Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 10
41
BT-Backstube / Re: Das Brot backen geht weiter
« Letzter Beitrag von Mathilde am Heute um 08:36 »
@ mamaimdienst:
Hast du vielleicht ein Semmel Rezept?
Ich backe ja schon jahrelang unser Brot selber, seit ca 1Jahr auch Sauerteigbrote. Aber mit den Semmeln haperts noch. Die bekomm ich einfach nicht so schön hin. Meistens sind sie zu fest, bzw. Nicht resch

Hallo,

das „über Nachtgare“ Rezept von Ofner finde ich persönlich ganz gut. Abends alles zusammen geknetet, geformt und ab in den Kühlschrank. Am Morgen aufstehen, ab in den Ofen und voila schöne frische Frühstücksbrötchen.

LG Mathilde
42
Gesundheit / Gewichtsreduzierung durch Ernährungsumstellung
« Letzter Beitrag von ANNALENA am Heute um 08:20 »
Ich hätte eine Frage, passt das hierzu?
Aus gesundheitlichen Gründen sollen wir, besonders mein Sohn, Vollkornsemmeln essen.

Jetzt meinte der Ernährungsberater, Vollkornbrot ist nicht gleich Vollkorn.🙄
Auch die Dinkelnudeln mit Ei fand er nicht 100pro gut. Aber auch nicht schlecht.

Möchte halt keinen Fehler machen. Welches Mehl ist 100pro Vollkorn?
Und was muss ich beim Bäcker beachten, fragen?

Danke!! Es sollte heißen Vollkorn ist nicht gleich Vollkorn...
43
BT-Backstube / Re: Das Brot backen geht weiter
« Letzter Beitrag von zwagge am Heute um 08:08 »
Eine weitere Frage hab ich noch:
Wo backt ihr euer Brot?
Ich backe ja die grossen Mengen in unerem alten Neff Backofen (Starkstrom), da gehen 10 x1kg Laib rein. Leider funktioniert das Thermometernicht mehr, und ich backe nach Zeit.
Wenn ich mal 1 oder 2 Laib mache, dann im Haushaltsofen mit Pizzastein.

Seit Jahren hätte ich gerne einen Brotbackofen für 4 bis 6 Laib. Da liebäugelt  ich immer mal mit den Häussler Öfen. Sollten aber mit Strom sein.
Wo backt ihr? Welche Mengen?

Irgendwann leiste ich mir so ein Teil....
44
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein II
« Letzter Beitrag von martina am Heute um 08:05 »
Übersichtlicher wäre es schon. Aber, wenn wir nicht mal innerhalb unseres Bundes einheitliche Regeln zustandebringen, die länger als 3 Tage halten, ehe ein Bundesland wieder ausschert, dann haut es auch nicht hin, dass wir EU-Regelungen übernehmen können.

Darin sind wir doch geübt, dass in Deutschland immer alles etwas strenger sein muss, als innerhalb der EU. Wir satteln doch immer noch einen drauf.
45
BT-Backstube / Re: Das Brot backen geht weiter
« Letzter Beitrag von zwagge am Heute um 08:02 »
Liebe Mamaimdienst,
Die Semmeln hab ich ausprobiert, geschmacklich waren sie super, leider hat meine Hefe versagt und sie gingen nicht richtig auf....
Ich hab jetzt aber frische Hefe da und werde sie bestimmt nochmal ausprobieren....
46
Mir gehts gut! / Re: 2022 - Ich freue mich weil....
« Letzter Beitrag von Bergli am Heute um 07:49 »
ja, war ein super spannender Slalom, Gratulation 👏
47
Mir gehts gut! / Re: 2022 - Ich freue mich weil....
« Letzter Beitrag von Mastreh am Gestern um 22:21 »
Linus Strasser den Nachtslalom in Schladming gewonnen hat. War richtig spannend.
48
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein II
« Letzter Beitrag von LunaR am Gestern um 22:18 »
Das ist eine Frage, ob wir unsere Regelung nehmen oder die der EU. Eigentlich sollten sich da alle anschließen. Dann darf die Impfung 9 Monate her sein.
49
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein II
« Letzter Beitrag von gammi am Gestern um 22:12 »
Was nützt der Impfstatus von 9 Monaten, wenn die letzte Impfung nicht mehr als 3 Monate zurückliegen darf..............???
50
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein II
« Letzter Beitrag von LunaR am Gestern um 22:04 »
Jetzt hat sich die EU auf einen Genesenenstatus von 6 Monaten geeinigt. Der Impfstatus ist neun Monate gültig.
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 10