Autor Thema: Erstklässler  (Gelesen 78768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nelly

  • Gast
Re: Erstklässler
« Antwort #60 am: 14.09.13, 13:53 »
Also unsere Kleine hatte die ersten Tage von 8 bis 10.15, den Rest des Jahres bis 11.20.
Und sie war die ersten Tage nach der Schule wirklich fertig.
Also von 7.30 bis 12.20 ist ja fast wie auf der weiterführenden Schule :o

Nell

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3952
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erstklässler
« Antwort #61 am: 14.09.13, 17:46 »
Ja, meine Gymniasiastin und mein Realschüler haben auch nicht länger Schule.
Mal sehen wie er es packt.

Dunja
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5581
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erstklässler
« Antwort #62 am: 14.09.13, 17:48 »
................es wird doch jezt eh überall die Ganztageschule eingeführt..........auch für Erstklässler
Enjoy the little things

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6018
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Erstklässler
« Antwort #63 am: 14.09.13, 18:00 »
Hallo Mamaimdienst,
ich hab seit heuer eine Enkelin in der ersten Klasse. Bei ihr beginnt die Schule um 08:00 und endet die erste Woche um 11:15.
Ich finde das reicht auch!
Liebe Grüße
Martina

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1640
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erstklässler
« Antwort #64 am: 14.09.13, 18:42 »
hallo zusammen,
wie ist das bei euch? da gehen die kinder am morgen in die schule, kommen um die mittagszeit nach hause und haben nachmittags frei?
meine kleine ist nun im 2. kindergartenjahr. sie muss montags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.45 und von 14.00 bis 15.30 zur schule. dienstags und mittwochs nur morgens.
im ersten jahr hatte sie mittwochs und an allen nachmittagen frei.

der kindergarten ist hier der schule angeschlossen. neuerdings sind die kindergartenjahre die beiden ersten schuljahre. das erste schuhljahr ist dann also die 3. klasse. der lehrplan bleibt aber mehr oder weniger gleich.
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Erstklässler
« Antwort #65 am: 14.09.13, 19:14 »
Mein Großer ist jetzt in der Zweiten, er hat Mo., Die., Do., Fr. bis 12.00, Mi. bis 11 Schule.
Letztes Jahr 3 Tage bis zwölf, zwei bis elf.
Die Schule beginnt um 7.45, aber die Kinder sollen möglichst um halb acht da sein, er hat zwei Pausen.
Find das OK so. Aber KO ist er manchmal schon sehr :-\
Kathrin

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Erstklässler
« Antwort #66 am: 14.09.13, 20:21 »
Hier wurde das als verlässliche Halbtagsschule für die Kleinen eingeführt und ging etwa 8 Uhr bis etwa 13 Uhr. Es ging dabei um die Betreuung für einen halben Tag.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Paula73

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erstklässler
« Antwort #67 am: 14.09.13, 20:29 »
Bei uns beginnt der Untericht um 7.15 Uhr um 7.00 Uhr sollten sie vor Ort sein. In der ersten Klassen sind es 4-5 Unterichtsstunden . In der 2. Klasse waren es an 2 Tagen schon 6 Stunden. Jetzt ist sie in der 3. Klasse .
Unser Resi ist allerdings nahezu unverwüstlich sucht sich auch nach dem regulären Unterrichtsstunden noch Beschäftigung durch div. Freizeitangebote.
Unser Sohn war da anders, er war nach den Regelstunden KO, wir haben ihn auch aus der Ganztagesbetreuung genommen. Er brauchte dann einfach seine Ruhe.

LG Paula

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Erstklässler
« Antwort #68 am: 15.09.13, 09:07 »
Hier wurde das als verlässliche Halbtagsschule für die Kleinen eingeführt und ging etwa 8 Uhr bis etwa 13 Uhr. Es ging dabei um die Betreuung für einen halben Tag.

Luna

Unsere GS ist auch verläßlich, generell für alle Erst- und Zweitklässler 4 Schulstunden von 7.30 Uhr bis 7.40 Uhr  "Ankommzeit" dann Unterricht bis ca. 11.50 Uhr (genau weiss ich das nicht mehr) und dann wahlweise die 5. Stunde als Betreuungszeit. Wer sich dafür entscheidet, verpflichtet sich zur Teilnahme, dort werden die Kinder aber nur betreut, Hausaufgaben dürfen dort nicht gemacht werden.

3. und 4. Klasse haben generell 5 Stunden Unterricht bis 12.50 Uhr.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erstklässler
« Antwort #69 am: 15.09.13, 10:19 »
Mein Kleiner hat Glück. Die Schule beginnt erst um 8:20.  :)
Der späte Schulbeginn ist busbedingt, da diese zuerst die grossen Schüler zur Gesamtschule fahren und danach die Grundschüler einsammeln. Dort ist Schulbeginn schon um 7:30, viel zu früh finden meine Töchter.
Liebe Grüsse

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3388
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Erstklässler
« Antwort #70 am: 15.09.13, 16:34 »
meine schwester erzählte grad von ihrem erstklässler von 3mal 4 stunden (also von 8 bis 11.15) und 2mal 5 stunden (von 8 bis 12.15).


Meine Nachbarin hat erzählt, dass ihr Erstklässler-Sohn 3 mal 5 Stunden und 2 mal 4 Stunden hat.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1640
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erstklässler
« Antwort #71 am: 15.09.13, 17:04 »
hallo zusammen,
wie ist das bei euch? da gehen die kinder am morgen in die schule, kommen um die mittagszeit nach hause und haben nachmittags frei?
meine kleine ist nun im 2. kindergartenjahr. sie muss montags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.45 und von 14.00 bis 15.30 zur schule. dienstags und mittwochs nur morgens.
im ersten jahr hatte sie mittwochs und an allen nachmittagen frei.

der kindergarten ist hier der schule angeschlossen. neuerdings sind die kindergartenjahre die beiden ersten schuljahre. das erste schuhljahr ist dann also die 3. klasse. der lehrplan bleibt aber mehr oder weniger gleich.

das ergibt für erstklässler an 4 mal 6 stunden (1/4 stunde pause und mittagessen dazwischen) und einmal 4 stunden mit 1/4 stunde pause dazwischen.
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.