Autor Thema: Osterkerze in der Kirche  (Gelesen 740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Osterkerze in der Kirche
« am: 09.01.23, 11:51 »
Ostern ist ja noch etwas hin, aber die Zeit läuft ja bekanntlich immer so schnell und dann ist es mit Ostern wie mit Weihnachten, es kommt immer vollkommen überraschend.

Unser Pastor, welcher vor 3 Jahren unsere Gemeinde übernommen hat, hat festgestellt, es gäbe ja gar keine Osterkerze in "meiner" Kirche und das ginge ja gar nicht, jede Kirche brauche eine Osterkerze. Er hat mir auch einen schönen Link geschickt mit Kerzen. Holla die Waldfee, 70 Euro aufwärts  :o für unsere paar Gottesdienste, die wir noch haben  :-\

Ok, bislang wurde die bei uns noch nicht vermisst, ich kann mich nicht daran erinnern, je eine gehabt zu haben. Ich hab auch im Fundus gar keinen Kerzenständer dafür gefunden. Nun, dass muss auch nichts heißen.

Egal, wenn er eine solche Kerze wünscht, soll er sie bekommen. Nur brauch ich einen Kerzenständer dafür.

Wie hoch muss der sein, wenn die Kerze separat für sich steht und selber ca 60 cm hoch ist?

Die Proportionen sollen ja optisch auch stimmen. Und eine solche Kerze mit 8cm Durchmesser muss auch schon stabil stehen.

Bei ebay-Kleinanzeigen hab ich einen schönen Ständer gefunden, stabil geschmiedet, aber der ist nur knapp 70 cm hoch, das erscheint mir zu wenig.


Wie groß sind bei Euch die Kerzenständer für die Osterkerze?

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2576
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #1 am: 09.01.23, 12:50 »
ich weiß nicht wie groß der Kerzenständer bei uns ist, aber auf jeden Fall ist er höher als die Kerze. Ich würde mal sagen so 120 bis 140 cm. Allerdings würde ich auch die Kerze bei uns etwas größer schätzen.
Kommt aber vielleicht auch etwas darauf an, wo er genau stehen soll. Neben dem Altar oder woanders? Ich hätte jetzt mal gesagt, dass die Kerze möglichst von allen Plätzen in der Kirche sichtbar sein sollte.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1404
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #2 am: 09.01.23, 13:17 »
Ich schließ mich Frieda an, unsere Osterkerze ist sicher auch größer als 60 cm und steht auf einem eigenen hohem Ständer. Nach der Osterzeit kommt sie in die Taufkapelle, wo sie bei jeder Taufe angezündet wird.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #3 am: 09.01.23, 16:22 »
Martina, ich nehme mal Maß an den mir zugänglichen Kirchen.
Solche Kerzenständer gibt's vermutlich hunderte irgendwo verstaubt, in den Sakristeien und Turmkammern.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #4 am: 09.01.23, 16:23 »
Osterkerzen werden hier "gestiftet". Da sind manche Leute ganz scharf drauf...
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3585
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #5 am: 09.01.23, 16:58 »
Hab ein paar Fotos auf die schnelle gesucht.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3585
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #6 am: 09.01.23, 17:00 »
mit Kerzenständer und andere Vereinskerzen.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 685
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #7 am: 09.01.23, 19:26 »
Bei uns wird die Osterkerze immer von verschiedenen Familen gebastelt. Jedes Jahr jemand anderes, Gestaltung ist frei wählbar. Die Kerze kauft die Kirche, und auch das Wachs kann man sich bezahlen lassen, mancht aber niemand. Unsere Kerze ist so 1,20 würd ich sagen.
 Ich durfte auch schon 2x. Ist immer schön, wenn man die dann jeden Sonntag in der Kirche sieht.


Aber zum Grundproblem:

Bei uns gibt es einen Fundus für sakrale Gegenstände. Weiß ich grad zufällig, weil wir für unsere Kirche einen neuen Leuchter für das ewige Licht bekommen haben.
Frag doch mal bei der Kirche an, oder dann im Dekanat oder auch in der Diözese.
Ich denke das wusste bei uns die Verwaltungsleitung, oder auch der Herr vom Kunstreferat der Diözese. Ich war bei seinem Besuch nicht dabei, deshalb kann ich Dir jetzt nicht sagen, wer das wusste. Aber an den Stellen würde ich mal nachfragen
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #8 am: 10.01.23, 08:28 »
Wir sind evangelisch und anders organisiert.

Und nein, da möchte ich - aus Gründen - nicht fragen.


Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #9 am: 10.01.23, 11:03 »
Wir sind evangelisch und anders organisiert.

Sei froh!!!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4265
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #10 am: 10.01.23, 22:17 »
Leute.....ob evangelisch oder katholisch......das Bodenpersonal Gottes ist überall gleich. Menschen mit Befindlichkeiten eben und Fehlern.

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2576
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #11 am: 11.01.23, 07:11 »
Bodenpersonal ist eh gut. Das sind alle Christen. Dass einige noch zusätzliche Aufgaben haben, entbindet den Rest nicht von ihrer Verantwortung.
Wie Mutter Teresa zu einem Reporter gesagt hat, als er sie fragte: „Was muss sich in der Kirche ändern?“ Die Antwort der „Mutter der Armen“: „Sie und ich!“

Aber das hat jetzt nicht was mit dem Thema Osterkerze und passender Ständer zu tun.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #12 am: 11.01.23, 14:21 »
War gerade beim Messen: Kerzenständer misst 90 cm und die Kerze war vermutlich auch 90 cm hoch.

Wäre eine Kerze auf dem Altar stehend eine Möglichkeit?
Würde Kosten und Mühen für extra Bodenständer ersparen.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #13 am: 11.01.23, 16:33 »
Meine KV-Kollegin und Rechnungsführerin ist auch der Meinung, dass es ein solch große Kerze für unsere Kirchen nicht braucht, weil eben zu wenige Anlässe.

Auf dem Altar will ich sie nicht haben, wegen der Symetrie, das mag ich nicht anschauen. Ich werde eine Platte fürs Taufbecken anfertigen lassen. Da eine hübsche Decke drüber und dann kann eine kleinere Kerze (Format 30 cm Laternenkerze) dort stehen, die die Funktion übernimmt. Wachsplatten im Bastelgeschäft kosten auch nicht so viel und ein Kreuz samt Buchstaben Alpha und Omega und 4 Ziffern bekomme ich auch noch ausgeschnitten.

Bei einer Taufe kann sie dann immer noch auf dem Altar stehen.

Wir werden die Varianten im KV diskutieren.

Aber Danke erst mal fürs gemeinsame brainstormen.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3833
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Osterkerze in der Kirche
« Antwort #14 am: 11.01.23, 18:49 »
Hab mal gegoogelt, wie so eine Osterkerze aussieht.
Es gibt sie in unterschiedlichen Größen  , auch kleinere Formate. Und auch im Rohzustand und dann gibt es die Dekoteile schon fertig. Man braucht sie nicht aus Wachsplatten ausschneiden.

Wir hatten heute schon mal Thema Ostern  für unseren Kirchenschaukasten. Daher meIn Interesse an der Osterkerze
« Letzte Änderung: 11.01.23, 18:54 von hosta »
Herzlichst hosta