Autor Thema: Der Fleck muss weg.... II  (Gelesen 18224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3032
  • Geschlecht: Weiblich
Der Fleck muss weg.... II
« am: 28.07.15, 10:41 »
Von den Trägern einer Wildlederhose sind (durch Schweiß?/Wärme?)
klebrige Flecken auf das darunterliegende Poloshirt gekommen.
Blöderweise habe ich das Shirt schon gewaschen, weil ich die Flecken
als gewöhnlichen Schmutz angesehen habe. Nun sind sie "festgebacken".
(Wobei ich nicht weiß, wie die Konsistenz vorher war.)

Meine Idee war schon, es mit Silikonentferner zu versuchen. Habe mich
aber nur vorsichtig getraut, weil ich Sorge um die dunkelblaue Farbe hatte.
Hat gar nichts genutzt.

Wer hat eine gute Idee?

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #1 am: 28.07.15, 14:17 »
Probiers mal mit Spülmittel
Alles was Fett hat geht mit Spülmittel raus.
Wenn der Fleck hartnäckig ist , Behandlung wiederholen

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #2 am: 28.07.15, 18:47 »
Glasreiniger in der Sprühflasche scheint auch so eine Wunderwaffe zu sein, probiert das doch mal...
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #3 am: 28.07.15, 18:56 »
Hallo

nicht lachen ... Rasierschaum ... da ist irgend ein *Weichmacher* drin ...

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #4 am: 28.07.15, 20:21 »
Danke für die Antworten. :-*

Glasreiniger und Rasierschaum haben wir nicht im Haus.
So fange ich mal mit Pril an.

Elisabeth

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #5 am: 14.01.16, 11:17 »
Hallo

am Montag war eine Sendung im HR zu sehen ... Service: zuhause

Je voller, desto toller? Sparsame Waschmaschinen und saubere Wäsche
Flecken leicht entfernen, Waschmittel richtig einsetzten und Stromkosten sparen:
"service: zuhause" erklärt, worauf es ankommt.

Zitat

Die meisten Deutschen waschen mit Normalprogrammen.
Aber warum ist das selbst bei einer Waschmaschine mit einem A+++ Energielabel nicht sparsam? 


Sehr informativ ... und mit überraschenden Ergebnissen

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #6 am: 14.01.16, 14:38 »
Beate, danke für den Link! Nun bin ich aber doch platt, dass im 60 Grad Ökoprogramm nur auf 34 Grad aufgeheizt wird. Wenn ich nun statt Kochwäsche aus Energiespargründen das 60 Grad-Programm wähle (damit sollen ja Keime auch abgetötet werden), habe real aber nur gut 30 Grad, ist es sicher nichts mehr mit Keimabtötung.  ::) Ist ja wohl auch nicht Sinn der Sache. Schade, dass ich die Wassertemperatur in meiner Wama nicht prüfen kann.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #7 am: 14.01.16, 16:23 »
Hallo, das mit den Temperaturen wußte ich auch nicht!
Interessanter Link!

Auch von mir ein dickes DANKE an Beate  :)
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #8 am: 14.01.16, 18:22 »
Also, ich hab mir heute irgendwann auch mal die Mühe gemacht, das alles durchzulesen.
Na, ja, wenn ich dann lese, was man für einen Aufwand betreiben muss, damit die WM nicht zu stinken anfangen, dann muss ich ganz ehrlich sagen, da wasche ich lieber meine Handtücher immer auf 95°  um der Verkeimung entgegen zu wirken.

Von den Waschmitteln haben sie gar nichts gesagt. Nämlich, dass es welche gibt, die sich bei 35° gar nicht lösen. D. h. man gibt Waschmittel zur 60° Wäsche dazu und die hälfte nicht gelöster Stoffe, bzw. Stoffe die sich wegen der unwissentlich gewählten niedrigeren Temperatur nicht gelöst haben oder entfalten konnten, die wandern dann in den Abfluss!
Das kann es ja auch nicht sein!

Und die Einspülkammer würde ich niemals mit Topfreiber oder scharfen Schwamm bearbeiten um die Waschmittelreste zu entfernen und das Ganze sauber zu bekommen. So ein Käse! Da hängt sich in die rau werdende Oberfläche des Plastiks hinterher alles noch viel besser an. Da glaube ich, ist man schon besser dabei mal regelmäßig mit sanften Entkalker drüber zu gehen, wie man ihn z. B. für Duschkabinen verwendet.

Liebe Grüße
Martina

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #9 am: 14.01.16, 18:52 »
Martina,
gegen das Verkeimen, alle halbes Jahr einen Waschmaschinenreiniger durchlaufen lassen.
Das hilft wirklich!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #10 am: 14.01.16, 19:05 »
Hallo Sonny,
meine WM ist nicht verkeimt! Ich wasche die Handtücher auf 95°
zudem werden meine zwei Waschmaschinen sehr beansprucht. Ich denke, wenn so eine länger steht, dann ist eher was mit Verkeimen.

Ist ja auch mit der Spülmaschine so. Wenn man öfter das Programm mit den höheren Temperaturen laufen lässt, dann wirkt das gut gegen die Fettablagerungen die sich sonst nie lösen würden.

Sicher lass ich bei den Maschinen mal einen Reiniger durchlaufen.
Aber wenn man mit normal einfachen Methoden dem auch entgegen wirken kann, dann umso besser!

Von immer Sparprogramm und stets niedrigen Temperaturen halte ich aus dem Grund gar nix.

Auf der einen Seite würde man sparen, und auf der anderen Seite Spezialreiniger kaufen und damit die Umwelt schädigen...

Das ist es  ja genau, was mir in dem Artikel nicht gefallen hat!

Liebe Grüße
Martina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2661
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #11 am: 14.01.16, 19:27 »
So, den Beitrag habe ich mir gerade auch angesehen und mir hat auch nicht alles gefallen, was dort gesagt wurde.

Vieles war mir schon bekannt, z.b. die Temperatur bei den Sparprogrammen. Ich könnte es auch wähilen, mache es aber nicht, genau wegen der nicht ausreichenden Temperatur. Wenn ich Handtücher wasche, möchte ich diese auch bei der gewählten Temperatur gewaschen haben, sehe das notwendig zunindest bei Teilen, die man in öffentl. Duschen, beim Sport etc. verwendet. Und unsere Handtücher daheim werden mehrmals verwendet und auch nur Handtücher, wenig Duschtücher (die habe ich weggeräumt, weil Söhnchen nicht einsehen wollte, dass man es daheim zweimal nehmen könnte). Generell lüfte ich viel Oberbekleidung einfach aus, schont die Teile und die Umwelt. Geht natürlich nicht bei Arbeitsklamotten.

Zu den Waschmitteln: Die Aussagen der Haushaltsexpertin bei Frage, ob es Waschmittel nur für dunkle Teile braucht, war auch nicht klar, man könne hier auch Vollwaschmittel nehmen. Das wiederum würde ich einigen meiner T-Shirts nicht antun, die Bleichmittel zeigen eben ihre Wirkung schon im Ausbleichen, was sicher nicht erwünscht ist. War irgendwie verwirrend (oder nur für mich  ???)

Ich lasse auch hin und wieder ein 95-Grad-Programm laufen, allerdings mit eigener Mischung aus Zitronensäure etc. und wasche hierbei mein Gesamtsortiment Spültücher mit.

Aber dass sie die Reinigung der Wasserzufuhr-Siebchen gezeigt haben, fand ich schon gut. Bin nämlich in meiner Anfangszeit mal aufgelaufen wegen gestörter Wasserzufuhr, genau so ein verstopftes Siebchen am Einlass zur Maschine war das Problem, war mir das peinlich.

@martina-s.
Dein 95-Grad-Drang kommt sicher von deiner Ausbildung in der Pflege/Medizin (oder verwechsle ich hier was, bin mir plötzlich nicht mehr sicher). Kenne das auch von einer mir nahestehenden Krankenschwester und  auch von einer Ärztin, mit der ich 12 Jahre sehr eng im Bereich Sozialmedizin zusammenarbeiten durfte. In diesem Berufszweig steckt das drinnen, ist diesbezüglich geeicht. Bitte nicht böse sein, ist halt mein Eindruck.

Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #12 am: 14.01.16, 19:40 »
Martina, hoffe auf ein noch langes Waschmaschinenleben meiner WM!
Hab ich stark fleckige Wäsche, schalte ich die Maschine nach 10 Min. wieder ab und lass sie weichen.

Hab mich verschrieben, meinte nicht Verkeimen, sondern gegen das verkalken sind die Reiniger gut,
dann bei 95 Grad, dann ist das optimal.


Apropos Flecken, was hilft gegen Schweißflecken?
Sind oft hartnäckig, was den Geruch betrifft  ::)
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #13 am: 14.01.16, 20:00 »
Hallo Anneke,
da kannst schon recht haben. In der Medizin da wird gern was sterilisiert.
Ich bin mir aber auch ganz sicher, dass man Handtücher die immer auf 60° gewaschen werden bei einer Keimprobe von 95° gewaschenen Handtüchern weg kennt. Da glaub ich, gewinne ich jede Wette.
Bin nicht übertrieben im Sauberkeitswahn. Ab da, wo sich jemand den Hintern hingeputzt hat, da möcht ich nach einer 60° Wäsche nicht unbedingt mein Gesicht abtrocknen.
Das soll mir mal jemand im Labor beweisen, dass die mit niedriger Temperatur gewaschenen Handtücher genauso sauber oder gleich keimbelastet sind wie die mit hoher Temperatur gewaschenen.

Ich hab festgestellt, wenn man z. B. Euterlappen nur auf 30 oder 40° wäscht, zweimal am Tag, dann fangen die faulig zu müffeln an.
Entweder ich behandle die mit alkalischem Melkmaschinenreiniger vor und geb sie hinterher bei 30° in die Waschmaschine. Oder ich wasche ohne Waschmittel bei 95° damit die nicht zu stinken anfangen.
So etwas gibt doch zu denken? Oder?

Klar, die empfehlen niedrige Temperaturen und im gleichen Atemzug dann einen Hygienespüler!  :o Ja, geht's noch!

@ Sonny
Für Schweißflecken würde ich es mal mit Gallseife probieren. Es geht auch Eßigwasser. Also praktisch vorbehandeln.

Bei weißen Bekleidungsstücken aus Baumwolle geht auch Chlorbleiche wie Chlorix oder so was.

Ich nehme grundsätzlich bei Kunstfaser Textilien Lenor. Aber nicht die Menge was die Firma gerne hätte pro Waschgang, um Umsatz zu machen. Ich verwende viel weniger! Und da gibt es so ein grünes Lenor, da ist Febreze drin. Seither stinkt auch die Stallwäsche nimmer so. Febreze nimmt doch ein bisserl den Geruch.
Bei den Kunstfaser Textilien unterbinde ich mit dem Weichspüler praktisch die elektrische Aufladung.

Anneke, lustig finde ich, dass Du auch so einen Junior hast der die Handtücher nach einem Mal in die Ecke wirft. Aus dem Grund findet man bei mir auch keine Duschtücher mehr offiziell zur Verfügung.
Liebe Grüße
Martina

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Der Fleck muss weg.... II
« Antwort #14 am: 14.01.16, 20:34 »
Link Beate
 Für den Geldbeutel rechnet sich das Miele-Waschmittel nicht. Das ist mehr als doppelt so teuer wie herkömmliche Markenwaschmittel.

Das kann ich nicht sagen :

Seit 3 Jahren habe ich die 3. Miele WM ( 50 Jahre eigner Haushalt ) in Gebrauch und benutze seitdem das eigene Miele

Vollwaschmittel 2 Stück Pulver a 16.95€         33,90 €
Colorwaschmittel 2 Flaschen flüssig a 11,95   23,90 €   
abzüglich Nachlass Gutschein      11,95 €


Das gesamt Paket kostet                        45.85 €

Für mich rechnet es sich weil ich nur die Hälfte des herkömmlichen WM verbrauche.

Sehr sparsam im Verbrauch und
die Wäsche wird einwandfrei sauber

Den Gutschein habe ich beim Kauf mit Geburtsdatum ausgefüllt , bekomme ihn jedes Jahr zum Geburtstag gesendet.

Gebe meiner ST immer die halbe Ration ab auch sie ist sehr von diesem WM begeistert. Brauch ja nicht mehr soviel zu Waschen 2 Personen Haushalt
« Letzte Änderung: 14.01.16, 20:39 von annama »
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama