen wir das regelmäßig selber.

Außer der Tierarzt, der hat seinen Impfass ganz richtig bei ihm eingeworfen ;)

Nö, an Einbruch habe ich überhaupt nicht gedacht, nur was will der jetzt wieder.
Kaum eine viertel Stunde vorher war nämllich einer da und hat mir eine Story ins Knie geschraubt.
Wo er herkommt, was er in der Zeitung gelesen hat und wo das Haus denn nun ist...

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3581
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #54 am: 31.05.22, 17:41 »
Haben zensus 2022 online ausgefüllt vor einiger Zeit.

Jetzt bekommen wir noch eine Haushaltsbefragung am Montag als Rentner
Von 17 Uhr bis 20 Uhr sollen wir uns bereithalten. Finde ich ganz schön lang. Angeblich
dauert die Befragung 5 bis 10 Minunten.
Wahrscheinlich haben wir zuviel Platz im Haus übrig seit die Jungs jeder gebaut hat.

Hat von euch schon jemand eine Haushaltsbefragung bekommen?

Unsere Haushaltsbefragung war in nu fertig. Wer wohnt alles im Haus mit Name und Geburtsdatum und ob
wir noch irgendwo eine Wohnung oder Haus haben. Das war alles.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #55 am: 01.06.22, 02:54 »
nehmts mir nicht übel  aber ich finde das ganze Zensusgetue unverschämt und unnötig, Einfach Geld verplempert.

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 765
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #56 am: 01.06.22, 07:22 »
denke genauso wie maja, und viele andere auch, mit dem zensus, aber was solls, geld spielt keine rolle mehr, schon lange nicht
mehr, ich mag nachrichten und die zeitung gar nicht mehr hören und lesen.
wüsche dir trotzdem einen schönen tag
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #57 am: 01.06.22, 20:17 »
Wir haben auch Post für eine Onlinebefragung und einer persönlicher Befragung bekommen. Muss mich da erst mal einlesen, haben das zum ersten Mal und hab vorher auch noch nie was davon gehört

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1193
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #58 am: 02.06.22, 09:41 »
Ist mir da eigentlich irgendwas durchgegangen? Ich habe zwar im Gemeindeblatt gelesen, das da irgendwann Leute von Haus zu Haus laufen, aber irgendwelche Fragebögen haben wir gar nicht bekommen. Bekommt das jeder? Hätte ich mal zugehört, als das überall in den Medien war   8)

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1114
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Zensus und Gebäudezählung 2011 und 2022
« Antwort #59 am: 02.06.22, 09:43 »


Bei uns war heute ein Schreiben im Briefkasten.
online Beantwortung hat ca. 5 Minuten gedauert.

Hoffen wir, dass es dabei bleibt.  :)

herzliche Grüße
Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster