Autor Thema: Gärtnern im Gewächshaus  (Gelesen 28657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #135 am: 25.05.24, 22:18 »
Bei mir blühen jetzt die ersten Tomaten. Den Salat und 4 Kohlrabipflanzen haben die Schnecken vertilgt. >:(

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #136 am: 25.05.24, 23:02 »
Hallo,
ich hab Salat vorgezogen , abends  vereinzelt in 10er Schale und im Gewächshaus auf die Erde gestellt. Soll ich euch was sagen:am nächsten Tag war nichtsmehr da :o.Ich hab die Schale hochgehoben :ein Schneck,der grast meine Pflänzchen nichtmehr ab >:(.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #137 am: 26.05.24, 18:07 »
Hier fangen die Tomaten auch zaghaft zu blühen an.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #138 am: 26.05.24, 18:09 »
Göga und Tochter haben heute in stundenlanger Fitzelarbeit eine neue/andere Befestigung der Türe vom Gewächshaus ausgedacht und gebaut.
(Ein Sturm vor ein paar Wochen hatte die bisherige Schiebeschienen total verbogen und aus der Halterung gerissen.)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #139 am: 26.06.24, 14:52 »
Ich habe heute den ersten Brokkoli aus dem Gewächshaus geerntet. Der Salat hat sich vom Schneckenangriff gut erholt. Wir haben schon ein paarmal welchen gegessen.

Online Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #140 am: 26.06.24, 16:20 »
Hallo zusammen,
nachdem meine Buschbohnen im Garten überhaupt nicht gekommen waren hab ich sie in Pöttchen gesät und in einer Gitterbox auf dem Boden im Gewächshaus stehen gehabt. Sie kamen auch sehr gut. Dann waren über Nacht einige abgefressen. Jetzt stehen sie auf dem Tisch.
Einfach nur ätzend dies Jahr mit den Schnecken.Immerhin sieht man jetzt bei der Hitze wie alles wächst.
Viele Grüße Dette

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1736
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Antwort #141 am: 27.06.24, 08:52 »
Die Tomaten wachsen und setzen gut an - die Gurken kommen wieder in Schwung.
Eine Pflanze der "mexikanische Minigurke" bekam ich geschenkt - immer wieder wurde daran rumgeknabbert und seit Montag sehe ich nichts mehr!
Bei zwei Paprikapflanzen wurde eine abgeknickt (mutmaßlich Katzen, die gerne im Häusl liegen!) und bei einer anderen die Blüten- bzw. Fruchtansätze direkt weggeknabbert.
Schneckenkorn liegt zwar aus - aber diese Biester kommen anscheinend auch zwischen den Körnern durch :'(