Autor Thema: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?  (Gelesen 57312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #15 am: 15.08.07, 11:39 »
Letzte Woche hatte ich auch wieder so einen Fall. Mein Mann hatte einen Feuerwehr- also Wasserwehreinsatz und zwar bei einem Landwirt mussten die Rindviecher aus dem überschwemmten Stall geholt werden. Er also mein Mann stand bis fast unter die Arme in einem Güllen-Wassergemisch und das längere Zeit, somit konnte sich der Duft so richtig einnisten! Die Brandschutzjacke darf man nur mit 40 Grad und die Hose wegen den Reflektern auch nur 60 Grad waschen-- ja und alles roch nach dem Waschen immer noch. Weil aber letzte Woche soviel los war blieb die Wäsche in der Waschküche hängen, als ich sie geholt habe---sie riecht nicht mehr. Vielleicht braucht es einfach Zeit zum auslüften.
Entschuldige Beate ich hätte mich auch kürzer fassen können ;) ;)
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline Sasa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #16 am: 16.08.07, 19:59 »
Hallo Susanna,

man kann diese Einsatzjacken, wenn sie trocken sind, zum Schutz einsprühen mit Imprägnierspray für Gore -Tex Kleidung etc. Sie werden dann nicht so schnell schmuddelig, hab ich mir sagen lassen. Hab ich noch nicht gemacht, soll aber etwas bringen ( es gibt ja Herren, die nach jedem Einsatz saumäßig aussehen).  Aber bei so einer Extrembelastung hätte das wohl auch nichts gebracht....

Clara

  • Gast
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #17 am: 01.09.07, 19:26 »
diesel und diverse ölflecken gehen recht gut mit einem normalen geschirrspülmittel raus. ich hatte gerade so einen fall zu lösen... ich habe zuerst den ölfleck mit geschirrspüler vorbehandelt und grob rausgewaschen und dann das fleck noch mal mit geschirrspüler benetzt und zu den restlichen arbeitsklamotten in die wama gegeben. fleck ist weg und der mief auch...   ;D ;D ;D

viele grüße

anja

Offline miggeli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #18 am: 22.09.07, 17:29 »
Hallo
Mein GÖGA hat ein Motorrad gekauft . Dazu bekam er auch noch die Lederjacke geschenkt.
Die wäre noch schön ,wen der Kellermiff Geruch nicht wär. Wie kann ich eine so dicke Lederjacke Reinigen ?
Habe sie innen wie auch aussen mit Waschpulver und Seife eingeseift und geschruppt,sie hängt auch an  der Luft zum Trocknen aber es mifft immer noch.
Hat jemand eine Idee ????  Danke MIGGELI
« Letzte Änderung: 22.09.07, 17:32 von miggeli »

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #19 am: 26.09.08, 21:15 »
Hallo,

wie bekomme ich hartnäckigen Schweißgeruch aus der Kleidung,
kann die T-Shirts höchstens bei 40° waschen.

Wasche sie teilweise 2x und hänge sie draußen zum trocknen auf.

Wer hat nen Tipp??
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Da hier länger nicht geschrieben worden ist, wollte ich mal fragen, ob es vielleicht neue "zaubermittel" gibt?
Ich krieg hier fast täglich ne Ladung Arbeitswäsche aus dem Schweinestall. Overalls werden direkt am Stall gewaschen, aber die Klamotten drunter duften auch je nach Tätigkeiten ordentlich bis über alle Maße.
Da kann ich nicht jedes Mal so einen Aufwand treiben, wie hier zuvor einige mit "verunglückten Lieblingsstücken" geschildert haben.

Die Arbeitshosen sind meist Baumwollhosen und können 60-95 Grad ab, da geht es meist. Aber die Pullover - im Winter meist Fleecestoffe - dürfen ja nur bei 40 Grad und ich hab das Gefühl, dass die den Gestank nie wieder ganz abgeben. Mittlerweile ist hier Standard Vorwäsche - Hauptwaschgang - und extra Wasser/extra Spülgang. Nur der Geruch bleibt immer noch haften und ich hab dann das Gefühl, dass es eben eigentlich gar nicht richtig sauber geworden ist.

Wenn ihr neue Tips und Tricks habt, dann immer her damit  ;)
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline winnipooh69

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 452
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #21 am: 27.01.10, 22:14 »
Wie wärs wenn Du mal Deine Waschmaschine reinigen würdest...und evtl. öfter das Fusselsieb, da wo sich der ganze Dreck sammelt reinigst...ausserdem würde ich die Waschmaschine immer mal mit einem Maschinenpfleger reinigen und hin und wieder mal ein Maschine mit 95 Grad leer durchlaufen lassen und ich nehme immer einen Weichspüler egal ob Trockern oder nicht...und immer schön die Gummidichtungen reinigen und sauber machen...
Bei extremer Schweisswäsche(habe ich Gott sei dank nicht mehr!) immer vorher einweichen und Essig in den Vorwaschgang...mind. 250 ml...und etwas Saltz extra...das neutralisiert...etwas das Wasser und macht es weicher und leistungsfähiger...oftmals wird die Wäsche nicht so sauber, weil das Wasser zu hart sprich kalkig ist... ;)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4185
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #22 am: 28.01.10, 07:54 »
Winnipooh da muß ich Dir recht geben. Meine Wäsche hat auch immer komisch gerochen, obwohl wir keine Stallkleidung haben. Sie roch einfach muffig. Trotz Heißwäsche (60 Grad) und Spülen und Raushängen im Sommer. Mein Mann hat gemeint, es ist das Waschmittel. Ich nehme aber immer das gleiche. Ich war echt verzweifelt weil ich kann doch nicht alles doppelt waschen und das riecht es immer noch seltsam. Dann hat mir mein Bruder flüssige Zitronensäure geschenkt. Eigentlich für alles mögliche zum Entkalken usw. Ich hab einen großen Schluck in das Weichspülfach gegossen - der komische Geruch war weg. Ich war total von den Socken. Seitdem wende ich es alle heilige Zeit mal an und die Wäsche ist frisch.
Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline AntoniaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #23 am: 28.01.10, 08:09 »
Dann hat mir mein Bruder flüssige Zitronensäure geschenkt.

Danke Pauline für den Tipp  - und dazu gleich eine Frage. Kannst Du uns sagen wie stark die Säure ist, gibt es da beispielsweise wie beim Blondieren verschieden prozentige Lösungen zu kaufen wie 5% od. 10% od. stärker?
Kann man diese Zitronensäure für jegliche Wäsche ins Weichspülfach geben od. würde das bei Wollsocken beispielsweise schaden? (Stell mir vor hilft super bei Socken von Schweißfußträgern)
Wenn es erlaubt ist, kannst Du hier den Namen deines "hlg.Mittels" nennen?  es gibt ja verschiedene Hersteller und wenn du auf deine Marke schwörst, warum sollen es nicht auch andere tun. ;)
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4185
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #24 am: 28.01.10, 11:39 »
Ich hoffe ich denke heut abend noch dran, wenn ich zuhause bin. Dann schau ich mal wie stark die ist. Glaube sie heißt Kalweg. Das gehört wenn ich es jetzt recht in Erinnerung habe zu dem Baukastensystem (Waschmittel) von Spinnrad. Ich schau aber noch mal nach. Ich gebe sie direkt ins Spülfach, wo Weichspüler rein kommt. Hab glaube ich schon ewig keinen Weichspüler mehr verwendet. Ich nehme es auch, wenn ich Wollsocken drin hab.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 747
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #25 am: 28.01.10, 12:10 »
Bei hartnäckigen Gerüchen in der Stallbekleidung drücke ich bei meiner Waschmaschine die Wasser plus Taste,
und unterbreche den Waschvorgang mehrmals, das heißt, ich drücke die AUS-Taste, die Wäsche liegt deshalb
als eingeweicht in der Maschine. Zitronensäure  gebe ich als Weichspülersatz dazu.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #26 am: 28.01.10, 19:48 »
Hallo!
Wie wärs wenn Du mal Deine Waschmaschine reinigen würdest...und evtl. öfter das Fusselsieb, da wo sich der ganze Dreck sammelt reinigst...

Danke Winnipooh, aber meine Maschine ist in top-Zustand und wird wegen der vielseitigen Nutzung (wasche auch die Hundedecken darin und dann wieder unsere gute Wäsche) regelmäßig von mir gereinigt.

Zudem ist die Maschine noch blutjung, darum wäscht sie ja auch so bescheiden, denn nicht zuletzt Stiftung Warentest beklagt ja derzeit, dass das ganze Umweltgedöns (Kurzwaschprogramme, Schontrommel, niedrigste Wassermengen) zu Lasten der Sauberkeit geht. Im Vergleich zur etwas älteren Miele von meiner Ma und SM kann ich bei der Dreckswäsche fast nur noch halb so viel Wäsche pro Ladung waschen, weil es sonst völlig hoffnungslos ist mit der Waschkraft - so wasche ich dann also doppelt so viel mit den längsten Programmen (Vorwäsche, Einweichen, Extra Spülen...). Und ich habe schon die Maschine genommen mit dem vergleichsweise noch höchsten Wasserverbrauch weil ich sowas fürchtete.

Das mit dem Zusatz wegen der Wasserhärte sollte ich überdenken. Hier gibt es vielleicht noch Möglichkeiten. In meine Kochwäsche kommt regelmäßig ein Entkalker dazu, zum Schutz der Maschine und weil ich dadurch einen guten Rhythmus dafür habe. Die Kochwäsche wird auch einwandfrei sauber (hartnäckige Kinderbreiflecken usw. gehen super raus.

@Imke:
Bei hartnäckigen Gerüchen in der Stallbekleidung drücke ich bei meiner Waschmaschine die Wasser plus Taste,
und unterbreche den Waschvorgang mehrmals, das heißt, ich drücke die AUS-Taste

Sorry, aber dafür fehlt mir die Zeit. Außerdem wasche ich die Arbeitswäsche meist im Nachtstrombetrieb über Nacht oder Mittags, weil es eben wie oben beschrieben superlange Waschzeiten sind.

Weichspüler nehm ich nicht und würde auch keinen als Lösung einsetzen wollen. Dann duftet ja vielleicht alles, aber das ist für mich kein Zeichen von Sauberkeit, sondern "Pfuscherleichterung" für die WaMa.

Aber wenn ihr nochmal mehr zu den Zusätzen sagen könntet wie Essigsäure oder Zitronensäure, da würde ich gerne mal was mit testen. Klingt auch nach einem guten Lösungsansatz, da wir sehr hartes Wasser haben.
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #27 am: 28.01.10, 20:05 »
Hallo Elke,

habt Ihr bei dem harten Wasser schon mal über eine Hausentkalkungsanlage nachgedacht?

Dann hättest Du generell weicheres Wasser. Mehr fällt mir jetzt so spontan auch nicht ein.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #28 am: 28.01.10, 20:41 »
Hallo Elke,
habt Ihr bei dem harten Wasser schon mal über eine Hausentkalkungsanlage nachgedacht?

Ja Martina, das haben wir. Kommt aber für uns derzeit nicht in Frage (Grund erzähl ich dir mal so  ;) )
Drum muss ich eben Einzellösungen optimieren, klappt beim Geschirrspüler auch prima.
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline leni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #29 am: 28.01.10, 21:38 »

Hallo Elli

habe sehr  :) gute Erfahrung gemacht mit den  " Sagrotan- Wäsche -Hygienespüler" einfach zum Weichspülerfach dazu

aber nur der keine Eigenmarken der Drogeriemärkte
Probiers mal aus

leni