Autor Thema: Überwachungskamera an der Abkalbebox  (Gelesen 5554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5953
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Überwachungskamera an der Abkalbebox
« am: 05.11.07, 16:28 »
Hallo,
hätte wetten können so ein Thema hier schon mal gelesen zu haben. Aber die Suchenfunktion hat es mir nicht herausgerückt. Also bitte verschieben wenn noch vorhanden *liebgugg*

Ich habe vor mein WLAN mit einer Richtfunkantenne zu erweitern weil ich im Nachbargebäude 2/3 im Jahr auch DSL bräuchte.
Wenn dies geschehen (Installation ist mir klar) dann wären alle Vorraussetzungen vorhanden um im Stall an eine WLAN - Überwachungskamera zu denken.

Hat von Euch jemand so etwas? Also ich will keine TV - Überwachung.

Welches Modell kauft man da am besten und wie teuer seid Ihr eingestiegen?
Sollte ja mit Ammoniak umgehen können und feucht ist es dort auch.

Ich habe im Internet gelesen. Domecameras wäre dazu geeignet ???

Aber alles tierisch teuer. Welche Möglichkeiten gibt es?

Liebe Grüße
Martina

Offline Basti

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #1 am: 14.05.08, 21:44 »
Hallo Martina,

seit Ostern habe ich mir auch einige Kameras für meine Rinder gegönnt, damit ich mal für ein paar Tage wegfahren kann und dennoch live kontrollieren kann, ob alles in Ordnung ist.

Wenn das Thema bei dir noch aktuell ist, dann meld dich einfach! Einen schönen Abend noch!

Liebe Grüße,
Basti

Offline michlbeirin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #2 am: 14.05.08, 22:08 »
Hallo!

mein Schwager will unsere Abkalbebox auch mit einer Kamera ausstatten und auch das Kinderzimmer, damit ich dann in der früh unterm Melken schauen kann, ob meine Kinder noch schlafen  ;D. Er hat da angeblich ein günstiges System entdeckt, hat er gemeint. Wenn er es dann wirklich mal gemacht hat, meld ich mich wieder....

michlbeirin

Offline KlausS

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #3 am: 14.05.08, 22:22 »

Hallo,

in Aulendorf Bayern habe ich so eine Kamera gesehen-warum sollte es nicht einige Laufgänge ersparen.

Gruß
Klaus


Offline Gigs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #4 am: 11.06.18, 19:45 »
Hallo,

wir hatten eine Überwachungskamera von Kerbl, die aber 3 Monate nach Ablauf der Garantie  kaputt ging.

Nun suche ich Ersatz.

 Was habt ihr für welche und seid ihr zufrieden damit?

LG Gigs

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2239
  • Geschlecht: Männlich
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #5 am: 11.06.18, 22:25 »
Unsere Juniorin hat sich so ein Teil eingebildet. Ihr Freund, in der Branche tätig, hat uns dann dieses Modell besorgt. Allerdings mussten wir ein Kabel (60 m) zu unserem Router im Büro legen. Nun habe ich auch mit dem Handy übers Internet Einblick in den mit der Kamera abgedeckten Stallbereich.
Meine handwerklichen Fähigkeiten waren wohl beim Anklemmen der Stecker am Datenkabel etwas überfordert. Ich habe einen Wackelkontakt den ich noch nicht beheben konnte. Gekostet hat das Ganze ca. 290 € + Kabel

Offline Gigs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Überwachungskamera an der Abkalbebox
« Antwort #6 am: 12.06.18, 11:12 »
Danke für die Info!

Wir haben beim Stallbau ein Telefonkabel mit verlegt aber noch nicht in Benutzung.
Ist die Kamera da wohl anschlussfähig? Bin da völlig Laie.