Haushalt... > Küchenhexerei

Wie schöne Grießnockerl formen?

(1/4) > >>

reserl:

So, diese Frage wollte ich schon lange mal stellen:

Wie formt Ihr Eure Grießnockerl?

Gibt es einen Trick, dass die wirklich eine schöne "Nockerlform" bekommen?
Ich hantiere mit zwei kleinen Löffeln, aber Anfang und Ende sehen auch irgendwie verunstaltet aus. 8) ;)

martina:
Man kann die Masse auch in einen Spritzbeutel füllen, dann auf ein Schneidbrett Rollen spritzen und diese in Stückchen schneiden. Dann werden sie zwar auch nicht otisch schön, aber gleichmäßig.

Mir ist das zuviel Gedöns, ich stech die Klöße ab und freu mich an der Naturform in der Suppe, allerdings mache ich Griesklöße nur in die grüne Erbsensuppe und die gibt es nur alltags 8)

pauline971:
Die Löffel immer in kaltes Wasser tauchen. Meine werden eigentlich ganz nett  :D

Mucki:
hallo,
also ich tauch die löffel in die heiße Brühe und hab bisher noch immer schöne nockerl beckommen.
LG Mucki

mary:
Liebe Griessnockerlexpertinnen,
verratet ihr auch eure Rezepte.
Griessnockerl und Dampfnudeln mach ich nur für uns und wenn Besuch kommt, dann nur wenn ein alternatives Essen in der Truhe lagert.
Diese beiden Gerichte haben mich schon ein paar mal gewaltig an der Nase herumgeführt.
Ich hatte ein Griessnockerlrezept mit ganz grossen riesigen Nockerln, aber beim Aufräumen ist es wohl in die Papiertonne gewandert. Hab es auch schon sehr lange nicht mehr gemacht.
Wer von euch friert die Griessnockerl ein?
Ich möchte mir dank vieler Knochen und Suppenfleisch einen grösseren Vorrat von Suppeneinlagen machen,
die Suppe köchelt alleine vor sich hin, die braucht mich nicht, aber Suppeneinlagen sind teilweise zeit- und arbeitsaufwendig.
Wer von euch macht Griessnockerl mit gekochtem Griess?
Herzl. Grüsse
maria

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln