Autor Thema: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter  (Gelesen 7491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20786
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #15 am: 17.01.20, 14:15 »
Ui, das sieht schon bedeutend besser aus als noch im Oktober.

Auch wenn wir vielleicht nicht viel ändern, die Bevölkerung wachrütteln und zum Nachdenken anregen, ist ja auch schon mal was. Immer ein Schritt nach dem anderen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6748
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #16 am: 17.01.20, 14:53 »
Hallo

Traktorenkette quer durch Rheinhessen geplant

Zitat

"Wer mit dem Rücken zur Wand steht, kann nur nach vorne" - unter diesem Motto
hat die Bauern-Initiative "Land schafft Verbindung" (LsV) erneut zu bundesweiten Demonstrationen aufgerufen.

Zitat

Aber auch in Mainz werden wieder die Traktoren rollen - und könnten für Verkehrsprobleme sorgen.
Rund 2.000 Landwirte wollen sich um 15 Uhr am ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg treffen.
Ab 12 Uhr werden jedoch schon mehrere 100 Traktoren aus Hessen erwartet.
Sie sollen in kleinen Grüppchen über die gesperrte Theodor-Heuss-Brücke geführt werden,
so Polizeisprecher Matthias Bockius.
Dafür haben sie von der Stadt Mainz eine Ausnahmegenehmigung erhalten, da sie nicht über die Autobahn fahren dürfen.

Traktoren umfahren "Fridays for Future"-Demo ...
für die FfF ist es ein vorgezogener Karnevals Umzug ...
mit den Kostümen ...  :-X ... so dürfte es auch in Berlin aussehen ...

Gruß
Beate


Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20786
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #17 am: 17.01.20, 15:44 »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #18 am: 17.01.20, 16:41 »
So, mittags Feierabend gemacht und mich auf dem Weg gen Rathaus gemacht. Auto am Westufer des Maschsees geparkt, da waren gar keine Trecker zu sehen.
Trammplatz ziemlich voll mit Menschen, auf dem Friedrichswall zwei der drei Fahrspuren Richtung Aegi zugeparkt. Gegenrichtung war offen, Staus habe ich da keine gesehen.
Auf der Bühne viele Redner (Politiker jeglicher Couleur), die Grüne Miriam Staudte hatte ich gerade verpasst.

Also mal unter uns Pastorentöchtern.... nicht jeder Landwirt ist als Redner geboren... ::)
Wirklich gut war der vom Landvolk. Gute, differenzierte Rede, er hat zugegeben, dass durchaus Handlungsbedarf besteht, aber der so wie im Moment halt nicht für alle Seiten umsetzbar ist. Guter Rhetoriker, der hat die Bauern auf Trab gebracht.

Danach einer aus Sachsen-Anhalt, ganz ehrlich, bis auf einzelne kleine Abschnitte fand ich den furchtbar. Ja, die NGOs sind nicht die Freunde der Bauern, aber alles Schuld von sich zu weisen und nur NGO-Bashing zu betreiben fand ich ziemlich armselig. Da muss man sich nicht wundern, wenn man nicht ernst genommen wird. Und mit der Rhetorik hatte er es auch nicht so...

Ende gegen kurz vor drei, ich hab dann noch ein bisschen den Treckern beim wegfahren zugeschaut und bin dann zurück zum Auto.
Zwischendrin auch einige Städter-Stimmen mitbekommen, zumindest die kleinen Kinder waren begeistert ;o) aber großes Gezeter gab es nicht.
Am Auto zurück dann erst noch mal ein bisschen Treckern beim wegfahren zugesehen 8)
Die ganzen vom Schützenplatz wurden nämlich am Maschsee entlang weggeführt.
Ich hab dann eine Lücke zwischen den Treckern genutzt und hab ausgeparkt, um mich dann in den Konvoi der abfahrenden Landmaschinen einzureihen.
Vor mir zwanzig Trecker, hinter mir zwanzig Trecker.
Und dann kam mein Highlight der ganzen Veranstaltung - mit dem Treckerkonvoi durch die Stadt ;D
Scheiss auf rote Ampeln - die Polizei regelte den Verkehr natürlich so, dass die Maschinen möglichst schnell wegkamen. Die kleineren Kreuzungen am Maschsee waren schon witzig, aber als ich dann einfach so bei rot die Hildesheimer Strasse (Haupteinfallsstrasse aus Richtung Süden) queren durfte, das hatte definitiv was! 8)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 871
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #19 am: 17.01.20, 16:42 »
4400 Schlepper, 6800 Demonstranten in Nürnberg laut Polizei.

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #20 am: 17.01.20, 16:50 »
mein mann und andere aus unsere gemeinde sind auch nach nürnberg gefahren.

ja ohne Druck passiert gar nichts, dass haben wir in den letzten jahren gesehen, ein neue VO nach
der anderen, der Bauernstand hat zu lange geschwiegen und wollte das ein oder andere aussitzen.
Denkste, wenn man den mund nicht aufmacht, macht man den Geldbeutel auf, ein alter Spruch meines Opas.
Wie Recht er hatte!!!

Gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #21 am: 17.01.20, 18:10 »
Meine Schwester, die mitten in Hannover wohnt, hat nix mitbekommen. Ich meinte nur "dann waren wohl noch zu wenig Schlepper unterwegs"  :o ;)
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1750
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #22 am: 17.01.20, 18:21 »
Bremen LsV Zahlen: über 3500 Trekker und 5000+ Teilnehmer. Bin der Meinung im Radio gehört zu haben 4000 Trekker.

Netterweise haben irgendwelche Vollidioten sich an einigen Traktoren vergriffen u.a. durchgeschnittene Ölleitung.

LG Annette

Nachtrag: mehr bei

https://www.butenunbinnen.de/meinung/pro-und-contra-bremen-bauern-proteste-demo-100.html
« Letzte Änderung: 17.01.20, 18:27 von Annette »
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6977
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 17.01.2020 - die Demos gehen weiter
« Antwort #23 am: 19.01.20, 21:18 »
Heute Abend war in Iphofen   (für nicht Bayern, liegt in Unterfranken, ca. 30 km von Würzburg)  Demo anlässlich des Neujahrsempfang mit dem Bayerischen Umweltminister.
Angemeldet waren 500 Schlepper, lt. Polizei waren es 900