Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021  (Gelesen 13314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5206
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 343
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #151 am: 17.08.21, 23:34 »
gina67 vielen Dank für den Link, werde mich morgen an die Arbeit machen

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2962
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #152 am: 11.09.21, 09:40 »
Wir haben uns ein paar Tage Urlaub gegönnt und dabei die Gartenoase West bei Köln besucht. Wahnsinn was es da an Auswahl von Tomatensorten gibt. Alles selbst gezogen und vermehrt. Natürlich hab ich mir auch ein paar Sorten mitgenommen
Liebe Grüße Heidi

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2962
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #153 am: 11.09.21, 09:41 »
Anderes Gemüse gibt es dort natürlich auch. Auberginen und Paprika in allen Farben und Formen
Liebe Grüße Heidi

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5175
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #154 am: 11.09.21, 12:53 »
Die unteren Rispen von meinen Tomaten hatten Braunfäule. Ich hab sie weggemacht und die restlichen Pflanzen stehen lassen.

Von denen hat jetzt keine Tomate mehr was. Sie stehen aber eigentlich auch unter Dach. Nur die unteren haben wohl Spritzwasser beim Regen abbekommen.

Jetzt würde es nur noch ein paar Tage Sonne brauchen, damit sie auch noch rot werden.
Enjoy the little things

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6738
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #155 am: 11.09.21, 13:20 »
Bei mir sind die im Freien jetzt auch befallen
Gestern hab ich wieder eine Schüssel voll weg.
Gurken sind viele Blätter kaputt, aber die treiben weiter und setzen dort Früchte an.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #156 am: 11.09.21, 14:12 »
Gurken und Zucchini sind bei mir schon ziemlich verrupft, weil ich alle unteren Blätter entfernt haben.
Aber beide setzen noch Früchte an.
Tomaten sind bei mir soweit ok bis auf zwei die etwas knapp unter dem Vordach standen.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #157 am: 11.09.21, 20:54 »
Jetzt fangen auch meine Tomatenstöcke an zu kränkeln. Weil ich so ganz ahnungslos bin die Frage, macht die Krautfäule auch was mit den bereits angesetzten Früchten?
LuckyLucy

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6738
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #158 am: 11.09.21, 21:03 »
Ja, die faulen dann auch, bekommen erst Flecken.
Wenn man rechtzeitig die befallenen Blätter entfernt hilft das oft noch eine Weile.
Natürlich auch die befallenen Früchte abnehmen.

Wegen Krautfäule ist es ratsam Tomaten vor Feuchtigkeit von oben zu schützen.
In den letzten Jahren  waren Bedingungen  wegen Trockenheit für Tomaten optimal.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #159 am: 12.09.21, 12:47 »
So, hab die Tomatenstöcke geputzt und freue mich, dass die Ernte doch besser ausfällt als es im Juni/Juli aussah.

Die Pflanzen tragen so gut, dass wir kaum gegen an essen können.

Eine Frage mal wieder: Wie lagere ich die reifen Früchte am besten? Möglichst lange am Stock lassen? Und dann? Vor allem, wie lange halten sie?

Die unreifen, die beim Putzen angefallen sind, habe ich in eine Keksdose gelegt - der Deckel liegt nur lose auf. Oder habt Ihr bessere Vorschläge?
LuckyLucy

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5573
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #160 am: 12.09.21, 12:54 »
Im Sommer habe ich es noch nicht versucht, aber im Herbst lege ich die Unreifen zwischen zwei Lagen Zeitungen in den Heizungskeller. Habe mal gelesen, sie brauchen es warm zum Nachreifen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 362
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #161 am: 12.09.21, 15:49 »
Ich leg sie immer auf Zeitungspapier aufs Fensterbrett in der Stube, Südspitze, da werden die noch schön. Auch jetzt, ist ja nix anderes. Kommen aber geschmackstechnisch nicht ran.
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3930
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #162 am: 13.09.21, 02:32 »
Ich habe Tomaten seit Jahren am gleichen Platz....unter dem Vordach der Holzhalle. Der Boden wird jedes Jahr ausgetauscht.
Die Pflanzen kaufen wir beim Gärtner. in den letzten Jahren hatten wir kein Problem mit Krautfäule und sehr gute Erträge.
Aber heuer war es nicht gut. Allerdings waren die Tomatenpflanzen sehr kräftig und hatten viel Laub. Dadurch haben sie angefangen an den Blattspitzen zu faulen. Ich habe dann sehr grosszügig Laub abgeschnitten, sodass viel Luft an die Pflanzen kam und siehe da...das faulen war gestoppt. Ich kann jeden Tag eine Schüssel voll Tomaten ernten.
Ich schneide die die wir nicht direkt brauchen in Stücke und stelle sie im Bräter in den Backofen. Da muss ich nicht dabei bleiben. Nach zwei Stunden schalte ich den ab. Mixe die Tomaten mit dem Schnellmixstab und passiere durch ein feines Sieb. Abgeschmeckt mit Salz und Zucker ,fülle ich die Sosse dann in weithalsige Flaschen oder Gläser und koche die nochmal dreissig Minuten bei 85 °ein.