Bäuerinnentreff

Computer und Internet => Internet... => Thema gestartet von: Caddy am 18.01.08, 21:50

Titel: Antivirenprogramme
Beitrag von: Caddy am 18.01.08, 21:50
Hallo, hätte eine Frage an Euch.
Welche Virenschutzprogramme verwendet ihr für den PC, und wie seid ihr zufrieden damit?
LG  Imke
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: ELLI47 am 19.01.08, 08:54
Hallo Imke
Benutze das Avira AntiVir Persona Edition Classic-Guard: aktiv
Es ist kostenlos und ich hatte noch keine Probleme
  LG Elli
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Mogli am 19.01.08, 09:17
Ich habe auch den Avira +Firewall(?), hatte aber trotzdem  jährlich Computerausfall. Reperaturkosten 40-60€. Seit 1 Jahr nutzen wir DSL, seitdem keine Störung mehr.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: cara am 19.01.08, 09:23
ich hab den Avira Virenscanner und die Zone Alarm Firewall. Sind beide kostenlos für Privatnutzung.
Noch nie was gehabt.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: kueken am 19.01.08, 09:50
Ich hab aufm Rechner den kaspersky (noch nie was gehabt)
auf dem Laptop den norton ANtivir und auf arbeit den Avira, auch ohne probleme.

lg küken
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 19.01.08, 11:05
GData Antivirus, sucht mit 2 Engines (Kaspersky und Bitdefender).
In Tests immer ganz oben mit dabei, findet viel...
Nachteil: braucht durch die 2 Engines eben etwas länger für den Scan

Alles in allem bin ich sehr zufrieden damit.

Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 19.01.08, 11:25
hab jahrelang mit dem norton antivir gearbeitet, war hochzufrieden, bis ein nettes biest auch da ein hintertürchen fand und ihn übernommen hat
sprich, mir gaugelte er ordendliche arbeit und updates vor und hat munter gepestet

ich arbeite nun mit avast, für die erste zeit auch kostenlos



Moin Bridda, hatte mit Norton den größten Gau, den ich mir vorstellen konnte !!... Hatte dann Anti Vir aber sehr unzuverlässig und nun schon das 2. Jahr den Kaspersky. Sehr zufrieden damit.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 19.01.08, 12:23
Wenn ich mal für Freya antworten darf ;)....

an Norton gefällt mir überhaupt nicht das es:

1. unverschämt teuer ist
2. sehr wenig findet
3. sehr unübersichtlich ist
4. Du kaum etwas einstellen kannst
5. Du nicht sehen kannst was das Programm gerade tut
6. Es völlig unverständliche Warnungen und Anweisungen ausspuckt

Mein Schwiegervater hatte Norton bis vor 1 Woche, das Abo lief aus und er sollte für eine Verlängerung um 1 Jahr über 40,-€ bezahlen. :o

Nun hat er das was ich auch habe. :)

Mit Kaspersky kannst Du Dich nur verbessern. 8) 

Vor der Installation eines neuen AV Programms, solltest Du das alte restlos vom PC entfernen!
Wie das geht sollte auf der Homepage des Herstellers vom alten Programm zu finden sein.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Caddy am 19.01.08, 12:31
Ich danke dir Cashy, natürlich darfst du mir antworten. Hätte noch eine Frage: Wenn norton ausgelaufen ist,
kann ich dann Kaspersky draufladen oder wie? Habe mich im Geschäft schon erkundigt, und der Verkäufer meinte,
man müsse bei der Marke bleiben, was man bisher benützt hat. Ich habe meine Zweifel, ob er damit Recht hatte.
Ich kenne mich da noch nicht so gut aus.
Herzlichen Dank für euere Hilfe
   LG  Imke
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Caddy am 19.01.08, 12:34
Hallo Cashy, alles o.K. deine Erklärung war super :D
LG  Imke
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 19.01.08, 12:40
Habe mich im Geschäft schon erkundigt, und der Verkäufer meinte,
man müsse bei der Marke bleiben, was man bisher benützt hat. I

Laß mich raten...Du warst bei "media Markt" oder bei "Saturn"?  ;D

Z.B. für Norton gibt es auf deren Homepage extra ein "Removal-Tool".
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Caddy am 19.01.08, 12:58
Hallo Cashy, richtig bei Media Markt hat mir ein Verkäufer das gesagt.
Werde mich bei den Removal-Tool mal umsehen.
LG  Imke
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 19.01.08, 14:26
Hallo Imke,
cashy hat schon fast alles gesagt. Ich hatte mehrere Jahre den Norton und er hat mir einmal einen ganz neuen fiesen Virus reingelassen, dass mein ganzes System zusammengebrochen ist, bis ich den Stecker rausgezogen habe. Der Virus hat nicht aufgehört mails zu verschicken und es gingen immer merh Fenster auf .... Ich habe 2 Tage und halbe Nächte gebraucht, bis ich das mit Bitdefender wieder von meiner Festplatte runter hatte.
Ich kann nicht beurteilen, ob der Kaspersky für Dich einfach ist zu installieren. Ich denke aber schon. Man sollte sich halt die Aktivierung und die "Gültigkeit des Schlüssels" ausdrucken, damit man die Nummer hat, die für eine Neuinstallation oder eine Verlängerung notwendig ist. Das steht aber auch alles genau beschrieben.
Das Wichtigste ist, dass Du alle alten Antivirenprogramme komplett vom Rechner entfernst.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: eifelrosi am 20.01.08, 10:57
Hallo zusammen,
wir hatten auch ein paar Jahre Norton drauf und dann irgendwann gemerkt, dass er die updates nicht mehr regelmäßig runtergeladen hat und seit ca. anderthalb Jahren haben wir jetzt Kaspersky drauf, das gefällt mir bisher auch sehr gut.
Mit dem alten chat hatte ich zwar dabei Probleme, da rein zu kommen, mit einem kleinen Trick ging das dann aber und jetzt im neuen chat komme ich so herein.
Der Freund unserer ältesten Tochter hat uns das installiert, hab nur mal dabei zugeschaut, war aber nicht so schwierig, wie ich es mir vorgestellt habe.
@imke
wie freya schon gesagt hat, ist es wichtig, vor der Installation von Kaspersky den Norton komplett zu löschen. Dafür ist es oft besser, einen zu fragen, der Ahnung davon hat, damit das auch wirklich klappt.
Wir hatten z.B. von früheren Computern die Daten auf den neuen geladen und da waren dann auch noch die alten NortonSachen mit drauf, also hätte ein einfaches Löschen vom Aktuellen Norton sehr wahrscheinlich nicht ausgereicht.
Viele Grüße
Roswitha

Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: renate am 20.01.08, 11:57
Nach all den negativen Meldungen muß ich jetzt mal für den Norton sprechen! Ich hab den seit Jahren drauf, seit einiger Zeit  über die Telekom. Das heißt ich zahl im Monat 5,- Euro und hab immer den gerade aktuellen drauf - einschließlich Firewall, Pishingschutz, Spawareschutz und was weiß ich was noch  ::) Seit diesem Jahr können auch noch - ich glaub zwei weitere PCs geschützt werden.

Probleme hatte ich in all den Jahren  erst einmal mit so einem gemeinem Wurm, ich glaub das war  damals der Netsky (oderso).
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 20.01.08, 15:26
ja Renate.... das ist ja gut, wenn Du zufrieden bist und mit dem Netksi oder so ähnlich hatten viele Probleme. Nur... findest Du nicht, dass das unheimlich teuer ist ??? = 60 Euro im Jahr ?? ..ich schon ;)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: sonnenblume am 11.11.08, 17:41
Wer von euch hat Erfahrung mit Avira Anti Vir . Wie kann ich das kostenlose installieren?


Gruß sonnenblume
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: kueken am 11.11.08, 17:50
Einfach downloaden und schon ists geschehen.

Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 15.11.08, 18:38
Wer von euch hat Erfahrung mit Avira Anti Vir . Wie kann ich das kostenlose installieren?

Wenn es unbedingt Avira AntiVir sein soll,würde ich eher zur kostenpflichtigen "Premium" Version raten.
Der kostenlosen Version fehlen ein paar Dinge die mir persönlich doch wichtig wären, z.B. der WebGuard.

Die Premium Version kostet allerdings um die 50,-Euro , hat aber im letzten Test von Antiviren-Software in der c't 23/08 recht ordentlich abgeschnitten.
Außerdem die GData Software und man höre und staune die 2009er Version von Norton.
Da scheinen die Entwickler die Kritik der letzten Jahre wohl ernst genommen zu haben.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Annette am 16.11.08, 17:30
Also, ich als eingefleischter Computerbildleser (Ausgabe mit CD  ;)), habe die Kaspersky Security Suite CBE. Die Version ist für ein 1kostenlos, man muss nur alle viertel Jahr einen neuen Schlüssel ausse'm Internet runterladen. Geht total einfach und Tipps gibt's jede Menge auf der Compubildseite.
Bisher war es so, das wenn das kostenlose Jahr rum war, es eine neue Version gab und man die auch kostenlos benutzen konnte.

Mich hat bisher (klopf auf Holz  (http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/a080.gif) ) noch kein irgendein Fiesling erwischt.

LG Annette
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 20.05.09, 23:13
Hallöchen in die Runde,

ich habe mir (mehrfach) das neue Antivir von Avira runtergeladen.
Bis jetzt habe ich auf 3 verschiedenen PC's (2 davon XP, einer Vista)
versucht, das zu installieren.
Während der Installation bekomme ich den Bluescreen, auf allen dreien!!!  :o
Das kann doch nicht sein?
Welche Programme nutzt ihr?
Oder wisst Ihr Rat für mein Problem?

Danke
LG Yish
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 21.05.09, 00:28
hast Du evtl. noch eine andere, alte Antiviren Software auf Deinem Rechner ???
Die musst Du unbednigt vorher de-installieren; auch eine ältere Version des AntiVir. Sonst behindern die sich gegenseitig. ;9
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 21.05.09, 08:22
Während der Installation bekomme ich den Bluescreen, auf allen dreien!!!  :o
Das kann doch nicht sein?

Moin Yish,

notier Dir im Zweifelsfall mal den genauen Wortlaut der Fehlermeldung. Daraus kann man in den meisten Fällen schlußfolgern wo was hakt.

Sollte es tatsächlich mit bereits installierten (Antivirus-)Programmen zu tun haben, dann schau mal auf der Homepage des jeweiligen Herstellers nach einem speziellen "Removal-Tool" zur vollständigen entfernung vom Rechner.
Die "Uninstall-Routinen" der Programme selber sind manchmal etwas "schlampig". ;)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 21.05.09, 10:55
Hallöchen,

die beiden XP-Rechner sind jungfräulich, da gerade erst frisch neu aufgesetzt.
Also kein altes Antivir da.
Auf dem Vista ist ein altes Antivir, das sich nicht mehr aktualisieren lassen will.
Der Bluescreen ist so schnell weg, da ist nix mit notieren...

Habt ihr sonst noch Erfahrung mit anderen Antivirus-Programmen?
Welche da gut sind?

LG Yish

Und danke schon mal!  ;)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 21.05.09, 12:22
Hallöchen,

Habt ihr sonst noch Erfahrung mit anderen Antivirus-Programmen?
Welche da gut sind?

LG Yish

Und danke schon mal!  ;)

Hallo Yish,
jetzt hab ich diese beiden Themen zusammengeführt und da kannst Dich mal durch lesen. Sonst immer wieder fragen ;D ;D
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Marjellche am 21.05.09, 13:55
hast Du evtl. noch eine andere, alte Antiviren Software auf Deinem Rechner ???
Die musst Du unbednigt vorher de-installieren; auch eine ältere Version des AntiVir. Sonst behindern die sich gegenseitig. ;9

Oh ja, diesen Fehler mit 2 Antivirenprogrammen auf dem Rechner hab ich mal gemacht (Norton und Avira) - da ging absolut gar nix mehr.

Nachher wurde mir gesagt, daß das zu den 10 schlimmsten Computerfehlern gehört, die man überhaupt machen kann  ::)
- man lernt halt nie aus  ;)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 21.05.09, 16:37
Hallöchen,

die beiden XP-Rechner sind jungfräulich, da gerade erst frisch neu aufgesetzt.
Also kein altes Antivir da.
Auf dem Vista ist ein altes Antivir, das sich nicht mehr aktualisieren lassen will.
Der Bluescreen ist so schnell weg, da ist nix mit notieren...

