Autor Thema: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?  (Gelesen 57308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AntoniaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
ich bin z.Zt. recht hilflos einem Problem ausgeliefert und kann mir vorstellen, andere auch mit ähnlicher Problematik schon am kämpfen waren.
Männer in der Werkstatt  - da kann es schon passieren Diesel über die Klamotten kommt. Nicht nur mal so ein Spritzer, sondern etwas mehr.
Nach zig Wäschen riechen die Arbeitsklamotten immer noch dezent nach Diesel. So lange die Sachen heiß gewaschen werden können, hatte ich das Gefühl "Ariel" schluckt ganz gut das üble Geschmäckle.
Nur wie gehe ich mit dem Wollpullover um? der verträgt nur 30C und schon gleich gar kein Ariel. Doppelte Gaben Weichspüler taten nichts bewirken, der stinkt zum Himmel selbst nach der zigten Wäsche samt mehrmaligem Einweichen.
Schmeiss ihn einfach weg, meinte meine Tochter, wer nicht besser auf seinen angeblichen "Liebling" aufpaßt habe Pech gehabt.
In der Tat handelt es sich um einen Wollpullover der nach jeder Maschinenwäsche top raus kommt, folglich tut er mir leid für den Müll und zum Zweiten weil er neueren Datums, also wenig getragen und auch nicht zum Schnäppchenpreis zu haben war.

Kurzum bitte ich um Tipps was macht ihr um einen solchen Duft loszuwerden? Was ist Euer Geruchskiller Nr. 1? hat da wer ein Geheimtipp den er für ein Vergelts Gott hier verewigen möchte?  ;)
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #1 am: 28.03.07, 16:43 »
Hast Du schon mal Febreze probiert, das soll ja jedem Geruch den Garaus machen?! Gegen Diesel habe ich den noch nie gebraucht, aber andere üble Gerüche im Polster (vom Auto) habe ich schon rausgebracht.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

schoo

  • Gast
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #2 am: 28.03.07, 17:02 »
Hallo!

Also, ich wäre auch froh über einen Geheimtipp!

Mein Mann hatte einen kleinen "Unfall" beim Güllen. Ich konnte fast alle Klamotten auf 95 Grad waschen und der Geruch war weg. Das Problem ist die Lieblings-Fleecejacke, die nur auf 40 Grad gewaschen werden darf. Einweichen, Weichspüler, an die Luft hängen hatte alles keinen Wert.

Hoffentlich weiß jemand Rat!

Grüße

Mathilde

  • Gast
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #3 am: 28.03.07, 17:32 »
Hallo,

also ich hänge die Sachen immer raus und waschen und raus und waschen .............................und wenns dann nicht mehr ganz so streng riecht dann müssen die das aushalten ::)

LG Mathilde

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #4 am: 28.03.07, 18:47 »
Fleecejacken die wir im Stall oder auf dem Betrieb brauchen, wasche ich mit 60, ist noch nie was passiert. Wieviel Waschpulver nehmt ihr denn? Es sollte bei der Glastüre bis halb oben Schaum geben, aber nicht ganz dichten Schaum. Also im Hauptwaschgang. Eventuell könnte das Mithelfen Gerüche ganz auszuwaschen.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #5 am: 28.03.07, 19:00 »
Die besten Erfahrungen habe ich bis jetzt mit Persil gemacht, was die Arbeitsklamotten angeht. Aber manchmal wird sogar dieses Zeug mit einem Überschuss Gülle nicht fertig  ;D

Da hilft manchmal nur lange lange Zeit an der Luft hängen lassen. Irgendwo wo die Kleidung trocken aber an der Luft hängt. Garage oder Dachboden ? Ob man den Wollpullover in Essigwasser legen kann ?

Wenn gar nix mehr hilft, muss man sich auch von Lieblingsstücken trennen  ;)

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1846
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #6 am: 28.03.07, 19:16 »
Hallo!

Ich hab schlechte Gerüche schon mal durch "ausfrieren" beseitigt. Aber ich weiß nicht wie sich Diesel- bzw. Güllegeruch in der Gefriertruhe machen. Ev. eine leere Truhe und das Stück gut eingepackt??

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #7 am: 28.03.07, 19:28 »
Ich hab' den Stallgeruch immer gut rausbekommen,
bei 60 Grad,
auch mit billigem Waschmittel,
allerdings leicht überdosiert
und ein wenig Weichspüler (wegen des Duftes).

Arbeitsklamotten kommen bei mir im Winter immer in den Trockner, nur im Sommer trockne ich oft drausen.
Aber bei mir sind die Stallklamotten, egal ob Fleece, dicke Hemden mit Teddyfutter, Wollsocken und Pullover IMMER bei 60 Grad in die Maschine geflogen. ...und sie haben es eigentlich auch ganz gut überstanden, auch wenn ich das eine oder andere billige T-Shirt auch mal verfärbt habe. Aber egal. - Arbeitsklamotten  8) Nur die Schildkappen durfte ich nicht in der Maschine waschen  ;)  :D

lieben Gruß
Anna


Das mit dem Ausfrieren könnte, glaube ich, klappen.
Ha! Also, stellt euch einen Gefrierschrank in die Umkleide...  *lach*  ;)  ...ist aber doch gar keine schlechte Idee, oder ? ? ?
« Letzte Änderung: 28.03.07, 19:32 von AnnaAnna »
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Anemarie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Weiblich
  • Viele Grüße aus der Hallertau
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #8 am: 28.03.07, 19:45 »
Probiers dochmal mit Sagrotan-Hygienespüler. Funktioniert wie Weichspüler und tötet Bakterien, auch die die für das Stinken verantwortlich sind ab. Bei Diesel weiß ich aber nicht, ob es auch funktioniert.

Wenn nicht, es gibt sicher mal die ein oder andere Kleidung, die es auch gut vertragen kann, fast klinisch rein zu sein. Gibts im Regal bei dem Waschpulvern.

Liebe Grüße
Annemarie
hoch lebe die Arbeit, so hoch, daß keiner rankommt.

Offline AntoniaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #9 am: 29.03.07, 07:57 »
Freue mich über die vielen Hinweise und dafür ein herzliches DANKESCHÖN.
Meine Arbeitskollegin, die mit Agrar nichts am Hut, gab mir gestern bei der Arbeit ein Tipp, wie der Pullover überleben könnte (nützt ja nichts ihn heiß zu waschen mit verkehrtem Waschmittel was der Wolle unverträglich). Er badet nun seit gestern abend in ORANEX, wenn das nicht hilft dann steck ich ihn tatsächlich gut verschlossen in die Gefriere.  ;)
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #10 am: 29.03.07, 08:02 »
Also, dass Dieselgeruch von Bakterien kommt, halte ich für unwahrscheinlich 8) Daher denke ich, dass dieser Bakterienkiller in diesem Fall überflüssig ist, da "normale" Bakterien ja eh bei 60° und spätestens bei 90° den Garaus gemacht bekommen.

Ich würd lüften lüften lüften.

Oder aber folgendes probieren, man sagt ja, dass Kaffeepulver in der Lage sei, schlechte Gerüche zu eliminieren. In meinem Moderschränkchen hats bedingt gewirkt. Man sagt auch, Entrümelungsfirmen stellen Kaffeepulver in verdreckten Wohnungen auf, soll angeblich sogar gegen Leichengeruch helfen.

Also würde ich den Dieselpullover (*ha* nettes Wortspiel, oder?) in eine gute Plastiktüte stecken, gut Kaffeepulver dazuschütten und dann irgendwo in der Ecke ein paar Tage stehen lassen.
Versuch ist wert oder?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #11 am: 29.03.07, 09:30 »
HAllo Anna ich wasche auch Schildkappen in der Maschine , teilweise sogar bei 60 grad.
Allerdings ziehe ich sie dann zum Trocknen auf eine umgekehrte Schüssel , klappt ganz prima.
 Die Idee mit Kaffeepulver könnte vielleicht funktionieren. Bin mal gespannt!!!!

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #12 am: 29.03.07, 10:15 »
Hallo Antonia,

nicht lachen ..........leg mal 2- 3 große geschälte Zwiebel in den Pullover .

Zwiebel werden auch gerne in frisch gestrichene Zimmer gelegt damit der Duft der Farbe schneller verschwindet.

Ist doch ein Versuch wert - oder  ???

Viel Glück wünscht dir
annama
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline AntoniaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #13 am: 31.03.07, 07:43 »
So nachdem der Pullover 2 Tage in Oranexwasser (lauwarm ca. 30°C) gebadet hat, riecht er wie der eines "Zitronenschüttlers".   :D
Also kann ich gegen hartnäckige Gerüche ein ORANEXwasser empfehlen.
Hatte auf 10l Wasser 4 Verschlußkappen Oranex zugefügt.
Wer also in misslicher Lage was stinkende Bekleidung betrifft, ist Nachahmung empfohlen. Allerdings wer nicht den ganzen Thread gelesen, sei darauf hingewiesen hatte dem Pullover zuvor 4 Maschinenwaschgänge mit Vor-/Hauptwäsche verordnet zusätzlich danach ein Bad in Weichspüler. Durch die in diesem Fall nur mögliche Kaltwäsche(30°C) entfernte sich der Diesel mühsam im Vergleich zu den Klamotten für die Heißwäsche es kein Problem war.
Bin ich heilfroh, was tut man nicht alles für "Bauer´s Lieblingstücke"  ;)
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: wie entferne ich hartnäckige Gerüche aus Bekleidung?
« Antwort #14 am: 14.08.07, 13:49 »
Hallo

ich denke ich kann mal hier fragen   8)

Wie bekomme ich den Duft von Biogas und Schweinestall aus den Klamotten ???

Ich werd noch kirre  :-[ 

Die Hosen hab ich schon 2 mal gekocht ... jetzt sind sie zwar sauber ...
duften aber immer noch  >:(  >:(  >:(  ( vielleicht bilde ich mir das auch nur ein   ::)  )

Wie behandelt ihr solche Düfte ???

Gruß
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka