Autor Thema: Das Geheimnis der einzelnen Socken  (Gelesen 56052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Geheimnis der einzelnen Socken
« Antwort #135 am: 01.12.14, 13:14 »
Noch besser ging es meiner Schwester: Termin beim Kinderarzt, eh schon knapp dran - Socke hat ein Loch am großen Zehen - macht nichts, ich trag ja Schuhe. Beim Kinderarzt dann neben vielen Paar Schuhen ein großes Schild an der Tür: Bitte Schuhe am Gang ausziehen, da Kinder am Boden spielen dürfen!!!

Liebe Grüße Eva

da gibts nur eine lösung: schuhe aus, socken aus und socken in den schuhen verstecken.  ;) (in einer ka praxis sollte es warm genug sein, um barfuss zu spielen)
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline anka

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 546
Re: Das Geheimnis der einzelnen Socken
« Antwort #136 am: 18.05.16, 12:04 »
So ich habe das Geheimniss der verschwundenen Socken heute gelüftet :)

Seit Tagen spinnt meine Waschmaschine und immer ist es der Wasserablauf, aber das Flusensieb war leer. Nach mehrmaligen Abpumpversuchen kam heute eine Socke ganz, ganz hinten heraus. Eine dicke Tennissocke und die dünnen schönen Socken , die verschwinden, werden wahrscheinlich immer durchgepumpt. Schaumamal was ich in der Maschine noch finde ;D

anka