Haushalt... > Küchenhexerei

KalorienREICHE Rezepte gesucht

(1/2) > >>

Erdbeere:
Suche Kalorienreiche Rezepte für meinen Schwiegervater. Es soll leicht zu beißen sein. Das ist die einzige Voraussetzung.
Er hat nämlich stark abgenommen, weil die Zähne nimmer gscheit passen.

Stadtkind:
Hallo,

was mag SV den gerne essen? Hat er irgendwelche Abneigungen?

Du kannst z.B. ganz tolle Suppen kochen mit einem guten Schuss Sahne drin oder einem Klecks geschlagene Sahne oben auf. Vielleicht sogar ein paar Croutons in die Suppe rein...

Zum Dippen fällt mir nun Quark mit Gewürzen/ Schnittlauch ein evt. sogar mit etwas Frischkäse oder Schafskäse verfeinert.

Viel Nachtisch anbieten, egal ob Eis oder Tiramisu oder z.B. Erdbeerkuchen mit Sahne oder einfach auch Kekse im Haus haben, die man zur Not einen Moment länger im Mund behält.

Dann vielleicht einfach auch weiches Obst, wie Aprikosen versuchen oder viel Brei oder Kompott kochen.

Vielleicht ist er ja auch gerne Lasagne und überhaupt Aufläufe, gerade die mit Obst sind doch sehr lecker und wenn die Rezept nicht gerade mit Zwieback sind auch gut zum Essen.

Milchreis würde mir jetzt noch einfallen...

Salate kann man ja auch mit ein paar Käseecken aufpeppen oder Oliven....

Ciao

Christine:

--- Zitat von: Stadtkind am 23.07.10, 20:26 ---Hallo,

was mag SV den gerne essen? Hat er irgendwelche Abneigungen?

Du kannst z.B. ganz tolle Suppen kochen mit einem guten Schuss Sahne drin oder einem Klecks geschlagene Sahne oben auf. Vielleicht sogar ein paar Croutons Das ist meist nix für alte Leute mit alten Zähnen oder Schluckbeschwerden in die Suppe rein...

Zum Dippen Ob SV DAVON begeister ist? fällt mir nun Quark Ja, ein hochprozentiger, gut gewürzt u. dann Kartoffeln dazu....mit Gewürzen/ Schnittlauch ein evt. sogar mit etwas Frischkäse oder Schafskäse verfeinert.

Viel Nachtisch anbieten, egal ob Eis oder Tiramisu oder z.B. Erdbeerkuchen mit Sahne oder einfach auch Kekse im Haus haben, die man zur Not einen Moment länger im Mund behält.

Dann vielleicht einfach auch weiches Obst, wie Aprikosen versuchen oder viel Brei oder Kompott kochen.

Vielleicht ist er ja auch gerne Lasagne und überhaupt Aufläufe Hier muss man auch die Essgewohnheiten bedenken. "Exoten" kommen da oft  net gut an. Ich spreche aus Erfahrung!, gerade die mit Obst sind doch sehr lecker und wenn die Rezept nicht gerade mit Zwieback sind auch gut zum Essen.

Milchreis würde mir jetzt noch einfallen...

Salate Rohkost ist auch problemitsch kann man ja auch mit ein paar Käseecken aufpeppen oder Oliven....

Ciao

--- Ende Zitat ---

Es ist net einfach, den alten Leutchen  - u. den "normalen" Mitessern gerecht zu werden. Bei meiner Mutter (88) z.B. stehen Suppen hoch im Kurs u. d kann man schon einiges machen. Oft pürriere ich ihren Anteil u. da kannman dann ja noch Sahne u. dergleichen zugeben.

manurtb:
Sahne mit pürierten Karotten in der Suppe ist ein Kalorienbuster.

Auch Spinat, Kartoffelbrei und Ei hat eine höhere Energiedichte, als die Zutaten einzeln.

Einfach mal schauen, was man früher so zur Stärkung gegeben hat, die Kombinationen sind meist gut, weil sie erprobte Kalorienoptimierer sind.

Wenn der SV Quarksachen mag, dann Quarkspeisen mit Mascarpone zubereiten. Da ist schön viel Fett drin.

Corina:
Hallo!
Kartoffelbrei mit reichlich Butter und Sahne,mmmmh.... essen die alten Leute meist sehr gerne, verschiedene Gemüsesuppen gekocht und diese mit Sahne püriert, da kann man auch mal Fleisch mitpürieren.
Wenn er ein "Süßer" ist - Topfenaufläufe in den verschiedensten Varianten oder auch mal Pudding, Topfenknödel mit Vanille- oder Fruchtsoßen;
LG

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln