Autor Thema: erneuter (Teil-)Lockdown und die Einschränkungen/Probleme damit....  (Gelesen 2455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Da wir in Niederbayern und südöstlichen Oberbayern einige Hotspotlandkreise haben,
treten morgen weitreichende Beschränkungen in Kraft.

Ich weiß noch nicht, was da auf uns zukommt....

Aber ich weiß, dass die Schließung der Schwimmbäder wieder schmerzhaft wird.
Habe mich über viele Wochen in Schwimmbecken ein wenig im Schulterbereich
trainiert, so dass die (chron.) Schmerzen leichter wurden. Nun kann ich darauf
warten, wie alles wieder zurückgeht  ::)

Jaaaa, es gibt Schlimmeres. Aber es ärgert mich schon, da ich mich habe impfen
lassen und auch sonst vorsichtig bin...
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2708
  • Geschlecht: Weiblich
Das könnte man ja alles noch verstehen aber was ist mit den Mitarbeitern?
Jetzt muss sich ein ungeimpfter jeden Tag testen und der AG muß Buch darüber führen. Testet er sich nicht, muß man ihn wieder heimschicken. Lohn muß man dann keinen bezahlen.

Was für ein Aufwand…

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Habe mir für nächste Woche einen Schnelltest gebucht (es ist mein erster),
um danach ins Schwimmbad fahren zu können.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.

Was für ein Aufwand…

LG Mathilde

Aufwand wird es nur, wenn kaum jemand geimpft ist, ansonsten läuft das halt einfach.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5575
  • Geschlecht: Weiblich

Was für ein Aufwand…



......aber eigentlich der sicherste Weg.........................................
Enjoy the little things

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Ich denke auch es ist der Sicherste Weg und längst überfällig.

Das hätte schon viel eher kommen müssen schon nach, mindestens, der 3 Welle. Dann wäre uns jetzt einiges erspart geblieben.

Ohne jedesmal testen wird es nicht gehen. Ich denke auch das einige die Denken " Ich bin ja geimpft, mir kann ja nix passieren", endlich mal aufwachen sollten. Das " SIE " es genauso bekommen können. Wenn ich wirklich mal in ein Einkaufscenter war in dieser Zeit, waren überzählig Ältere Menschen unterwegs , weil "SIE" denken , sie sind ja sicher.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4608
  • Geschlecht: Weiblich
ihr kennt ja meine Einstellung bin eigentlich meistens immer auf der Seite der Fachleute. Maske ja und gerne, Impfen sowieso, Abstand, usw.........wirklich,.wirklich alles um Virenlast zu vermindern, Schulen nicht schon wieder zu schließen usw.........jetzt  sind wir noch einer von 2 über 1000er Landkreisen in Bayern und Gastro zu (ist echt eine Katastrophe für die)   und vieles andere auch.

Aber wer kann mit erklären, dass ich gestern zwar einen Wecker kaufen durfte mit 2xG-Regelung im Mediamarkt,  aber nicht ein Hemd für meinen Mann in einem netten kleinen Laden, wo ich eh nur mit der Besitzerin alleine gewesen wäre (wäre ein Weihnachtsgeschenk gewesen und ich wollte extra nicht online, wegen Unterstützung der kleinen Geschäfte), das mußte aktuell zu machen bis wir wieder drunter sind. .........

..........wenigstens gehen die Zahlen runter, aber die Krankenhäuser sind voll voll voll
Herzliche Grüße von Fanni

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6023
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Das kann bestimmt niemand nachvollziehen :-\

Manchmal greift man sich echt an den Kopf
Mit welcher Begründung?
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4608
  • Geschlecht: Weiblich
tschuldigung

ich muss noch ergänzen, der Laden hätte öffnen können........aber zieht es vor es nicht mehr zu tun, da bei 2G eh keiner kommt.

wollt sagen trifft die kleinen
Herzliche Grüße von Fanni

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6023
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Schade ist das, wobei ich es nicht so Recht verstehe, denn die geimpften und genesenen könnten doch kommen. Oder ist da 2G plus?
Überraschend ist das bei uns wenig.
In unser Yoga darf man nur mit 2 G+ und fast alle kommen.
Und ich weiß keinen Laden bei uns, wo das wie in deinem Fall ist.
Doch, ein Stoffgeschäft, aber da ist die Besitzerin impfgegnerin und will sich auch nicht testen lassen.
« Letzte Änderung: 10.12.21, 12:14 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Ich bin geboostert und bräuchte mich nicht mehr testen, mach ich aber, wenn ich weiß, dass ich auf jemanden treffe der besonders gefährdet ist.

Und ja, als geboosterter teste ich mich auch, um die Ungeimpften nicht zu gefährden.


Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6023
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden


Und ja, als geboosterter teste ich mich auch, um die Ungeimpften nicht zu gefährden.

Mache ich auch und ich würde mir wünschen, das wäre eine Selbstverständlichkeit
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3335
  • Geschlecht: Weiblich


Und ja, als geboosterter teste ich mich auch, um die Ungeimpften nicht zu gefährden.

Mache ich auch und ich würde mir wünschen, das wäre eine Selbstverständlichkeit

Testet ihr selbst oder lasst ihr euch testen?
Das ist nämlich hier ein Problem. In unserem 3000 Einwohner-Ort gibt es Gott sei Dank einen
Schausteller, der magels anderer Einnahmen, ein Testzentrum betreibt. Der wird regelrecht überrannt weil es im Umkreis wenig bis keine Möglichkeiten zum offiziellen testen gibt.

Und Selbsttest sind rar. Da muss man wirklich Glück haben, wenn man in einem Drogeriemarkt einen! ergattert. Abgesehen davon, dass der nächste Drogeriemarkt gute 10 km weit weg ist.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
ich lasse mich auch noch testen, mindestens einmal die Woche die PCR.
Selbsttest manchmal, wenn ich was vor habe. Wenn ich mich mit meiner Schwester treffe, wo alle aus der 17jährigen Nichte geboostert sind, teste ich tatsächlich nicht.
Montag vor der Beerdigung habe ich das vor. Ich gehe aber meist in ein Testzentrum, hier in der Stadt sind ja genug vorhanden und die Schlangen inzwischen auch nicht mehr so lang.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5611
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Ich teste mich selbst, bevor wir unseren erst wenige Wochen alten Enkel besuchen. Ansonsten bin ich sehr wenig unterwegs. Göga geht ins Fitnesstudio, dafür lässt er sich einmal im Testzentrum testen und kann bei entsprechender Zeitwahl an zwei aufeinander folgenden Tagen dort sein. Zusätzlich ist dort noch Maske vorgeschrieben. Obwohl es sich um einen sehr großen Raum handelt, waren z. B. heute morgen nur 5 Personen dort. Nach meinem KH-Aufenthalt habe ich mich auch getestet, hatte ziemlich mit Halskratzen und Husten zu tun. Kam aber wohl nur vom Halstubus.

Was die Tests angeht, hatten wir auch Probleme welche zu kaufen. Sohn bekommt reichlich bei der Arbeit, da konnten wir dann mitbenutzen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.