Autor Thema: Preissammlung für Flickwäsche  (Gelesen 13089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #15 am: 17.01.16, 13:26 »
ich muss gestehen, dass ich das so gut wie nicht mache.
Mir fehlt erstens das Talent und zweitens die Zeit für solche Arbeiten.
SM macht das mit Begeisterung und seit einiger Zeit gebe ich öfters was zu meiner Freundin, die kann das und macht es auch gerne. (bekommt was dafür, allerdings nimmt sie m.M. nach auch zu wenig)

Marianne

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 978
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #16 am: 17.01.16, 14:15 »
Hallo, ich finde auch, dass die Änderungsschneiderin bei uns hier sehr günstig ist. Für so Fieseleien wie Reißverschluss austauschen, oder Dirndl enger/weiter machen, hab ich gar keine Begabung. Manches macht mir auch die Mutter einer Freundin, der geb ich dann noch was Süßes, oder für die Enkelkinder was dazu, weil mehr bezahlen als sie verlangt möchte sie nicht kriegen.
Liebe Grüße,
Maria

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #17 am: 17.01.16, 15:26 »
Hallo

ich glaube ihr habt mich falsch verstanden  :-\
ich finde den Preis extrem günstig ... grad weil es eine fiese Arbeit ist
meine Mama bzw. SM das umsonst gemacht haben - so als Beschäftigungstherapie
mich das schlechte Gewissen plagt  :'(

Gruß
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5610
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #18 am: 17.01.16, 15:36 »
Ich denke, es geht nicht darum, dass man den Preis zu hoch betrachtet mit Blick auf die Arbeit, die damit zusammen hängt. Da würde man den Schneiderinnen durchaus merh gönnen und auch bezahlen wollen. Es hängt eher mit dem Preis oder Restwert des Kleidungsstückes zusammen. Für ein gutes Stück ist man eben eher bereit, einiges für die Reparatur zu zahlen, als für ein billiges oder schon älteres Teil. Da werden also die (Flick)schneider noch dafür bestraft, dass die Kleidung zu Spottlöhnen im Ausland erzeugt werden kann.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2670
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #19 am: 17.01.16, 18:39 »
Hallo,

Beate, ich habe die Frage schon als ganz sachlich verstanden ohne Wertung. Wolltest Vergleiche, weil dir der Preis tief angesetzt schien, keinesfalls das Gegenteil.
Du kannst dich aber im Zweifelsfall "durch die Blume" erkundigen, wie lange sie daran gearbeitet hatte und so deine Wertschätzung anbringen und im Bedarfsfall "aufrunden".

Gruß
Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Matzi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #20 am: 17.01.16, 20:03 »

Früher war meine Mutti mein "Guter Geist" für unsere Wäsche. Dafür werde ich ewig dankbar sein. Jetzt mach ich einige Flickarbeiten für meine Großen und die
Enkel, aber alles nur wenn ich es mit der Hand machen kann.
Mit Nähmaschine bin ich nicht so gut, würde es aber gern lernen.
Was ich nicht mit der Hand machen kann, gebe ich in eine Nähstube.
Mit dem Preis den sie verlangen bin ich voll einverstanden, sie machen ordendliche Arbeit.  Wenn nur der Schieber gewechselt werden muß, kostet es nur 5,-€.

LG

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #21 am: 17.01.16, 22:45 »
Hallo,
 Nähstube hab ich noch keine gesehen. Eigentlich mach ich alles selber.Ist vielleicht nicht ganz fachmännisch,aber für mich passt´s. Inclusiv Reissverschlüsse auswechseln ;D.
Was ich aber mal fragen wollte,ohne gleich ein Fass aufzumachen:Was zahlt ihr für neu besohlen eines Schuhpaares?
Bei meinem Mann waren die Arbeitsschuhe kaputt. Da er nicht mit allen Schuhen zurecht kommt,war eine neue Sohle der geringere Weg. Dafür hab ich 40€ gezahlt.Mein Mann hat zuerst die Luft angehalten u. ich dachte auch:ein stolzer Preis. Neu haben die das dreifache gekostet.
LG Klara
« Letzte Änderung: 17.01.16, 22:47 von klara »
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #22 am: 18.01.16, 08:57 »
Die letzten habe ich vor etwa 4-5 Jahren besohlen lassen. Das hat damals 25 € gekostet.
Liebe Grüße Helga

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1085
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #23 am: 18.01.16, 09:43 »

Mein Onkel ist gelernter Schuster und der verlangt immer 3 Vater Unser für die armen Seelen als
Verwandtschaftspreis.
Aber regulär zahlen andere auch zwischen 30 und 40 Euro/Paar kommt immer auf den Aufwand und die Größe an.
LG Lexie

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1034
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #24 am: 28.01.16, 13:49 »


Zitat
je nach länge und teilbar oder nicht teilbar kostet alleine ja schon ein Reissverschluss 14€

Gestern hatte ich eine Heidenarbeit, hätte ich mir gar nicht so gedacht.
Bei meiner warmen (Lieblings-)Arbeitsjacke war noch glatt der Reißverschluss kaputt. Ich erstand sie vor ca. 3 Jahren auf einem Flohmarkt um eine Bagatelle. Also der Zipptertausch wäre es so gesehen nicht wert.  Ich mag die aber so gerne, also tausche ich ihn. Für den Zipper (70 cm lang, teilbar) bezahlte ich 6,95 Euro. Leider habe ich nicht bedacht, dass auf einer Seite so Druckknöpfe drinnen sind, die extrem nahe am Reißverschluss dran waren. Oh, wie fuxte mich das Rausnehmen und erst das Einnähen dadurch.  :-X Von abgebrochenen Nähmaschinennadeln mal abgesehen.  :P Aber jetzt ist er drinnen, geht gut und ich bin sehr froh, dass ich es gemacht habe.
LG
Saba
 
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #25 am: 28.01.16, 21:32 »
Hallo Saba,
das hatte ich auch mal. Arbeitsjacke braucht ja nicht alltagstauglich für Fremde sein,da sie nur zu Hause taugen muss. Also hab ich vom alten Reisverschluss nur das Metall abgeschitten u. darauf den neuen genäht.  ;).Das sieht man kaum, aber eine Heidenarbeit weniger ;D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #26 am: 28.01.16, 22:39 »
Du machst es dir aber bequem! ;)
Liebe Grüße Helga

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #27 am: 28.01.16, 22:41 »
Jeder so wie er kann ;D.
Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #28 am: 28.01.16, 22:43 »
 :D :D :D
Liebe Grüße Helga

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Preissammlung für Flickwäsche
« Antwort #29 am: 29.01.16, 08:54 »
.
Was ich aber mal fragen wollte,ohne gleich ein Fass aufzumachen:Was zahlt ihr für neu besohlen eines Schuhpaares?
Bei meinem Mann waren die Arbeitsschuhe kaputt. Da er nicht mit allen Schuhen zurecht kommt,war eine neue Sohle der geringere Weg. Dafür hab ich 40€ gezahlt.Mein Mann hat zuerst die Luft angehalten u. ich dachte auch:ein stolzer Preis. Neu haben die das dreifache gekostet.


Ich hab letzte Woche meine Winterschuhe vom Schuster geholt....neue Sohle drauf, 25 € bezahlt  :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli