Autor Thema: Arche Noah Sortenarchiv  (Gelesen 30803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DoroTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2180
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Arche Noah Sortenarchiv
« am: 08.03.12, 08:02 »
Hallo,
baut von euch jemand Sorten aus dem Sortenarchiv von Arche Noah an? Gibts ERfahrungen?

Ich habe die Tomatensorte Harzer Kind zum Anbau hier. Diese Sorte wurde 1953 in der DDR zugelassen.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6118
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #1 am: 08.03.12, 08:24 »
Hallo Doro,

in diesem Jahr habe ich die Tomate Olena Ukrainian aus der Arche Noah. Bisher wusste ich gar nicht, dass wir Verbraucher diese Sorten auch kaufen können. Kann also noch nicht auf Erfahrungen zurück blicken. Mit ging es in erster Linie darum, eine robuste Tomatensorte zu haben. Habe eben erst die Seite von Arche Noah entdeckt. Mal schaun, was es da noch gibt.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline DoroTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2180
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #2 am: 10.03.12, 11:24 »
Hallo Luna,
oh, es gäbe viele gute Sorten dort.... ;)
Ich hab meine Sorte zur Samengewinnung und erhaltung bekommen. Werd das heuer mal versuchen....
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #3 am: 10.03.12, 16:18 »
Ich hab schon ein paar mal Samen gekauft,die sind meistens auf Gartenmessen zu finden die"Arche Noa" leider sind die Samen sehr teuer und einige Male haben die gar nicht gekeimt ::)meiner Freundin gings ebenso.Aber meist kauf ich mir ein paar Pflänzchen dort.Nächste Woche ist in München die Gartenmesse vielleicht sind die auch dort?
Tomaten Hat ich mal so ne russische bekommen weiß aber leider nimmer wie die hieß war ganz rund und so braunlila war aber vom Geschmack her ::)Naja sschmeckte einfach fad.

Clara

  • Gast
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #4 am: 10.03.12, 22:21 »
Hallo Gartenliebhaberinenn,

auch hier gibt es interessante Sachen zu entdecken: http://www.lilatomate.de

Beste Grüße,

Anja

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9689
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #5 am: 11.03.12, 06:43 »
Hallo Doro,
nach Langenlois möchte ich einmal hinkommen. Wie funktioniert diese Sortenanbau?
Einiges wächst aus dem Sortenbereich von Arche Noah bei mir, nur noch keine Tomaten.
Herzliche Grüsse
maria

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1502
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #6 am: 11.03.12, 22:01 »
hallo Maria, da meine Mutter Mitglied bei Arche Noah ist, haben wir schon viele Sorten dort bestellt und ausprobiert und waren immer sehr zufrieden. Meine Mutter war schon in Schiltern und war begeistert, auch eine liebe Nachbarin von mir fährt regelmäßig nach Schiltern und hat auch immer Samen von dort. Heuer gab sie mir Samen von der "mexikanischen Honigtomate", angeblich die beste Paradeis, die es gibt. Mein Traum wäre es auch, einmal den Schaugarten zu besuchen.
Liebe Grüße Eva

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9689
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #7 am: 12.03.12, 07:23 »
Hallo Eva,
magst du im Herbst über die "beste Tomatensorte" der Welt dein Urteil abgeben.
Bleiben wir an den Träumen dran, ich möchte heuer für eine Weiterbildungsmaßnahme nach Österreich- bin am Planen, ob es mit einem Schaugartenbesuch zu verbinden wäre.
Herzl. Grüsse
maria

Clara

  • Gast
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #8 am: 14.03.13, 23:10 »
Hallo ihr Gartenfeen,

wie schaut es aus, ward ihr schon mal da: 

http://www.koenigliche-gartenakademie.de/kga.htm   ?

Fragende Grüße,

Anja

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9689
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #9 am: 17.03.13, 10:27 »
Hallo Anja,
leider viel zu weit weg.
Bin ja schon am Gartenvirus erkrankt ;D, eher so in die Richtung essbarer Garten in Gemeinschaft mit blühenden Pflanzen.
Im Frühjahr hat Arche Noah in Salzburg einen Pflanzenverkauf, hach, das ist suchterzeugend, was es alles an Gemüsesorten gibt, ich ich gar nicht kenne.

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #10 am: 17.03.13, 12:45 »
Im Frühjahr hat Arche Noah in Salzburg einen Pflanzenverkauf, hach, das ist suchterzeugend, was es alles an Gemüsesorten gibt, ich ich gar nicht kenne.

Das kann man hier nachlesen.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Bohrer84

  • Gast
Re: Arche Noah Sortenarchiv
« Antwort #11 am: 10.03.15, 15:41 »
Dort kann man wirklich eine große Palette an tollen Samen ergattern, super Tipp!