Direktvermarktung > Markt und Marketing

Milchstories

(1/1)

phil:
Hallo,

ich hab zur Zeit ein Thema in Bearbeitung wie man mit Hilfe von Milchprodukten eines der aktuellen Themen Deutschlands bessern könnte.Ich hab dazu mal mit dem Autor eines Milchartikels im Wochenblatt telefoniert und der meinte ich solle meine Gedanken auch mal für nen Artikel zusammenfassen.Der Karl Schweinberger meinte das man das Thema als Frage durchaus mal aufwerfen sollte.Ich hab mittlerweile einiges zusammen(z.B.Milch und Immunsystem,Aayurveda,Gehirn,Nerven usw.).Aber eine Story zum Thema Milch und Hormone ;) fehlt mir noch.In der Werbung wird so vieles mit Sex verkauft und ich denke mit so ner Geschichte könnte man/frau die Jugend ansprechen.
Also wenn jemand was weiß-ich wär ewig dankbar und für den Milchpreis könnt sich das auch positiv auswirken.

mary:
Hallo Phil,
in Finnland wird Schlafmilch hergestellt, man hat dort herausgefunden, dass man durch weniger Lichteinfluss den Melantoningehalt verändern kann und diese Milch schenkt wohligen Schlummer.
Eine weitere Möglichkeit- statt der Alkopops, fruchigte Milchdrinks in Diskos und in den Schulen.
Es gibt noch eine ganze Menge Möglichkeiten-
wenn interesse besteht- kann dir gern noch einiges mehr dazuschreiben.
Mit Mlch könnten wir mit Sicherheit noch einiges Verbessern.
herzliche Grüsse
maria

Romy:
Naja der Februar ist schon lange vorbei - aber da kommt mir noch so ein Gedanken. Hat nicht Kleopatra in Milch gebadet? Zwar war es Eselsmilch aber ich denke Kleopatra hätte auch Kuhmilch genommen. Ich kann mir vorstellen, dass dies eine extrem zarte Haut gibt.
Ja Milch als Potenzstärker, dass müsste man verkaufen können. Dann könnten wir unsere Milch vergolden. 8)

Gruss Romy

SHierling:
Aus einem Wellness-Prospekt:

--- Zitat ---Milchbad
erneuert die Zellen, verfeinert die Poren und nährt die Haut.
€ 49,-
--- Ende Zitat ---
Wenn man die Wanne 150l rechnet sind das aber nur 32 cent je liter, Arbeit und Energiekosten noch nicht mal gerechnet - das hatten wir schon an anderer Stelle, da kann man die Milch lieber ohne Frau drin wegschütten ;-)

Wohingegen ein Liter Badezusatz "Milch" kostet 1,99 EUR.
Verrückte Welt.
Grüße
Brigitta

Sonnenblume2:

--- Zitat ---Aus einem Wellness-Prospekt:

Zitat
Milchbad
erneuert die Zellen, verfeinert die Poren und nährt die Haut.
€ 49,-
Wenn man die Wanne 150l rechnet sind das aber nur 32 cent je liter, Arbeit und Energiekosten noch nicht mal gerechnet - das hatten wir schon an anderer Stelle, da kann man die Milch lieber ohne Frau drin wegschütten ;-)

--- Ende Zitat ---

kann ich fast nicht glauben, dass man für €49,- ein Milchbad mit 150l "reiner" Milch bekommt?
Das wird warscheinlich so sein wie die Aufmache mit dem Bierbad (gibt es bei uns in der Nähe). Es heißt "Bierbad" aber in Wirklichkeit liegt man nur im Wasser in dem die Biertreber schwimmt. Am Badewannen-"Wasserhahn"  kann man sich Bier zum Trinken herablassen.

das wärs  ;)  :Milchbad und anschließendes Ruhen im Heubett ->ein neues Wellnes-Angebot! ::)  ;D

Sonnenblume  ;)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln