Autor Thema: Corona allgemein III  (Gelesen 9886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #135 am: 16.12.22, 08:48 »
Aufgrund von Symptomen teste ich mich nicht mehr. Wenn ich vorhabe, stark abwehrgeschwächte Personen zu treffen, mache ich gerne Mal einen Test.

Ich erlebe im Umfeld auch üble Atemwegsinfekte, wo sich die Betroffenen auch selbst testen (und immer negativ sind). Ich höre bisweilen auch, dass die aktuellen Infekte weitaus heftiger empfunden werden als die Coronainfektion (die die meisten auch gehabt haben)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #136 am: 16.12.22, 08:58 »
wobei ich die Lage mit den abwehrgeschwächten Personen  nicht mehr nachvollziehen kann.
In unserer Sauerstoffgruppe, allesamt älter und schwer Lungenkrank.
Natürlich mehrfach geimpft und wirklich alle hatten Corona, aber keiner von denjenigen hatte
mehr als leichte Symptome.

Mein Mann bei dem sämtliche Ärzte schier verrückt geworden sind wegen Corona,
auch er mehrfach Geimpft  nachweislich leider ohne Erfolg hatte Corona mit hoher Erregerlast
aber null Symptomen.
Genau wie die paar Handvoll der anderen die es mit seiner Grunderkrankung gibt und in einem Forum sind.
Alle hatten bisher mindestens einmal Corona und niemand hatte mehr als leichte Symptome.
Schon komisch...Bei Menschen die ein künstlich gedrosseltes Immunsystem haben kann das
wahrscheinlich anders sein.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein III
« Antwort #137 am: 16.12.22, 09:21 »
Aktuell ziehen verschieden Erkältungswellen durchs Land. Wie macht ihr das, wenn ihr eine Erkältung habt, testet ihr euch jedes Mal?
   

Ja natürlich teste ich mich, wenn es mehr Symptome sind, als normal. Schon allein, damit ich nicht unwissentlich jemanden anstecke.

Aber halt, wenn der Verdacht neu auftritt.


Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6287
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Corona allgemein III
« Antwort #138 am: 16.12.22, 09:40 »
Ich habe mich am Mittwochmorgen getestet, weil ich über Nacht Husten, Schnupfen und etwas Fieber hatte und war prompt positiv. Noch habe ich weder meinen Mann noch meine Schwiegermutter angesteckt. Hoffe das bleibt auch.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #139 am: 16.12.22, 10:32 »
wir haben noch 10 Coronatests zu Hause. Im Moment sind alle zum Glück absolut fit ohne irgendwelche Erkältungssymptome.
Zwischendurch testen wir  im Testzentrum, wenn wir zu Besuch ins Seniorenheim fahren.

Aber wie wir selber schon erfahren durften kann man auch ohne Symptome positiv sein und
unwissentlich andere anstecken. Wobei das mit dem anstecken auch nicht immer gesagt ist.
Wir waren alle positiv und mein Mann nicht. Einige Wochen später war er positiv mit einer anderen Variante
und wir haben sie nicht bekommen, obwohl wir innerhäuslich nichts geändert hatten.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5669
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Corona allgemein III
« Antwort #140 am: 16.12.22, 13:18 »
Die Ausbreitung ist schon merkwürdig. Meine Schwester mit Familie hatten Corona schon vor einiger Zeit zum Teil richtig heftig. Alle waren mehrmals geimpft, teileise auch genesen.

Jetzt habe ich von Schwägerin und Schwager gehört, die haben sich bereits 5 mal impfen lassen. Einmal nach einer Coronainfektion mit normalen Erkältungssymptomen sind sie genesen. Kürzlich hatten sie es nochmals ohne Symptome. Nur bemerkt, weil sie über die App einen Kontakt gemeldet bekommen haben. Der Test war dann positiv. In so einer Situation lässt sich die Verbreitung nur noch schwer kontrollieren.

Ich war sogar beim Arzt ganz am Anfang. Da habe ich morgens ein paar mal Husten müssen. Hatte aber dort über verschiedene andere Dinge zu reden und dachte noch, das bischen Husten bekommst du auch so in den Griff. Habe es darum nicht mal erwähnt. Die Nacht drauf habe ich mir die Seele aus dem Leib gehustet und schon damit gerechnet, das mich der Husten die nächsten 2 Wochen beschäftigen wird. Der war dann aber schon am nächsten Tag so gut wie vorbei. Seitdem kreise ich mit immer wieder wechselnden Erscheinungen von Erkältung.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #141 am: 16.12.22, 13:54 »
Ich höre in letzer Zeit öfter von Leuten, dass sie zwar wieder negativ sind, aber
trotzdem immer wieder aufflammende Erkältunsanzeichen haben, kaum denkt man
es ist rum, gehts wieder von vorne los.

Ich habe eigentlich nie Husten. Selbst bei Corona wars nicht schlimm.
Aber vor einigen Jahren hatte ich den Husten meines Lebens.
Erst Reizhusten ohne Ende und danach noch wochenlang richtiges Gebelle.
Sowas kannte ich gar nicht, selbst mein Mann der x mal Bronchitis hatte war total besorgt.
irgendwann war aber zum Gllück wieder alles vorbei.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1626
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Corona allgemein III
« Antwort #142 am: 16.12.22, 21:50 »
Hier geht gerade alles um.  Corona, Grippe / schwere Erkältungen die über Wochen andauern und Magen - Darm- Infektionen.

Mein Mann soll im Januar nochmals zum Lunge röntgen, er war 4 Wochen mit dem Husten zugange.

Liebe Grüße

peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5669
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Corona allgemein III
« Antwort #143 am: 18.12.22, 17:44 »
Jetzt ist es hier auch angekommen. Enkelin ist positiv getestet. Vor 3 Tagen hat es die Mutter von ST erwischt. Von daher ist es nicht so völlig unerwartet. Ich hatte in die Richtung keinen Kontakt. Hoffentlich bleibt ST verschont von wegen hochschwanger.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #144 am: 18.12.22, 18:01 »
oh je..ich hoffe mit euch, dass ST verschont bleibt.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein III
« Antwort #145 am: 04.01.23, 17:22 »
Im Moment sind so viele Leute die ich kenne Corona positiv wie schon lange nicht mehr.
Darunter ein Bekannter der erst kürzlich von der Reha zurück kam nach Lungentransplantation

Jetzt musste er 3 Tage Stationär zum Check up nach Großhadern.
Zu Hause durfte er nur zum Arzt in Einzelsprechstunde, sollte alle Kontakte meiden.
Es wurde ihm x mal nahe gelegt ja alles zu vermeiden wo man sich einen Infekt holen kann
NIcht mal einkaufen, liefern lassen. Er lebt alleine.
Er wurde seperat nach Großhadern gefahren und dann in  ein 3 Bett Zimmer gesteckt. Super Idee.
Alle 3 Corona positv.