Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024  (Gelesen 7998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2956
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #75 am: 11.06.24, 09:07 »
An einer Snackgurke haben sich auch die Gartenameisen angesiedelt. Die sind eigentlich jedes Jahr im Gewächshaus und ich hab die nie als Problem angesehen. Aber mir fällt auch auf, dass sie Snackpflanzen gelbe Blätter bekommen; die Schlangengurken stehen gut da  ???
Die Gartenameisen waren die letzten Jahre auch nie ein Problem, aber heuer ärgern die mich doch sehr.
Das die so sehr an die Pflanzen gehen hatte ich noch nie.
Liebe Grüße Heidi

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #76 am: 11.06.24, 09:21 »
Hallo,

bei mir sitzen die Ameisen im Hochbeet und fressen die Erdbeeren an. Ich hatte aus Not die kleinen Erdbeerpflanzen letzen Spätherbst ins Hochbeet gesetzt und jetzt wächst da nichts anderes.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline suederhof1

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4288
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #77 am: 11.06.24, 10:02 »
Versuch es mal mit Backpulver um die Erdbeerpflanzen.
Muß bei diesem Wetter wohl öfters gemacht werden.
Bei mir sind die Ameisen abgewandert. ;D
Barbara

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #78 am: 11.06.24, 10:32 »
So wie bei Mathilde geht es hier auch.

Ich habe dieses Jahr extra wetterfeste Freilandtomaten gepflanzt, dass der Juni mit derart unwirtlichen einstelligen Temperaturen daherkommt, damit war nicht zu rechnen.
LuckyLucy

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2289
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #79 am: 11.06.24, 10:51 »
Zitat
Hast du schon mal geschaut ob vielleicht Ameisen an der Wurzel sind? 🤔
Ist heuer öfter der Fall.

Werde ich mal nach schauen, so ist mir noch nix aufgefallen. Kann es auch sein das sie evtl. zu nass stehen. Es regnet hier ja gerade nicht wenig und genau dort ist die Dachrinne kaputt   :-\

Ameisen habe ich auch im Hochbeet an den Erdbeeren und auf der Terrasse.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6118
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #80 am: 11.06.24, 11:05 »
Heute habe ich die letzten Tomaten gepflanzt. Sie sind noch ganz winzig, nicht mal 10 cm hoch. Da es aber gerade die Sorten sind, die wir unbedingt haben wollen, versuchen wir es einfach mal. Abwarten, was draus wird.

In diesem Jahr ist vieles nicht gut gelaufen. Erst wegen Erkrankung sehr spät ausgesät. Nach dem umpflanzen sind bis auf diese beiden alle anderen von Schnecken abgefressen worden und erst eine ganze Zeit später haben wir bemerkt, dass die Erde, in die wir umgepflanzt haben nichts  taugte. Alle dort hinein gepflanzten Sachen kümmerten, hatten Wachstumsstillstand oder verschwanden einfach. Auch Zucchini und Kürbis und diverse ganz kleine Pflänzchen sind betroffen, ebenso einige Kräuter und Blumen  :'(
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #81 am: 13.06.24, 09:38 »
Es ist zum Heulen. Ich hatte noch niemals so wüchsige Tomaten, was das Kraut angeht. Aber Blütenansätze sind rar und bei dem ungemütlichen Wetter bleiben auch die Bestäuberinsekten lieber im Stock. Ich glaube, ich werde mich mal mit einem Pinsel bewaffnen, damit wenigstens a bisserl was geht.  :'( :'( :'(
LuckyLucy

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1736
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #82 am: 13.06.24, 09:54 »
Juchhu: gestern hab ich die letzten Tomaten ins Beet gepflanzt.
Dauerte dieses Jahr eine gefühlte Ewigkeit:
entweder hatte ich anderes zu tun oder es regnete.
Ich hab nicht gezählt, aber so um die 40 Stück sollten es sein.
Damit wir gut über den Winter kommen mit der geliebten Tomatensuppe  :P

Offline frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8596
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #83 am: 13.06.24, 12:05 »
mir stehen noch ca 6 Pflanzen, ziemlich klein, rum.  Die pflanze ich irgendwo dazwischen.
Denke ca 45 Tomaten, müssten 8 Sorten sein, sind es.

Online Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #84 am: 13.06.24, 16:13 »
Ich habe inzwischen meine Paprikapflanzen so gestellt, dass keine Schnecken mehr hinkommen.
Trotzdem fehlen immer wieder Knospen. Kann es sein, dass kleine Vögel diese fressen?
Die Paprikapflanzen sind ja stabil genug, dass ein Vögelchen auf ihnen landen kann, oder?

Kann jemand was dazu sagen?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8596
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #85 am: 13.06.24, 18:14 »
Hatte ich auch, stehen im Gewächshaus und bei einer Pflanze fehlte Kopf.
Hab meinen Gärtner gefragt, der meinte gut möglich dass Vögel sind.
Die Türe vom Gewächshaus lass ich meist ganz auf und Spatzen gibt es bei uns auch viele.
Jetzt schau ich dass ich Abends ganz zu mache.  Schneckenkorn hab ich zwar auch hin aber da waren keine Schleimspuren zu sehen.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2956
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #86 am: 13.06.24, 21:03 »
Beim Schneckenkorn gibt es ja auch Unterschiede.
Das älter wo es schon länger auf dem Markt gibt enthält einen giftigeren Inhaltsstoff den man nicht zu oft streuen sollte. Erkennt man daran das die Schnecken eine lange Schleimspur hinterlassen bev sie sterben.
Das neuere Schneckenkorn ist eine Eisenverbindung. Es tötet zwar auch die Schnecken, aber man sieht keine so lange Schleimspur mehr.
Wenn es zerfällt, bekommt der Boden lediglich etwa mehr Eisen ab.
Liebe Grüße Heidi

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1037
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #87 am: 14.06.24, 07:50 »
Ich kann mir gut vorstellen  dass es die Vögel sind.wenn ich sehe wie die meinen Salat und auch den Kohlrabi zersetzen finde ich das nicht unrealistisch
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4409
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #88 am: 18.06.24, 21:45 »
Ich konnte heute wieder eine Gurke ernten.
Aber nun müssen die Pflanzen Gas geben. Eine Pflanze wächst super, aber hat leider nur Blüten ohne Frucht  >:(
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2024
« Antwort #89 am: 20.06.24, 10:30 »
mir stehen noch ca 6 Pflanzen, ziemlich klein, rum.  Die pflanze ich irgendwo dazwischen.
Denke ca 45 Tomaten, müssten 8 Sorten sein, sind es.

@frankenpower

Wahnsinn, so viele Tomatenstöcke!! Was machst du mit all den Tomaten?
Ich habe ja nur ein paar Stöcke und trotzdem immer Tomatenschwemme. Ich koche auch viele Gläser Tomatensauce ein - darum ist diese Menge für mich fast unvorstellbar...  ;D