Autor Thema: Neugeborene Kälber saugen nicht  (Gelesen 35179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lisiix33

  • Gast
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #45 am: 27.06.16, 21:03 »
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Unsere Kalbin hat gestern gekalbt und der Kleine kam aber auch rückwärts.
Morgens hab ich dann mind. 2 - 3 Stunden probiert ihn zu tränken. Am Schluss fing er doch endlich an zu saugen.
Wie ich ihm die restliche Biestmilch geben wollte, wollte er schon wieder anfangen nicht zu nuckeln.
Hat dann aber doch getrunken.

Jedoch macht er es uns seither nicht wirklich besser.
Jede Mahlzeit ist irgendwie ein Kampf :-(

Uns mahnt es fast das er riesige Angst vorm Schlucken hat.

Hat hier jemanden einen Tipp für mich???

Wäre wirklich super.

Danke!!!

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #46 am: 27.06.16, 22:06 »
Wenn es Rückwärts gekommen ist hat es war scheinlich Fruchtwasser geschluckt. Hustet es beim trinken und setzt immer ab  ich würde den TA bescheid sagen die geben den was und dann trinkt es auch wieder.

Viel Erfolg

L Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Lisiix33

  • Gast
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #47 am: 28.06.16, 06:29 »
Hallo Anja,

Ganz im Gegenteil hat überhaupt kein Problem mit Wasser und rosselt auch nicht...er säuft ein wenig und auf einmal ist wieder Ende. :-(

Lg

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #48 am: 28.06.16, 07:04 »
Hallo,

kann es sein das bei deinem Kalb das Darmpech nicht weg gegangen ist? Kommt gern bei Rückwärts Kälbern und bei Schwergeburten vor.

L. G.
Annemie

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 424
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #49 am: 28.06.16, 08:41 »
Hallo Lisixx33,
versuch es mal mit Arsenicum album C30 oder  in C200 5 Globulie wenn du hast.
Arsenicum hat trinken von wenigen Schlucken und dann mag er nicht mehr im Mittelbild. Wenn die Geburt recht schwer war, vielleicht noch Arnika C200 eine Gabe dazu.
Alles Gute für dich und dein Kalb
LG mara
« Letzte Änderung: 28.06.16, 08:43 von Mara »
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Lisiix33

  • Gast
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #50 am: 01.07.16, 09:31 »
Hallo zusammen,

jetzt leider verspätet meine Antwort. Das Pech war weg gegangen. Hab ihm am morgen bevor ich eure antworten gelesen habe ihm eine gabe Belladonna c30 gegeben und gegen Nachmittag hat er dann sogar nach der Milch geschrien. Hätte er abends wieder nichts gesoffen hätte ich es mit arsenicum album versucht.


Vielen dank trotzdem für eure Tipps! :)
Liebe grüße!

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 289
Re: Neugeborene Kälber saugen nicht
« Antwort #51 am: 05.07.16, 23:21 »
Hallo,
nachdem ich mich durch den ganzen Thread durchgelesen habe, möchte ich kurz beisteuern was bei uns los war:
Wir haben am Freitag früh Zwillinge bekommen das erste normal das zweite rückwärts.
Das erste hat gleich gesoffen, das zweite nicht. Kein Schleim drin, eigentlich fit aber KEIN Saugreflex. Gut 1. Gabe gedrencht.
Dann wieder nicht gesoffen. Am nächsten Tag wieder nicht gesaugt, wir haben ihm dann mit dem Speedyfeeder 3 bis 4 mal am Tag einen halben Liter reingepumpt.
Einmal hat er einen halben Liter Elektrolyt gesoffen, aber auch nicht mit Freude.
Ich hab ihm Nux vomica, Calc. Carb. und Opium gegeben (nicht gleichzeitig, nacheinander...) Heute, am 5. Tag hat das Kalb endlich angefangen zu saugen!
So als hätte es noch nie ein Problem gehabt.

Also, dranbleiben, manchmal hat man auch so spätzünder!
Wobei ich glaube dass das Opium schon was gebracht hat, ich habs ihm aber in der 200er gegeben, weil ich keine 30er dahatte!

Ganz liebe Grüße
Birgit