Autor Thema: Rezept für Osterlamm/Hase  (Gelesen 11373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9832
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Rezept für Osterlamm/Hase
« am: 03.04.13, 11:18 »
Die Backformen sind wieder aufgeräumt, diesmal hab ich mich mit dem Osterlammrezept so geärgert, das gute bewährte Rezept nicht gefunden.
Hat jemand von euch ein gutes Rezept für Osterlamm/hasenbackform- eines ohne Eierlikör usw. das der Osterhase Kindern ins Nest legen kann.
Danke gleich im voraus, ich würde das Rezept gleich zu den Formen geben, um nicht wieder suchen zu müssen.

Offline ulliS

  • Oberbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Weiblich
Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #1 am: 03.04.13, 11:33 »
Liebe Mary

seid 30 Jahren das selbe einfache Rezept und es wird von meinen Kindern geliebt.
3 Stück hab ich an Ostern verschenkt.
Rezept steht bei mir auf der Formpackung, null acht fühnzehn.

75 g Butter,100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 2 Eier 10 Tr. Rumaroma,100g Mehl, 25 g Mondamin 1 Teel. Backpulver

45 Min. bei 180 Grad
Für 4  Lamm backformen nur 3 Mal das Rezept, bei 3 nur 2 Mal das Rezept, sonst zuviel Masse und geht über!
Nach dem Backen mit Puderzucker und Zitronenspritzer überziehen und Kokosstreussel drauf.
Geht leicht aus der Form und schmeckt auch nach 2 Tagen noch ganz frisch!

Also bis zum nächsten Osterfest
Liebe Grüße von Ulli

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9832
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #2 am: 03.04.13, 12:13 »
Hallo Ulli,
danke, so ungefähr war mein Rezept auch, leider sind meine Schachteln nach mehr als 30 Jahren kaputt geworden, hab die Lammformen letztes Jahr in andere Schachteln verpackt, das Rezept aufgeschrieben und sehr gut aufgehoben. ;D
Nach Ostern ist vor Ostern-
Danke und herzliche Grüsse
maria

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2239
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #3 am: 05.04.13, 18:51 »

Mein Rezept für unser "Schoko"osterlamm, bis jetzt war jeder begesitert (ich verschenke auch mal Osterlämmer - Ostern hab ich immer eine ganze schafherde ;D ) Schmeckt auch als normaler Kuchen ;)

Osterlamm (Schokoladentorte)

250 g Zartbitter Kuvertüre   mit
3 Eßlöffel Wasser   in einem kleinen Topf im Wasserbad
   Schmelzen

150 g Butter   geschmeidig rühren, nach und nach
125g Zucker
1 P. Vanillinzucker
2 Eier
4 Eigelb   hinzugeben.

275g gemahlene Mandeln
50 g geriebenen Zwieback
1 Teel. Backpulver      mischen, mit der geschmolzenen Schokolade
   unter den Teig rühren.
4 Eiweiß   steif schlagen und unterheben.

Bei 150 -175 °C ca 60 min. backen  (Osterlamm kürzer)
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

KATHRINA H:

  • Gast
Osterlamm-Hase
« Antwort #4 am: 15.04.14, 10:43 »
Hallo! hab mir heut bei P...ny zwei Backformen gekauft, Hase und
Lamm, es ist kein Rezept dabei, hat jemand von euch eins?
Evtl. auch mit Kakao?
Die Formen sind von der Firma Zenker, weiß nicht obs geht einfach ein
Marmorkuchenrezept zu halbieren?

Danke! Kathrin

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6616
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #5 am: 17.04.14, 19:26 »
Hallo

schau mal hier

Osterlamm und Osternester backen

Zitat

Sylvia Michels, Hauswirtschafterin aus dem Freilichtmuseum Hessenpark,
zeigt wie Osterlamm, Osternester und Osterzopf gelingen.

 

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline anka

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 504
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #6 am: 19.04.14, 20:16 »
Daggl

Danke für Dein tolles Rezept. Sehr lecker geworden ;D

Fröhliche, friedliche Ostern

anka

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20492
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #7 am: 19.04.14, 20:21 »
rezept für lamm und hase hast du doch in dieser box  ;)

Aber erst, nachdem ich die Themen zusammengefügt hab ;)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3684
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #8 am: 19.04.14, 20:27 »
Hallo,

meine Ministranten bekommen nach der Osternacht jedes Jahr ein Osterlamm, das natürlich vom Bäcker ist....und das schmeckt soooo lecker, weil so fluffig und überhaupt..... ::)

Ich hab früher immer Rührteig gemacht für das Osterlamm.
Jetzt hab ich heuer mit dem TM den Biskuit gemacht. Die Menge hat genau gepasst und es schaut auch sehr gut aus. Morgen früh werden wir dann sehen, wie es schmeckt und ob ich mit dem "Bäckerlamm" mithalten kann.... ;)


Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #9 am: 05.04.15, 11:53 »
250g Zucker
250g Margarine
4 Eier
500g Mehl
1P. Backpulver
125ml Eierlikör oder Milch.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3196
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #10 am: 05.04.15, 15:51 »
250g Zucker
250g Margarine
4 Eier
500g Mehl
1P. Backpulver
125ml Eierlikör oder Milch.


Reicht für wieviele Lämmer?
Ich hab eine kleine, sehr schöne Lammform und nehm für zwei Lämmer die Hälfte von einem Rührkuchenrezept mit 400 g Mehl, da reicht der Teig noch für 2 Miniguglhupf.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #11 am: 05.04.15, 17:48 »
Die Formen sind unterschiedlich groß.
Das Problem ist ja immer das das Lämmchen heil aus der Form geht.
Ich habe eine große Form, damit der Kuchen auch noch für morgen reicht.
Über Ostern koche ich nicht.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1030
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #12 am: 05.04.15, 18:01 »

Das Problem ist ja immer das das Lämmchen heil aus der Form geht.


Das ist doch kein Problem,die Form vor dem Zusammenbauen schön einfetten und nach dem Zusammenbauen gut mit Semmelbröseln ausstreuen,so geht jedes Lamm heil aus der Form.Zumindest bei mir.

LG milli

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #13 am: 05.04.15, 18:11 »
Ich überziehe das Osterlamm immer mit einem Schokoguß, so mögen wir es am liebsten.
Ich überlege gerade, ein weißer Schokoguß wäre auch einmal eine Alternative.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

AnnalisaSte

  • Gast
Re: Rezept für Osterlamm/Hase
« Antwort #14 am: 17.03.16, 12:47 »
Super habe die letzten Tage schon wie verrückt nach einem Rezept geguckt. Dann kann ich mich ja später ans Werk machen.  ;D