Autor Thema: Wäsche aus Mikrofaser  (Gelesen 10994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wäsche aus Mikrofaser
« Antwort #15 am: 08.01.07, 13:47 »
Hallo Beate,

ich steh auch voll auf diese Microfaser Bettwäsche, hab mir ne ganz tolle Flannel Microfaser gekauft......nie mehr ne andere :D :D :D

zudem muß man die nimmer bügeln...werd wohl meine alte Bettwäsche langsam durch diese neue ersetzen !

Offline editsche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben
Re: Wäsche aus Mikrofaser
« Antwort #16 am: 09.01.07, 15:19 »
stimmt Landmama!!

Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Werde in nächster Zeit meine gesamte Bettwäsche mit der Micro-Bettwäsche ersetzten.
Also selbst die im Sommer ist toll bei mir verrutscht da nichts.

Nur das Badehandtuch,das ich von meiner Freundin geschenkt bekommen habe ist nicht so der absolute Renner. Kommt mir vor, als wenn es mich nicht abtrocknen würde.
Fühle mich danach immer noch feucht an.

Gruß Edith

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wäsche aus Mikrofaser
« Antwort #17 am: 21.07.07, 09:48 »
Bei Funktions-Wäsche für den Sport nehme ich jetzt auch nur noch Mikrofaser-Wäsche. Trocknet sehr schnell und ist angenehm auf der Haut zu tragen und man braucht Sie nicht zu bügeln.

*hm* ja, trocknen wirklich schnell.

Mein Sohn mußte ja im Mai unbedingt sein Geld in ein original Deutschland-WM-Trikot investieren. Natürlich in weiß, die rote Version wird ja nur in Ausnahmefällen getragen.

Und er hat es selbstredend im Sportunterricht und zur Fußball-AG getragen. Ist ja schließlich ein Fußball-Trikot.

Nur leider darf man es nur auf 40° FEINWÄSCHE !!! waschen  >:( >:( >:( Und so hat es nun Schattenflecken, die man bei Sonne sehr gut sehen kann. Dadurch sieht das teure Teil echt schmuddelig aus, selbst wenn es grad frisch gewaschen von der Leine kommt.

Mein Bruder als aktiver Fußballer hat mir bestätigt, dass viele Vereinstrikots ähnlich aussehen.

Was nutzt mir also die beste Funktionswäsche, wenn sie nicht richtig sauber wird ???

Fragt mich nicht, mit was ich alles dieses Trikot gewaschen habe und wie...  :-\ Gallseife, Vorwaschspray, 60°Buntwäsche...

Letztendlich hab ich neulich die 1 Jahr alten Flecken herausbekommen, mit Saptil, welches ich von der Oma geerbt habe (Wohnungsauflösung). Ich hatte die Hoffnung ja schon aufgegeben, aber das Trikot sieht nun fast wieder aus wie neu, zumindest die alten Flecken sind raus.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!