Autor Thema: Hilfsangebote  (Gelesen 3838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21165
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Hilfsangebote
« am: 17.07.21, 17:26 »
Bei uns laufen gerade Sammlungen für alles, was den jetzt Obdachlosen helfen könnte.

Sachspenden sind wohl aktuell schon zu viel, aber Geldspenden können benötigt werden.

Hier wollen wir eine Adressen und Info-Sammlung anlegen, wo Hilfe vermittelt und Spenden organisiert werden.

++++++++++++++++++++++++++++

Eine Übersicht über Spendenkonten

Spendenkonto für Rheinland-Pfalz
Empfänger: Landeshauptkasse Mainz
IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
BIC: MALADE51MNZ
Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“

Aktion Deutschland hilft
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Stichwort: ARD / Hochwasser

Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuz
IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Stichwort: Hochwasser

Deutscher Caritasverband e.V., Abteilung Caritas international
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
Spenden-Stichwort: Fluthilfe Deutschland CY00897
Hier geht es zum Online-Spendenformular

Spendenkonto des Kreises Ahrweiler
Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57
Spenden-Stichwort: Hochwasser

----------------------------------------

Spendenkonto Eifelkreis und DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.

DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.
Kreissparkasse Bitburg-Prüm
IBAN: DE59 5865 0030 0008 0509 99
BIC: MALADE51BIT

Volksbank Eifel eG
IBAN DE29 5866 0101 0002 0470 05
BIC: GENODED1BIT

Spenden-Stichwort: Unwetterkatastrophe Eifelkreis

Spendenkonto der Verbandsgemeinde Trier-Land
Sparkasse Trier
IBAN: DE13 5855 0130 0001 1273 80

----------------------------------------

Spendenkonto der Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel
Kreissparkasse Vulkaneifel
IBAN: DE13 5865 1240 0000 3069 36
Spenden-Stichwort: "Hochwasserhilfe Vulkaneifel"


Hilfe für Kinder und Jugendliche: Herzenssache e.V.
Der Verein Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank, sammelt Spenden für betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Familien.
Sparda-Bank Südwest
IBAN: DE63 5509 0500 0000 0000 33
BIC: GENODEF1S01

Sparda-Bank Baden-Württemberg
IBAN: DE59 6009 0800 0000 0000 33
BIC: GENODEF1S02

Spenden-Stichwort: "Hochwasserkatastrophe"
++++++++++++




Obi-Baumärkte helfen, man kann deutschlandweit Pumpen und Bautrockner in den Märkten gegen eine Geldgeschenkkarte abgeben und sie leiten die weiter.

Bauernverband Schleswig-Holstein und Hamburg
Hilfsverein der Land- und Forstwirtschaft in Schleswig-Holstein e.V
IBAN: DE15 2148 0003 0213 8712 00
BIC: DRESDEFF21



« Letzte Änderung: 19.07.21, 11:14 von martina »

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3833
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfsangebote
« Antwort #1 am: 17.07.21, 17:44 »
super Idee, denn Sachspenden sind schnell genug vorhanden.

Die Leute können nicht viele Dinge gebrauchen, wo sollen sie denn hin mit den Sachen wenn sie
nicht mal ein Dach über dem Kopf haben.
Helfer werden auch dringend gebraucht. Leute die mit anpacken.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfsangebote
« Antwort #2 am: 17.07.21, 17:48 »
Find ich auch, Sachspenden gut ja , da kommt auch viel Müll, und was die brauchen sollen sie sich gezielt kaufen Ich finde diesen Aufruf seriös

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden-und-helfen/medienpartner-helfen/medienpartner/ard/
Herzliche Grüße von Fanni

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 650
Re: Hilfsangebote
« Antwort #3 am: 17.07.21, 19:15 »
Bei uns sammeln die Feuerwehren:
Hygieneartikel,
Haltbare Nahrungsmittel
Trinkwasser
Schlafsack und Decken
Batteriebetrieben Lampen und Batterien
Kinderspielzeug
Und natürlich Geldspenden

Man hat an den nächsten 3 Tagen Zeit das abzugeben...

Wir suchen auch schon Sachen zusammen
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Hilfsangebote
« Antwort #4 am: 17.07.21, 21:43 »
Im Radio machte heute jemand drauf aufmerksam, dass wegen der Katastrophe derzeit Blutspenden in größerer Anzwal gebraucht würden.
Jeder, der gesundheitlich in der Lage sei, solle unbedingt Blut Spenden gehen.

Margret

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5532
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfsangebote
« Antwort #5 am: 17.07.21, 22:17 »
Vielleicht kennt auch jemand von hier jemand direkt (persönlich), der (finanzielle) Unterstützung braucht.

Vor allem auch etwas später, wenn sich dann wirklich herauskristallisiert was wirklich noch benötigt wird.
Enjoy the little things

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21165
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hilfsangebote
« Antwort #6 am: 22.07.21, 16:34 »
Pressemitteilung der EKD:
Andachten und Glockengeläut für die Flutopfer

Als Zeichen der Anteilnahme und Solidarität mit den Menschen in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen werden am morgigen Freitag, 23. Juli, bundesweit in vielen evangelischen Kirchen die Glocken läuten und damit zu Andachten und Gebeten einladen. Eine zusätzliche Kollekte unter dem Motto „Gemeinden helfen Gemeinden“ soll am Sonntag, 25. Juli, dazu beitragen, von der Flut zerstörte Kirchen und Gemeindehäuser wieder aufzubauen.



ausserdem:

"Die evangelische Kirche und die Diakonie stellen in einem ersten Schritt vier Millionen Euro für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Westdeutschland bereit. „Wir sind überwältigt von der enormen Solidarität der Spenderinnen und Spender“, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie. „Dank der großartigen Unterstützung können wir sofort damit beginnen, das große Leid der Menschen in den Flutgebieten zu lindern.“

 
https://www.ekd.de/unwetterkatastrophe-66712.htm


Unser Pfarrverband wird sich am Glockengeläut beteiligen. Ausserdem haben wir Sonntag Gottesdienst und werden die Zweckbestimmung der Kollekte ändern, um für Flutopfer zu sammeln.
« Letzte Änderung: 22.07.21, 16:42 von martina »

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Hilfsangebote
« Antwort #7 am: 23.07.21, 20:49 »
Bei uns wurde die Tage auch gesammelt und heute abend starten einige Fahrzeuge Richtung Kriesengebiet.
Ich habe auch mein Teil dazu beigetragen und 3 Kartons gepackt.
Ein mit Hygieneartikeln, ein moit Geschirr und Besteck und ein mit Alltäglichen Dingen (Feuerzeuge,Kugelschreiber,Kartenspiele,Malsachen und Blöcke....)

Ich hoffe es kann dort gebraucht werden.

Nächste Woche wollen hier einige Privatpersonen mit Baumaschinen runter fahren.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hilfsangebote
« Antwort #8 am: 01.08.21, 14:34 »
Vielleicht ist dieses Angebot der Winzer aus dem Ahrtal auch für jemanden interessant Flutwein

Zitat

Die Weinregion Ahrweiler gelangt durch die Flutkatastrophe zu trauriger Berühmtheit. Neben dem Aufbau der Infrastruktur gilt es den Familienbetrieben im Weinbau, der Gastronomie und dem Tourismus zu helfen. Diese haben alles verloren und stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Das einzige, das die Fluten überlebt hat, sind einige der geschätzten Ahrweine. Wir nennen sie Flutweine. Unter dem Label #flutwein verkaufen wir diese charakteristischen Flaschen, um den Wiederaufbau zu unterstützen.


Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Hilfsangebote
« Antwort #9 am: 02.08.21, 09:33 »
Guten morgen,
mein Sohn ist seid gestern abend wieder zu Hause. Er und einige andere Männer sind mit LKW´s und Baggern,Radladern......und Hilfsgütern runter gefahren, um am Wochenende zu Helfen.
Er hat soviel erzählt, das ich in der Nacht da schlecht von geschlafen habe  :'(
Sie mussten einen Campingplatz aufräumen. Bis es dort wieder "normal" aussieht sagte er , das dauert einige Jahre.
Einige Ort soll es wohl gar nicht mehr geben oder seid 3 Wochen nicht zu erreichen sein. Wenn ich die Fotos auf seinem Handy nicht gesehen hätte, ist es unvorstellbar das es in Deutschland ist.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21165
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hilfsangebote
« Antwort #10 am: 02.08.21, 09:47 »
Die Firma meines Schwagers wollte am Freitag auch runterfahren. Sie haben es verschoben, weil es hieß, dass derzeit fast schon zu viele Helfer vor Ort sind. Dann lieber in ein paar Wochen noch mal einen Einsatz machen, wenn sich die ersten Hilfswellen gelegt haben.
Sie werden trotzdem noch genug aufzuräumen haben.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Hilfsangebote
« Antwort #11 am: 02.08.21, 09:55 »
Das sagte mein Sohn auch, die haben da Angst das auf einmal keiner mehr hilft und da ist keine Ende in sicht......
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hilfsangebote
« Antwort #12 am: 02.08.21, 11:04 »
Hier werden Helfer und HIlfesuchende organisiert

Helfer-shuttle

Vielleicht ist ein Anruf dort hilfreich, bevor man startet.


Zitat
Einige Ort soll es wohl gar nicht mehr geben oder seid 3 Wochen nicht zu erreichen sein

Das man davon in den Medien nichts hört.  :'( Da mag man gar nicht drüber nachdenken.



Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1769
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Hilfsangebote
« Antwort #13 am: 05.08.21, 10:20 »
Falls noch einer mitbieten möchte:

https://www.ebay.de/itm/Arbeitskappe-von-Markus-Wipperf-rth-Gebraucht-/294311373241?hash=item44865329b9:g:HBEAAOSw59lhCZ~F&pageci=d2960915-79b0-4653-a5a9-af6fb7d62a2a&redirect=mobile

Es hat mich echt von den Socken gehauen,  wer auch immer der Höchstbietende ist.

M.W. hat ja schon ziemlich zu Anfang seines Einsatzes gesagt, das er seine Arbeitskappe zugunsten der Flugwasseropfer versteigern wird, aber mit so einem Ergebnis hätte ich echt nicht gerechnet. Und die Auktion ist noch nicht beendet.

LG Annette
« Letzte Änderung: 05.08.21, 10:23 von Annette »
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1769
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Hilfsangebote
« Antwort #14 am: 27.08.21, 10:45 »
Der Einfachheit halber kopiere ich es von WhatsApp hierher:

Moin
Für alle die den Leuten im Ahrtal ein wenig helfen möchten, aber nicht unbedingt Geld direkt spenden wollen oder vor Ort helfen können, hier eine Amazon Wunschliste für das Baustoffzelt in Walporzheim, an dem alle betroffenen aus dem Ahrtal die benötigten Materialien KOSTENLOS bekommen können! Alles was ihr von der Wunschliste bestellt wird direkt dort hin geliefert, ihr müsst es "nur" bezahlen! Dort sind Materialien im Wert von 15-300€ bei, also auch kleine beträge können hier helfen!
Euer Orga Team LSV Elbe Weser Süd




https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3EHWP88QASUXX?ref_=wl_share


LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)