Autor Thema: Hühner  (Gelesen 73635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 427
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Hühner
« Antwort #195 am: 06.03.21, 17:45 »
Wir hatten tatsächlich noch so gelbes Vogelschreckband, das ist jetzt über den Hühnerhof gespannt. Hat sich aber noch niemand nach draussen getraut....
Jetzt kommt dann die nächste Hürde, vor ein paar Wochen haben wir schon ein Huhn verloren, jetzt sind es nur noch deren zwei. Ist ja nicht ganz einfach, neue Hühner zu den alten dazu, ich denke, ich werde es dann mit einparfümieren versuchen... ;D
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7615
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hühner
« Antwort #196 am: 06.03.21, 18:15 »
Mit Neuen dazu dass das nichts ist da s meinte SM auch immer, aber der Hühnerhändler meinte mal das geht schon. Viele seiner Kunden hätten gar nicht die Möglichkeit mit trennen.

Online silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2573
Re: Hühner
« Antwort #197 am: 06.03.21, 18:25 »
Mit Neuen dazu dass das nichts ist da s meinte SM auch immer, aber der Hühnerhändler meinte mal das geht schon. Viele seiner Kunden hätten gar nicht die Möglichkeit mit trennen.

Wenn es enge Verhältnisse sind würde ich mich das ehrlich nicht getrauen, neue Hühner zu den Alten zu gesellen. Hingegen, wenn sie genügend Ausweichmöglichkeiten haben, dann kann es  klappen.

silberhaar

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #198 am: 06.03.21, 19:02 »
Ich habe eher weniger Platz für meine Hühner
Trotzdem kommen Neuzugänge bei mir immer gleich in den Stall. Geht gar nicht anders.
Es kommt fast immer zu Rangkämpfen, das ist das ganz normale vorgehen.
Aber bisher haben wir das alles in den Griff bekommen.

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 427
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Hühner
« Antwort #199 am: 09.04.21, 08:19 »
Vorgestern am Abend habe ich nun zwei neue Hühner bekommen :) :)
Wir haben sie zu den anderen auf die Stange gesetzt und alle einparfümiert.
Der Gockel hat freude an seinen zwei neuen Frauen, die alten zwei Hennen sind nicht ganz so begeistert, aber sie haben sehr viel Platz und können gut ausweichen. Habe sie heute morgen nochmals parfümiert und hoffe nun, dass sie bald zusammen auskommen....
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #200 am: 09.04.21, 08:46 »
der Gockel hat sich über "Frischfleisch" gefreut ;D

bei uns werden gerade Hühnerhalter gesucht, die in einem bestimmten Zeitraum von einem Züchter
aus NRW Hühner oder Küken gekauft haben. Dort ist Vogelgrippe ausgebrochen.
Bin ich froh, dass ich keine gekauft habe. Meine Hühner kommen zwar aus BaWü
aber der kauft sie ja auch irgendwo ein. So bleibt mir wenigstens das erspart.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3294
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #201 am: 27.05.21, 21:09 »
Bei den von mir mitbetreuten Hühnern wollen derzeit ganz viele Brüten.
Ich beobachte oft sehr amüsiert, wie sie sich um die Nester streiten.
Da wird sich schon mal auf eine bereits sitzende Henne draufgesetzt,
ohne Rücksicht auf Verluste... hat auch locker noch eine daneben Platz
und nochmal eine drauf.  Hühner können schon auch komisch sein :D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2573
Re: Hühner
« Antwort #202 am: 16.06.21, 06:49 »
Vorgestern am Abend habe ich nun zwei neue Hühner bekommen :) :)
Wir haben sie zu den anderen auf die Stange gesetzt und alle einparfümiert.
Der Gockel hat freude an seinen zwei neuen Frauen, die alten zwei Hennen sind nicht ganz so begeistert, aber sie haben sehr viel Platz und können gut ausweichen. Habe sie heute morgen nochmals parfümiert und hoffe nun, dass sie bald zusammen auskommen....

Bei mir hat es nicht funktioniert. Habe keinen "Güggel", der macht gemäss meinem Neffen  die Arbeit, dass  sich  die Hühner vertragen.

Mein Neffe 9 Jahre hat sich in die Materie Hühner eingelesen. Selber hat er sich einige zugelegt, hat dafür gespart. Wenn der in der Schule einen Vortrag halten müsste, hätte wahrscheinlich nachher die halbe Klasse Hühner daheim. Er ist mit Feuereifer dabei! Der kennt die verschiedenen Merkmale der verschiedenen Rassen ectr., ectr.

silberhaar

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2078
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Hühner
« Antwort #203 am: 16.06.21, 08:27 »
meine Küken (Vorwerkhühner) wachsen.....  :-*
von 13 Küken sind es "nur" 4 Güggel und der Rest Hühnchen
 
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #204 am: 29.01.22, 11:30 »
verflixt nochmal, jetzt hat mir der Greifvogel schon wieder eine Henne umgebracht.
Letzte Woche auch schon. Jetzt wird es Zeit, ein Netz über den Auslauf zu spannen.
Hatte ich bis zum Winter schon, aber wie es halt so ist, man nimmt schnell ein Netz das da ist,
das hat der Schnee natürlich zerrissen.

Jetzt möchte ich ein richtiges Greifvogelschutznetz spannen. Mit größerem Abstand, dass
Blätter und Schnee durchkönnen und die kleinen nicht hängen bleiben.
Ich denke an 8-10 cm Maschenweite. Hoffentlich ist dann Ruhe.
Das Gemetzel ist einfach grausam. Dann soll er sich gefälligst dran satt fressen wenn schon
fressen und gefressen werden und nicht sowas veranstalten

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3294
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #205 am: 29.01.22, 14:01 »
Morgana, das ist echt ärgerlich - und traurig. (Aber halt Natur)

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline streifenigel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 181
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #206 am: 29.01.22, 14:44 »
Das ist der einzige "Vorteil" an der Stallpflicht, dieses Problem habe ich seit Anfang Dezember nicht.... Dafür ist es hier heute ordentlich windig, hoffentlich bleibt das Zelt (damit sie etwas mehr Auslauf haben) vorm Hühnerstall stehen....
Every day is a new day. (Andy Warhol)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #207 am: 29.01.22, 15:02 »
das stimmt, das ist der Vorteil von der Stallpflicht. Meine haben jetzt jedenfalls auch Stallpflicht.

Klar ist es ärgerlich und auch grausam. Kein schöner Anblick so ein angefressenes Huhn.
Aber der Greifvogel ist seinem Instinkt gefolgt und wenn da sein Fressen rumläuft holt er es sich eben.

Netz ist bestellt, kommt Anfang nächster Woche, dann wird zugemacht.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3294
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühner
« Antwort #208 am: 10.05.22, 17:19 »
Ich musste dieser Tage bei einem Hühnernest improvisieren und habe zur Stabilisierung einen großen
Kiesstein genommen. Und was machen die d....n Hühner: Holen sich diesen Stein unter ihren Körper,
weil sie meinen es sei ein Ei. Dabei sind dann ein paar echte Eier in diesem Nest kaputt gegangen,
weil die Schale dem harten Stein nicht standgehalten hat.

Hat mir eine Ansprache eingebracht ;D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)