Autor Thema: Medikamente aus dem Internet bestellen?  (Gelesen 20729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Uschi-

  • Gast
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #15 am: 20.02.05, 17:49 »
Hallo,

suche Sulfur C 200 , bietet docmorris.com nicht an. Bei aponet.de kann ich keine Suchfunktion entdecken u. beim pharmakontor.com streikt mein rechner, da das Sicherheitszertifikat scheinbar nicht echt ist !

Wo bestellt Ihr sonst noch ?
@Freija : hatte ich bei Dir nicht was über eine belgische Apotheke gelesen ?

freue mich über Antworten,
Danke
Uschi

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8662
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #16 am: 20.02.05, 21:06 »
Zitat
@Freija : hatte ich bei Dir nicht was über eine belgische Apotheke gelesen ?


Hallo Uschi,

meine Apotheke, hier am Ort, bestellt mir meine speziellen Globuli bei Staufen-Pharma ( Nosoden ) und die MK - Potenzen in Belgien, bei Homedeon-Heel.
Sulfur C200 nehme ich von der DHU und kaufe das auch in der Apotheke. Das haben die entweder vorrätig oder es ist in ein paar Stunden lieferbar. Aber so gesehen ist C200 von der DHU natürlich teuer. Deine anderen Beszugquellen kenne ich nicht. Muss ich mir mal anschauen  ;) ;)
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #17 am: 12.12.05, 15:56 »
Hallo,ich habe jetzt mal eine menge vom  berühmten wick medinait bestellt,das kostet bei uns hier in der apotheke in der grossen flasche 16 euro ,im net nur 12.wenn ich genug davon nehm ist es auch versandkostenfrei. wenn halt unsere ganze familie mal wieder so nen erkältungsvirus eingefangen hat ,kann  man auf das zeug wenigstens gut schlafen,und das is die hauptsche bei so einer erkrankung.empfiehlt sogar mein arzt. bei verschreibungspflichtigen medikamenten will ich aber weiterhin meine apotheke aufsuchen .
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Uschi-

  • Gast
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #18 am: 13.12.05, 14:48 »
... na da paßt gut auf, dass Ihr nicht zu Säufern werdet ... ist doch viel Alkohol drin, oder ?  8)

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #19 am: 13.12.05, 15:24 »
das ist auch sonst  nicht das allergesündeste,aber man kann echt  schlafen drauf und da biste nach einer durchwachten nacht dann froh drum . :D
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 465
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #20 am: 13.12.05, 15:39 »
Rezeptfreie Medikamente sind nach meiner Erfahrung schon entschieden billiger über die Internetapotheke. Habe mittlerweile festgestellt, es ein Unterschied macht wo bestellt wird bezüglich versandkostenfreier Lieferung od. Portokostenbeteilung. Manche liefern erst ab Warenwert 20-25€ portofrei. Nun habe ich eine Apotheke gefunden, die ab 10€ Warenwert kostenlos liefert, auch Gobuli und homöopathische Artikel. Die Lieferzeit ist auch nicht lange, hatte innerhalb 2 Tagen meine Bestellung.
www.medikamente-per-klick.de
Wir hatten vor 1 Jahr das Problem, dass sich kein Pächter finden ließ für die dorfansässige Apotheke, da kommt man zwangsläufig auf die Idee via internet  Medikamente zu bestellen.
Apotheken aus Nachbargemeinden haben dann den Engpass mit einem Lieferdienst via Taxi übernommen für ältere Herrschaften od. Personen, die einfach kein 2.Mal erscheinen wollten um Ware die nicht vorrätig, abzuholen.
Nun ist die Apotheke wieder besetzt, bestelle aber weiterhin rezeptfreie Artikel übers Internet, weil es wirklich eine Ersparnis gibt, die bei Produkten die sehr teuer um  bis zu 10€ Preisreduktion bedeuten kann.        
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #21 am: 13.12.05, 15:59 »
Hallo,der link ist sehr gut,ist bis jetzt die günstigste,die werd ich mal ausprobiern ,antonia
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline annegret43

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #22 am: 13.12.05, 17:40 »
Hall Antonia, habe bisher gemeint ich hätte schon einen billigen Apo-Versand - aber dieser ist doch noch einige Euros billiger. bin ganz begeistert. Bei einem 8-Pers. Haushalt wird immer etwas aus der Hausapotheke benötigt was man nicht auf Rezept bekommt und sowieso selber ´zahlen müßte. Dank für den Link Grüße vom Niederrhein anne

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7016
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #23 am: 09.08.06, 12:34 »
Hallo

ich bestelle nur rezeptfreie Medikament über´s Internet.

Bei VersandAbo sind z.B. die Windel für Ludwig fast 10 Euro günstiger

Diese Tage hatte ich Werbung im Briefkasten

Bei Arzneimitteln bis zu 50 % sparen bei der VfG Versandapotheke

Mal ein Beispiel
ASS rathiopharm 500 - 100 Stück kosten
Hausapotheke => 5,00 Euro
VersandAbo => 4,29 Euro
VfG => 3,77 Euro

das hört sich erst mal gut an ...
aber ich hab mir von VfG das Impressum angeschaut  >:(
da steht eine  Adresse aus der Tschechische Republik

Ich persönlich hätte große Bedenken dort zu bestellen

Da bleib ich lieber bei der VersandAbo ... die hat ihren Sitz in Deutschland
und ist auch eine ganz normale Laden Apotheke ...

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1232
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #24 am: 09.08.06, 13:58 »
Ganau da habe ich schon bestellt, und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht...
lieben Gruß
Anna
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7016
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #25 am: 09.08.06, 15:23 »

Ganau da habe ich schon bestellt, und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht...
lieben Gruß
Anna

Hallo

ähm ... wo da ??? grins ...

fragt sich
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Johanna1967

  • Gast
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #26 am: 09.08.06, 15:32 »
Hallo

und wo bestellt Ihr (preisgünstig) Globuli?

Kann auf der Seite www.medikamente-per-klick.de leider keine finden.

Gruß

Johanna

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8662
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #27 am: 09.08.06, 15:41 »
Hallo Johanna,
Du hast das doch schon mal gefragt in "Homöopathie Erste Schritte!  ???
und Lucia hat Dir die Adresse gegeben von der Johannes-Apotheke in der Nähe von Landshut.
Ich habe Dir geschrieben, daß die Globuli dort sehr gut und sehr billig sind. Was ist jetzt da nicht in Ordnung ???

Wenn Du bei der DHU Globuli bestellen willst, dann kannst Du das überall. Die sind aber teurer. Und sonst bitte ich Dich, hier im Forum mal zu stöbern. Da findest Du jede Menge Adressen.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Johanna1967

  • Gast
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #28 am: 09.08.06, 15:53 »
Hallo Feya,

nach Landshut komme ich momentan nicht, darum möchte ich über's Internet bestellen. Nur leider finde ich bei VFG auch wieder keine Globuli, obwohl ich dort andere Medikamtent gesehen habe, die ich dort sehr günstig bestellen kann. Nur halt leider keine Globuli. D. h. ich muss bei verschiedenen Apotheken bestellen, um alles, was ich benötige, zu bekommen.

Gruß

Johanna

Johanna1967

  • Gast
Re: Medikamente aus dem Internet bestellen?
« Antwort #29 am: 09.08.06, 17:37 »
Hallo Lucia,

das ist ja super. Da werde ich gleich mal anrufen. Oft reichen ja kleine Mengen aus.

 Vielen Dank und Liebe Grüße

Johanna