Tiere auf dem Hof > Kleintiere am Hof

Bienen und die Imkerei II

(1/20) > >>

mary:
Eine Frage an die Imker/innen,
was macht ihr mit dem Deckelwachs, das noch mit Honig gemischt ist?

gammi:
Das haben wir als Kinder als Kaugummi bekommen. Schmeckt echt lecker.

Marina:
Mein Vater hatte auch Bienen. Er ist aber schon vor 30 Jahren gestorben.
Beim Waben entdeckeln haben wir als Kinder auch immer geholfen und dann
durften wir natürlich die Schleuder drehen.

Ich überlege jetzt, was damals mit dem Wachs/Honiggemisch gemacht wurde  ???
Ich weiß nur, dass mein Vater so einen Kasten mit Glasdeckel hatte, dass man in der Sonne aufstellte.
Darin wurde das Wachs geschmolzen und man konnte es beim Wabenplatten kaufen dagegen geben.

Ich lese übrigens gerne in der Box, weil dann die Erinnerungen an die Imkerei meines Vaters wieder
präsent sind  :D

Gruß
Marina

mary:
@Marina,
das Wachs schmelze ich heute auch noch so, wir haben im Verein eine Wachspresse, da komme ich dann wieder auf die eigenen Wachsplatten.
Und bis dieses Jahr hab ich auch fleissig die Kurbel gedreht, heuer  hat mir ein Bekannter die Schleuder elektri- und elektronifiziert.
Das Verdecklungswachs mit dem Honig - irgendwie tuts mir um den Honig leid.


mary:
Mich würde interessieren,
wer den Bienen hat, rührt ihr den Waldhonig auch?
Hab 5 Imker gefragt und mindestens 10 verschiedene Meinungen dazu gehört.
Mit was füttert ihre eure Bienen ein?
Die Frage wegen Deckelwachs mit Honig hab ich gelöst, dieses Gemenge in einem guten Weißwein ein paar Tage eingelegt und umgerührt, ergab ein sehr leckeres Getränk. Das Deckelwachs ist inzwischen auch aufgeräumt (ein Teil wird Salbengrundlage) und das gesammelte Wachs kann im Winter wieder zu Mittelwandplatten gepresst werden.
Mein erstes Propolis zieht im Weingeist.
Finde diesen Zusatznutzen der Bienen so interessant und vor allem, die Damen sind wirklich fleissig, wenn in der Nähe was blüht. Hatte noch nie so viele Brombeeren, jetzt blühen noch die späten Himbeeren, vereinzelt Preiselbeeren, ein paar durchwachsene Sylphien- sie kommen vor allem mit weissem Pollen nach Hause, vermutlich vom indischen Springkraut.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln