Familie und Co. > Generationsprobleme

Wie soll ein gutes Schwiegerkind sein ?

<< < (2/2)

perle:
Ich wünsche mir von einem Schwiegerkind als Mensch und nicht als Schwiegermutter betrachtet zu werden.
Ich wünsche mir denselben Respekt, den ich bereit bin entgegenzubringen
und das richtige Gespür zwischen sich kümmern und den andern einfach lassen
Ich würde mir wünschen, dass beide sich als "Ergänzung" sehen könnten- in Bezug auf "das Kind"-
beide lieben wir "es" doch, jeder auf seine Art und jeder will (hoffentlich) das Beste für "es"
das sind so meine ersten Gedanken mal-
mir kommen sicher noch ein paar im Lauf der Zeit ;)
Perle

Helhof:
Das habt ihr alle schön geschrieben.

Lise:
Seit fast einem Jahr hat unser Großer eine Freundin. Sie kam, sah und siegte könnte ich schreiben. Wir haben sie vom ersten Kennenlernen an gern gehabt. Ganz anders als mir die Mädels die ich so vom Dorf oder der Clique unserer Jungs kenne. Unsere ST in spe ist so natürlich und bodenständig. Ich hatte fast nicht daran geglaubt, dass es noch solche Mädels gibt. Wir freuen uns sehr.
L G Lise

Helhof:
Ja Lise, das ist schön.


--- Zitat von: Lise am 27.11.16, 22:34 --- Ganz anders als mir die Mädels die ich so vom Dorf oder der Clique unserer Jungs kenne. Unsere ST in spe ist so natürlich und bodenständig. Ich hatte fast nicht daran geglaubt, dass es noch solche Mädels gibt.

--- Ende Zitat ---

Könnte mn noch anfügen "und dass ausgerechnet dein Sohn sie findet"  ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln