Autor Thema: Palmsonntag  (Gelesen 30739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DoroTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2188
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Palmsonntag
« am: 18.03.05, 18:44 »
Hallo,

gibt es eigentlich im ganzen BT-Land den Brauch am Palmsonntag ,,Palmbesen" zur Weihe zu tragen?

Wie sehen sie bei Euch aus?
Und wer macht sie?
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1019
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Palmsonntag
« Antwort #1 am: 18.03.05, 19:37 »
Hallo Doro,

Die Leute, die einen Palmzweig oder gar einen Strauss mit Palmzweigen zum Segnen in die Kirche mitbringen, werden jedes Jahr weniger.
Meistens steht vorne am Altar ein grosser Korb mit Palmzweigen, wo sich dann jeder, der will, einen Zweig mitnehmen kann.
Liebe Grüsse

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Palmsonntag
« Antwort #2 am: 18.03.05, 21:32 »
Hallo!

ich arbeite im Kindergarten.
In der Woche vor Palmsonntag basteln wir mit den Kindern Palmstöcke, einige Mütter unterstützen uns dabei. Diese bunt geschmückten Palmstöcke (mit Krepppapier und Blumenseidenpapier) bringen die Kinder am Sonntag mit zur Familienmesse, es findet ein Umzug um die Kirche statt und die Palmstöcke werden geweiht.


Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Palmsonntag
« Antwort #3 am: 19.03.05, 10:15 »
Hallo

bei uns werden am Sonntag auch Palmbuschen geweiht
Palmkätzchen und Buchszweige zum Buschen gebunden
die Kommunionkindern ziehen damit in die Kirche ein

Am Altar stehen hier auch Körbe mit Buschen :(
es kommen einfach zuwenig Menschen in die Kirche

Gruß
Beate

Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2148
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Palmsonntag
« Antwort #4 am: 20.03.05, 09:14 »
 
Gedanken zum Palmsonntag!

Beginn der Karwoche !

Viele Menschen breiteten ihre
Kleider auf der Strasse aus ,
andere schnitten Zweige
von den Bäumen
und streuten sie auf ihrem Weg.
                                  Mt. 21,8

Als König und Messias zieht Jesus in Jerusalem ein,
 als Verbrecher das Kreuz tragend,
verlässt er es wieder.
Jesus ist der König der Welt,
der Mächtigste , der alles bewirken kann ,
 aber erniedrigt sich , um den Menschen den Weg
zu zeigen, der zum Heil führt.

Auch ich habe Zweige des Buchsbaums geschnitten und werde sie heute in der hl. Messe segnen lassen.Anschließend werde ich  sie in Haus und Stall anbringen damit es  Unheil von uns abwendet.
Diese christliche Tradition habe ich von unsern Ahnen übernommen und lebe ganz gut damit.

Herzliche Grüsse
Annemarie
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Palmsonntag
« Antwort #5 am: 20.03.05, 10:26 »
Hm, Annama,
ist auch bei uns so. Ich werde heute nicht die hl. Messe besuchen. War ziemlich lange im Stall. Und ich finde auch wichtig, dass es meinen Kühen gut geht. Die haben nix davon, wenn ich jetzt zur Kirche laufe.
Aber ich bin froh, dass Anna jetzt zur Kirche fährt und unsere Palmzweige hinbringt. Der Palmbuschen kommt dann bei uns in den Herrgottswinkel.
Hier am Haus war man mit Traditionen nicht so vertraut weil die Großmutter evangelisch war.
Aber wir haben das schon immer so gehalten weil ich es von daheim her gewöhnt bin.
Liebe Grüße
Martina

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Palmsonntag
« Antwort #6 am: 20.03.05, 12:42 »
Hallo Annama und Martina,

wir war heut alle in der Kirche (sogar der Kleine war brav *freu*) Meine zwei Kindergartenkinder haben im Kindergarten einen Palmbusch gemacht, für den Großen und den Kleine hab ich heut früh noch schnell welche gemacht. Jetzt haben wir vier Palmbuschen und jetzt kann ich noch schaun, wo ich die alle vernünftig unterbring, einen in den Herrgottswinkel und dann kann ich diese Jahr in jeden Stall einen aufhängen.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Tiney

