Rund ums Rind > Bau, Technik und Arbeit

Chip statt Ohrmarke

<< < (2/6) > >>

Internetschdrieler:
Ich habe jetzt auch nichts gefunden, dass ein Chip als Tierkennzeichnung der VVVO entspricht.

Wir bekamen früher die Marken von Allflex. Heute bekommen wir Caisley. Ich habe im Hit per Abfrage eben unseren Umfang an Nachbestellungen kontrolliert:
Im Zeitraum von 1.1.2000 bis 31.12.2014 waren es im Schnitt jährlich knapp 9 Marken die wegen Verlust nachbestellt wurden.
Seit 1.1. 2015 bis heute genau 25 Einzelmarken-Nachbestellungen bei einem durchschnittlichen Rinderbestand von 125 Tieren in diesem Zeitraum. Qualitätsproblem sehe ich da keines.

Geranie:
Bei der Menge würde ich da auch keines sehen, aber bei uns ist es zu extrem
Vllt liegt es am Fressgitter oder Kuhbürste ?

Ricka:
Das ist auch bei uns und unseren Berufskollegen in der Umgebung Dauerthema, wobei ich noch keine Unterschiede feststellen konnte was Aufstallung und Verlust der Ohrmarken betrifft.Deshalb würde mich interessieren was Internetschdriehler für Aufstallung hat, denn selbst bei meinen Eltern die Mutterkuhhaltung haben und die Tiere viel auf der Weide sind fehlen immer wieder Ohrmarken.

LG Katrin

annelie:

--- Zitat von: Internetschdrieler am 17.03.18, 22:09 ---

Wir bekamen früher die Marken von Allflex. Heute bekommen wir Caisley. Ich habe im Hit per Abfrage eben unseren Umfang an Nachbestellungen kontrolliert:

--- Ende Zitat ---

dito
Wir verwenden seit 22.11.2015 Caisley, da mußte ich noch nichts nachbestellen, aber so früh verlieren unsere Tiere normalerweise keine Ohrmarken. Zu Caislley kann ich also nichts sagen.
Vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017 hab ich 33 Ohrmarken nachbestellt. Bei einem durchschnittlichen Viehbestand von 135 Tieren.
2016 waren es 40 Ohrmarken.
2018 hab ich bisher 6 Ohrmarken nachbestellt. Die letzten Beiden sind aus unserer letzten Allflexserie eingezogen im Sommer 2015.
Seit 1999 wurden 416 Ohrmarken nachbestellt, davon ungefähr 10 Stück weil sie ausgerissen wurden, die anderen gingen verloren.

Wir haben 3 Bürsten, ich denke das spielt schon eine Rolle, denn bei uns werden die Ohren/Kopf gerne gebürstet. Für manche Tiere hab ich schon mehrmals nachbestellen dürfen, die sind wohl Spezialistinnen. Unsere Älteste mit 12 Jahren trägt noch Orginal.

Internetschdrieler:

--- Zitat von: Ricka am 18.03.18, 05:18 ---.Deshalb würde mich interessieren was Internetschdriehler für Aufstallung hat
LG Katrin

--- Ende Zitat ---

Wir haben ein Selbstfang-Fressgitter. Die ist bei allen Altersklassen im geöffneten Zustand (siehe Bild) arretiert. Als Kuhbürste ist ein Zwei-Bürstengerät (Senkrecht/Waagrecht) montiert.
Auch wir haben Spezialistinnen, denen schon mehrmals Ohrmarken nachbestellt wurden. Von den 25 Marken in den letzten 3 Jahren waren allein 12 Einzelmarken für 6 Tiere.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln