Autor Thema: Long Covid  (Gelesen 2560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Long Covid
« Antwort #15 am: 16.11.21, 21:43 »
Gammi , auch ich habe ähnliche Symptome schon länger. In der Reha im vergangenen Jahr wurde zusätzlich zu RA auch Fibromyalgie diagnostiziert. Teilweise ähneln / gleichen sich die Symptome.

Beides zusammen ist auch doppelt besch...... .

Vielleicht schaust du dir mal die Informationen dazu an ?

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1416
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #16 am: 16.11.21, 21:44 »
Ich hab schon mal berichtet, im Nachbarort hat eine junge Bäuerin aufgrund von LC nur noch die halbe Lungenfunktion, das ist mir vom Fatique Syndrom nicht bekannt. Bei LC geht es nicht nur um Müdigkeit, da kommen so viele arge Sachen nicht nur bei den Lungen zusammmen.

Man soll nicht eine Krankheit gegen die andere ausspielen, aber diese Verharmloserei geht mir einfach nur mehr auf die Nerven. Wie hat ein Arzt heute geschrieben, wenn einer einen Herzinfarkt hat geht man mit ihm auch nicht Brokkoli einkaufen und Radfahren, sondern holt den Notarzt und er bekommt einen Stent.

Macht doch mal die Augen auf, schaut nicht nur auf euch und vielleicht gibt es auch ein bisschen so was wie Empathie.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7380
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Long Covid
« Antwort #17 am: 16.11.21, 23:07 »

Jetzt hat es einen neuen Namen bekommen und heißt Long-Convid und wir nun anerkannt. Ich will es damit nicht in Frage stelllen,  aber halt auch sagen, dass es das schon länger gibt und nicht erst seit Corona.


es hat keinen neuen Namen bekommen. Fatigue ist EIN Symptom von LC, aber schon lange bekannt nacht (Virus-)Infektionen wie Influenza und Mononukleose. Zugegebenerweise ist es ein sehr häufiges Symptom eine Infektion mit SARS-CoV-2 und kommt da auch öfter vor als bei anderen.
weitere Symptome sind Einschränkungen der Lungenfunktion, Konzentrationsstörungen oder Muskelschwäche.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4606
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #18 am: 17.11.21, 06:52 »

Jetzt hat es einen neuen Namen bekommen und heißt Long-Convid und wir nun anerkannt. Ich will es damit nicht in Frage stelllen,  aber halt auch sagen, dass es das schon länger gibt und nicht erst seit Corona.


es hat keinen neuen Namen bekommen. Fatigue ist EIN Symptom von LC, aber schon lange bekannt nacht (Virus-)Infektionen wie Influenza und Mononukleose. Zugegebenerweise ist es ein sehr häufiges Symptom eine Infektion mit SARS-CoV-2 und kommt da auch öfter vor als bei anderen.
weitere Symptome sind Einschränkungen der Lungenfunktion, Konzentrationsstörungen oder Muskelschwäche.

Danke Cara.
Es stellen immer noch die Ärzte die Diagnosen und auch Therapien.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #19 am: 06.12.21, 21:03 »
Habe gerade eine Doku mit von Hirschhausen im Ersten gesehen.
Er hat sich in einer Rehaklinik für Long Covid-Patient/innen aufgehalten.
Erschreckend, die Vielfalt und Schwere der Symptome!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Long Covid
« Antwort #20 am: 09.12.21, 14:32 »
Josua Kimmich vom FC Bayern kann nach seiner Corona-Infektion noch nicht wieder am Training teilnehmen, weil er auch unter Symptomen von LongCovid leidet.

Das kann man heute in alle Nachrichtenportalen nachlesen. Unter andere hier.

Wenn schon ein Profifußballer so angeschlagen wird, dass er nicht trainieren kann, dann finde ich das schon arg bedenklich und ein gutes Beispiel dafür, dass man diese Krankheit mit ihren Folgen nicht herunterspielen sollte.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #21 am: 09.12.21, 14:50 »
Danke Martina für deinen Beitrag.

Als FC-Bayern-Fan habe ich die Geschichte mit der Nicht-Impfung interessiert verfolgt.

Ja, erschreckend diese Corona-Folgen.

Vielleicht hat die Situation dieser bekannten Person etwas Gutes... wenn sich dadurch mehr Menschen impfen lassen.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5572
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #22 am: 09.12.21, 16:56 »
Nein man soll die Auswirkungen dieser Krankheit nicht herunter spielen.
Aber dann bitte auch die Nebenwirkungen der Impfung auch nicht. Und da gibt es genügend Probleme.

Nach jedem Infekt ist man in der Regel nicht sofort wieder voll einsatzfähig.

und bevor welche in Schnappatmung verfallen: ich bin heute geboostert.
Enjoy the little things

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5572
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #23 am: 09.12.21, 16:56 »
Nein man soll die Auswirkungen dieser Krankheit nicht herunter spielen.
Aber dann bitte auch die Nebenwirkungen der Impfung auch nicht. Und da gibt es genügend Probleme.

Nach jedem Infekt ist man in der Regel nicht sofort wieder voll einsatzfähig.

und bevor welche in Schnappatmung verfallen: ich bin heute geboostert.
Enjoy the little things

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2699
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #24 am: 09.12.21, 17:34 »

Nach jedem Infekt ist man in der Regel nicht sofort wieder voll einsatzfähig.


Ein guter Freund unserer Familie hat seit einer verschleppten Erkältung auch Herzprobleme.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #25 am: 09.12.21, 17:56 »
Kimmich selber sagt es gehe ihm sehr gut, aber auf Grund leichter Infiltrate in der Lunge kann er
noch nicht am Training teilnehmen, aber im Januar ist er wieder voll dabei.
Das ist dann aber kein Long Covid.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Long Covid
« Antwort #26 am: 04.01.22, 19:24 »
https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/coronavirus/genesen-nicht-gesund-corona-und-die-langzeitfolgen-100.html

Eine sehr interessante Sendung.

Dabei wird übrigens auch über Fatique gesprochen.
Es scheint bei Long Covid viel vielschichtiger und hartnäckiger zu sein, als man es bisher kannte.

Auch wird darauf hingewiesen, dass Long Covid alle Organe betreffen kann.

Alles sehr ernst
« Letzte Änderung: 04.01.22, 19:30 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2670
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Long Covid
« Antwort #27 am: 04.01.22, 20:05 »
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter