Autor Thema: Krustenbraten im Bratschlauch ????  (Gelesen 5777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Krustenbraten im Bratschlauch ????
« am: 27.02.11, 10:22 »
geht das ???

gut, ich meine jetzt, mögen das unsere Männer, denn immerhin muss man da ja das Fleisch und Gemüse nicht anbraten ?
und wie siehts denn nacher mit der Sose aus ????......denn ohne Sose geht hier gar nix !

wer hat denn das schon mal gemacht ?

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krustenbraten im Bratschlauch ????
« Antwort #1 am: 27.02.11, 10:52 »
Soße kriegst Du auch im Bratschlauch, weil Du etwas Wasser dazu geben musst und Bratensaft auch austritt.

Nur die schöne Kruste wird nicht ganz so kross, es geht aber. Ob Deine Männer das mögen, wirst Du schon selber ausprobieren müssen, das können wir Dir doch nicht sagen.


Ich nehm den Bratenschlauch nicht so oft, weil meine Bratenstücke zu groß sind, mir fehlt dann der Platz im Ofen für die Enden, die Folie soll ja nicht an die Ofenwand kommen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Nike

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krustenbraten im Bratschlauch ????
« Antwort #2 am: 27.02.11, 11:05 »
Ich hab´ das letzen Sonntag gemacht, war super!!!