Autor Thema: Gefüllte Dicke Rippe  (Gelesen 8661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Gefüllte Dicke Rippe
« am: 02.03.12, 07:52 »
Hallo,

es  ist so lange her, dass ich einmal eine gefüllte dicke Rippe gemacht habe, dass ich mich gar nicht mehr an die Einzelheiten erinnern kann. Nun habe ich heute eine hier liegen und bin immer noch unentschlossen, wie ich sie genau zubereiten soll. Für Anregungen und Tipps bin ich sehr dankbar.

LG

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #1 am: 02.03.12, 18:21 »
Bei uns wird eine Tasche hinein geschnitten und dann mit Backpflaumen und Äpfeln gefüllt (Vorher den Braten salzen und pfeffern). Kurz anbraten und dann ab in den Backofen, je nach Größe ca. 2-3 Stunden, aus dem Fonds eine Soße bereiten, lecker...

Gruß
Müllerin

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #2 am: 02.03.12, 18:59 »
Nun wollte ich grad schreiben, wie ich so eine dicke Rippe fülle, aber nee....Muellerin füllt sie genauso wie ich  ;)

**
Inga

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #3 am: 02.03.12, 19:42 »
In etwa habe ich es auch wie Müllerin gemacht. In Ermangelung frischen Obstes habe ich Backobst aus der Tüte genommen, mit allem was darin war, Äpfel, Zwetschgen, Aprikosen und Birnen. Eine Zeit lang eingeweicht und dann etwas klein geschnitten. Es empfiehlt sich aber, die dicken, bereits entsteinten Zwetschgen, zu nehmen. Für die Soße habe ich neben Zwiebeln auch ein paar Backpflaumen mit angeschmort. War richtig lecker  :P. Bis zum nächsten Mal sollte es nicht wieder so lange dauern.

Hat evtl. schon mal jemand frische bzw. eingefrorene Zwetschgen für ie Füllung genommen?

LG

Luna 
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Selina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 847
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #4 am: 06.03.12, 15:08 »
Hallo zusammen,

was für eine Rippe wird da verwendet?
Von einem Kalb oder vom Schwein. Rinderrippe kann ich mir eh nicht vorstellen?
Liebe Grüße von Selina

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #5 am: 06.03.12, 16:05 »
Bei uns vom Schwein, gefüllt mit Äpfeln und Rosinen, dazu Rotkohl, lecker.
LG
Tina
LG
Tina

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #6 am: 06.03.12, 17:47 »
Ja, vom Schwein. Hier bekommt man sie leider nicht allzu häufig. Das Fleisch wird wohl heute anders geschnitten. Entweder gibt es Schälrippchen oder nur so gerade geschnitten. Dicke Rippe wird ja wie ein Braten gemacht ... Muss mal suchen, ob ich ein Bild finde.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #7 am: 06.03.12, 17:53 »


und so fertig

Ich liebes dieses Fleischstück auch gekocht in Graupensuppe.


Ich habe den ersten Link entfernt, weil er in der Googlesuche zu einem Bild aus Marions Kochbuch führt. Diese Seite steht auf der roten Liste, weil sie gern abmahnen.

Bitte WEDER BILDER NOCH REZEPTE VON DORT HIER VERLINKEN ODER GAR HERKOPIEREN:
« Letzte Änderung: 06.03.12, 18:03 von martina »
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #8 am: 06.03.12, 18:25 »
sorry
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline IngeE

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 120
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #9 am: 06.03.12, 21:13 »
Ja, mit Aepfeln und Backpflaumen ist lecker, aber ich habe letztens mal was neues ausprobiert mit einer Rippe von einem fetten Oryx - Kalb, Ziege, Wild geht bestimmt auch - einfach die Knochen herauslösen, mit Senf bestreichen, salzen, pfeffern, Speckscheiben und Gewürzgurkenscheiben drauflegen, zusammenrollen und -binden, scharf anbraten und ab in die Röhre......
Gruss
Inge

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefüllte Dicke Rippe
« Antwort #10 am: 09.03.12, 17:49 »
Wir füllen die Rippe ab und an mit gewürfeltem Weißbrot, mit Ei, gedünsteten Zwiebeln und Petersilie vermischt. Schmeckt lecker.

LG
Nanne