  • Gast
Re: Palmsonntag
« Antwort #7 am: 20.03.05, 17:56 »
Hallo Ihr,

ich komme ja aus dem durchwegs katholischen Tirol, bei uns wird dieser Brauch noch sehr hoch gehalten.
Am Palmsonntag ist einer der Sonntage, wo unsere Kirche zu klein ist, weil auch jene mit den Kindern kommen, die sonst kaum bei der Messe zu sehen sind.
Die Kinder haben Palmbuschen und -stangen, bunt geschmückt mit Bändern und Brezen.
Diese werden bei Schönwetter auf dem Dorfplatz mit Umzug in die Kirche geweiht, heute war's regnerisch, daher fand alles in der Kirche statt.
Die Kinder mit den längsten Stangen stehen um den Altar, die Kirche bietet so ein buntes und fröhliches Bild.
Man sieht auch an den Kirchgängern wie viel Freude dieser Sonntag vermittelt.

Es gibt noch Orte in Tirol wo es Wettbewerbe gibt, wer die längste Palmstange hat - der Rekord liegt bei 36 m.
Das ist bei uns Gott sei Dank nicht so, obwohl unsere Söhne (5 und 7) schon voller Stolz ihre Stangen getragen haben.

So ist das mit den Bräuchen und ich hoffe sehr, dass sich dieser hält.

Liebe Grüße aus dem naßkalten Tirol
Christine

katrin 14

  • Gast
Re: Palmsonntag
« Antwort #8 am: 20.03.06, 18:17 »
Hallo, bei uns im Dorf gibt es auch noch einen Palmesel,

Ein Holzwagen mit einem Esel und Jesus darauf. Am Palmsonntag wird er geschmückt und zieht mit den Palmstecken
in die Kirche mit ein.,

Danach gehen die Ministranten von Haus zu Haus und bekommen dabei Geld das sie für ihre Ausflüge und teilweise
auch für sich selbst verwenden dürfen.

Der Palmesel ist eine min. 200 Jahre alte geschnitzte Figur. ich bin froh das dieser Brauch bei uns noch lebendig ist.

Gruß Katrin

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3665
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Palmsonntag
« Antwort #9 am: 07.04.06, 19:53 »
Hallo,

bei mir stehen jetzt drei fertige "Palmbesen" bereit. Ich hab mir extra an unserem Bach mehrere Kopfweiden gesetzt, damit ich immer welche in der Nähe hab. Für den Palmbesen sind sie ja ganz wichtig.... ;)

Sind eure Palmbuschen auch schon fertig?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2148
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Palmsonntag
« Antwort #10 am: 07.04.06, 20:57 »
Hallo Geli,

.....dann warst du aber schon flieißig!

Wir schneiden hier im Rheinland vom Buchsbaum einige Zweige ab, binden sie zu einem Strauss und nehmen sie an Palmsonntag mit zur Kirche. Draussen vor der Kirche werden die Zweige feierlich gesegnet und dann ziehen wir mit den geweihten Zweigen singend in die Kirche ein und feiern anschließend die hl. Messe.

Zu Hause werden die gesegneten Zweige in Haus und Stall  angebracht , damit es Unheil von uns abwendet.Dieser alte Brauch habe ich von meinen Vorfahren übernommen und fahre ganz gut damit.
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline DoroTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2188
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Palmsonntag
« Antwort #11 am: 08.04.06, 08:34 »
Hallo Geli,

ja, meine sind auch schon fertig! :D
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 560
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Palmsonntag
« Antwort #12 am: 08.04.06, 08:59 »
 ;D   meine bald gg .....mal schaun was ich zusammenbringe  , die Palnkätzchen sind heuer noch schön bei uns  dank des langen  Winters ... normal blühen die schon um diese Zeit lieben Gruß und einen schönen Palmsonntag  wünscht euch Klecksi
Grias aus Niederbayern

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3665
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Palmsonntag
« Antwort #13 am: 08.04.06, 09:24 »
Hallo Klecksi,

wir haben die Palmzweige schon vor ca. drei Wochen geschnitten. Ansonsten wären die jetzt nicht mehr schön.

@ Ich wollte gestern schon fertig sein, weil ich heute Klassentreffen hab.....und was man gestern macht, braucht man heute nicht machen..... ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Palmsonntag
« Antwort #14 am: 08.04.06, 11:17 »
Hallo Geli,

hast du ein Foto? Ich bin mit meinen nie so ganz zufrieden :-\
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)