Meine erste Anlaufstelle wäre hier:
http://www.avira.com/de/support/index.html

Zitat
Habt ihr sonst noch Erfahrung mit anderen Antivirus-Programmen?
Welche da gut sind?

Schau mal bei Kaspersky und Gdata, die sind bei Tests immer vorne mit dabei.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 21.05.09, 20:38
Hallo,

@Freya: Danke fürs Zusammenführen. Ich hatte so eine Box gesucht, allerdings unter Software, und die da nicht gefunden...  ;)

@all: So, auf einem XP-Rechner läuft es nun. Das einzige, was ich da nun geändert habe war, dass der PC online war während
der Installation. Es bleiben aber immer noch die anderen beiden... Da werde ich mich dann morgen mal drum kümmern...

Werde mal auf den Link gehen.. Dankeschön!  :D

LG Yish
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 23.05.09, 10:46
Hallo,

ich schon wieder...
Auf dem Vista-PC wollte Avira einfach nicht drauf... Da hab ich nun AVG Antivirus drauf. Kennt das jemand?
Das Problem ist nun, dass mein Incredimail keine e-mails mehr abruft!  ::)
*schon ganz angenervt bin*

LG Yish
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Landmama am 23.05.09, 11:55
Huhu Yish,

die beiden vertragen sich nicht....ist leider so !

mich brachten mal die Data Becker Programme zum Wahnsinn, bis ich draufkam, dass die sich nicht mit Firefox vertragen !!!!

ich habe hier auch ein nervendes Problem, das bisher keine Virenprogramm bekämpfen konnte....es öffnen sich aufeinmal 100 erte Fenster....
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 24.05.09, 08:51
ich habe hier auch ein nervendes Problem, das bisher keine Virenprogramm bekämpfen konnte....es öffnen sich aufeinmal 100 erte Fenster....

Hallo Landmama,

das klingt überhaupt nicht gut.... :o :o

Als "Erstmaßnahme" würde ich mal dies hier drüberlaufen lassen:
http://www.lavasoft.de/products/ad_aware_free.php

Das findet so einiges an Spy-und Malware.

Als 2. würde ich persönlich mal einen externen Virenscanner direkt von CD  benutzen.
Sowas zum Beispiel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Knoppicillin

Damit wird Dein PC von einem garantiert virenfreiem Medium geprüft => wesentlich höhere Trefferquote. :)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Annette am 24.05.09, 11:42
Hallo Yish,

falls Du noch ein paar Nerven, Zeit und "Laune"  ;D hast und das ganze Spiel noch einmal von vorne beginnen möchtest:

in der Computerbild, die morgen rauskommt, gibt es eine Spezialversion von Kaspersky zum Nulltarif mit "Bedienungsanleitung" für die auch nicht so ganz computerkundige Menschheit  link entfernt/fehlerhaft
Ansonsten wünsch ich Dir noch viel Spaß  ;D und einen schönen Sonntag.

LG Annette
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Annette am 24.05.09, 11:46
 

Sag ich doch, plond bin   

2.Versuch:      (http://www.smilies-smilies.de/smilies/computer_smilies/tv1.gif)


 (http://http://www.smilies-smilies.de/smilies/computer_smilies/tv1.gif  (wie z.B. ich).

LG Annette
[/quote)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 24.05.09, 11:58
Hallo Annette,

dankeschön! Dann werd ich mal gucken, dass ich mir die Compubild hole.  ;)

Obwohl das, was Cashy schrieb, mit dem Externen, klingt auch ganz gut.
Mein AVG findet nämlich laufend Viren, bzw Trojaner. (Und das, obwohl ich vorher ja Avira drauf hatte...)
Mein Lappi scheint wohl verseucht zu sein...
Es hat sich der Trojaner "NaviPromo.aa" hier häuslich eingerichtet. Kennt den jemand??
Oder gehört das zu einem Programm, das er dann fälschlicherweise als Bedrohung erkennt?

LG Yish
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 24.05.09, 13:28
Mein Lappi scheint wohl verseucht zu sein...
Es hat sich der Trojaner "NaviPromo.aa" hier häuslich eingerichtet. Kennt den jemand??
Oder gehört das zu einem Programm, das er dann fälschlicherweise als Bedrohung erkennt?

Das scheint schon was "echtes" zu sein.
Da hilft an sich nur die "externe" Lösung oder die "radikale" Lösung, nämlich System plattmachen und neu aufsetzten.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Yishana am 24.05.09, 17:32
...och nööö...
Hab doch gerade erst zwei Pc's neu aufgesetzt....  ::)

LG Yish
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 24.05.09, 20:04
Dann weißst Du ja wie's geht.  ;D
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 02.06.09, 00:22
wir können alle mit Dir mitfühlen Yish ;) ... aber aus Erfahrung wird man klug, das weiß man aus Erfahrung ;D ;D ;D
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Caddy am 28.05.11, 10:02
hallo zusammen, möchte euch was fragen: Auf meinen Notebook läuft seit längerer Zeit das Antivirenprogramm von
Norton. Eigentlich bin und war ich immer zufrieden damit, bloß einziger Nachteil finde ich ist, es macht den PC um
einiges langsamer, er bremst ganz schön. Es ist schon fast Gewohnheit  alles langsamer, doch ich überlege jetzt,
ob ich mir nach Ablauf des Abonnements ein anderes ausprobiere, daß vielleicht etwas schneller arbeitet.
Könnt ihr mir dazu einige Ratschläge geben? Wenn ja, im voraus Danke.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 28.05.11, 11:24
hallo zusammen, möchte euch was fragen: Auf meinen Notebook läuft seit längerer Zeit das Antivirenprogramm von
Norton. Eigentlich bin und war ich immer zufrieden damit, bloß einziger Nachteil finde ich ist, es macht den PC um
einiges langsamer, er bremst ganz schön. Es ist schon fast Gewohnheit  alles langsamer, doch ich überlege jetzt,
ob ich mir nach Ablauf des Abonnements ein anderes ausprobiere, daß vielleicht etwas schneller arbeitet.
Könnt ihr mir dazu einige Ratschläge geben? Wenn ja, im voraus Danke.

Hallo Imke,
seit ich meinen neuen PC habe, gibt es keinen Kaspersky mehr auf meinem Rechner. Auf den hab ich geschworen, auch wenn der teuer war und ewig update gemacht hat. Mein PC Laden hat mir den runter geschmissen und auch gemeint, dass er einiges an Fehlern verursacht hat.

Hab mir von Microsoft das Microsoft Security Essentials downgeloaded und installiert (kostenlos) und meine PC Menschen versichern mir, dass das reicht.
Von Aktivitäten merke ich fast nichts. Geschwindigkeit des PC's ist wunderbar..... Versuchs mal oder erkundige Dich bei Deinem PC Menschen ... ;D ;D
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: amazone am 28.05.11, 16:42
hallo freya, kannst du mal bitte den link einstellen, wo man Microsoft Security Essentials herunterladen kann?
ich habe bei solchen downloads die sich selber im www finde, immer schiss und wenn es bei dir schon einwandfrei läuft....  ::)
wäre echt lieb.
 
dann sollte ich noch gestehen, dass ich seit knapp 2 jahren im www mit meinem knapp 2 jahre alten laptop  ( ;D) surfe und
ich KEIN antivirenprogramm habe.
das ist aber keine empfehlung für euch.  ;)
aber was habe ich auf meinen laptop:
- bilder: sind alle auch auf einem usb-stick gesichert
- privater schriftverkehr: den schicke ich mir selbst an meine private kostenlose emailaddi und ist so im www archiviert und
da ist nix spannendes dabei
- spiele: tja... die installiere ich halt neu

programme mit denen ich ernsthaft arbeite, habe ich zu hause nicht.

daher: sollte meinem laptop mal ein virus aus der bahn werfen, dann kommt halt format c und alles wird wieder neu und schick gemacht  ;)

aber so einen kostenlose, empfohlene antivirensoftware möchte ich nun trotzdem gerne haben  :P
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: amazone am 28.05.11, 18:12
danke schöööön  :-*
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 29.05.11, 15:49
danke schöööön  :-*

Hallo Amazone,

ich wollte Dir noch sagen, dass genau die user, die ohne Antivirenprogramm im Internet sind, enorm dazu beitragen, dass die Viren und Schadprogramme sich verbreiten können. Es geht wirklich nicht nur darum, ob du auf Deinem eigenen PC nur "harmlose" Programme hast. Jeder der es versteht, kann Deinen PC dazu benutzen, seine Schadprogramme zu verbreiten.

http://www.microsoft.com/de-de/security_essentials/default.aspx


>>  biddeschön

Im Übrigen bin ich davon ausgegangen, dass jeder mich so verstanden hat, dass das Programm bei Microsoft zum Downloaden ist. Sonst hätte ich vorher schon einen link dazu gesetzt.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 29.05.11, 17:04
Jeder der es versteht, kann Deinen PC dazu benutzen, seine Schadprogramme zu verbreiten.

...was Dir im Endeffekt eine Menge Unannehmlichen bereiten kann, wenn Dein PC von der Staatsanwaltschaft als "Verbreiter" von illegalen Dingen ausgemacht wird. ::)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: martina-s am 29.05.11, 18:22
Hallo,
ohne würde ich auch nicht. Was Cashy schreibt unbedingt beachten!!!
Und das Antivirenprogramm von Microsoft kann ich nur empfehlen. Ich hab es schon sehr oft auf Rechnern installiert (auch fremden) und man fährt gut damit. Ich mach das schon seit das heraus gekommen ist. Gerade dann, wenn es nix kosten soll.
Von Avira gab es bei manchen Rechnern immer mal wieder Probleme mit der kostenlosen Basis Software weil man da manchmal alles wieder erneuern musste und es nach manchen Updates nicht mehr ging, was der unerfahrene Anwender gar nicht bemerkte.
Wenn ich dann gesagt hab, dass das Schirmchen unten rechts, wenn es geschlossen ist, andeutet, dass das Programm inaktiv ist, kam dann die Bemerkung, dass das schon länger so war.
Bis jetzt hatte ich solche Ausfälle bei dem Programm von Microsoft nicht. Bin sehr zufrieden!
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: gina67 am 29.05.11, 18:27
Hallo
ich hatte auch Probleme mit dem Antivirenprogramm von AVIRA, die Updates klappten einfach nicht. Habe mir gestern auch das Windows-Programm heruntergeladen. Jetzt hab ich mal eine Frage, wenn ich aktualisieren lassen will, sagen wir mal 1xwöchentlich sonntags um 10 Uhr, muss ich dann mit dem Internet verbunden sein oder reicht es wenn der PC angestellt ist?
Fragende Grüße
Gina
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 29.05.11, 21:25
Hallo
ich hatte auch Probleme mit dem Antivirenprogramm von AVIRA, die Updates klappten einfach nicht. Habe mir gestern auch das Windows-Programm heruntergeladen. Jetzt hab ich mal eine Frage, wenn ich aktualisieren lassen will, sagen wir mal 1xwöchentlich sonntags um 10 Uhr, muss ich dann mit dem Internet verbunden sein oder reicht es wenn der PC angestellt ist?
Fragende Grüße
Gina

Security Essentials aktualisiert sich automatisch, immer wenn Du online bist. Du merkst aber fast nichts davon. Steht unter dem Tab "Aktualisieren". Im Übrigen ist 1 x wöchentlich leichtsinnig, weil viel zu wenig. ;D ;)  (Du musst immer mit dem I-net verbunden sein)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 04.12.14, 10:02
Was verwendet Ihr aktuell für Virenschutzprogramme? Avira haut wohl gar nicht mehr hin.
Wurde in letzter Zeit immer "empfindlicher" was das Update usw. anging.

Natürlich sollte es wenig kosten. Aber down-load Möglichkeiten sind hier auch begrenzt,
weil nur schwache Übertragungsrate hier möglich ist.

Würde mir evtl. ein Programm beim Händler kaufen, wenn jemand gute Erfahrungen hat.

Elisabeth
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: martina-s am 04.12.14, 11:07
Auf meinen Rechnern ist das Windows - eigene Windows Defender, kombiniert mit Malewarebytes und wenn man was meckert lasse ich den adw - cleaner drüber laufen. Ist aber selten.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: fanni am 04.12.14, 12:17
Ich hab den Norton mit 3 Lizenzen kostet dann so undgefähr 11 Euro pro PC/Lapi  und bin sehr zufrieden.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: gina67 am 04.12.14, 12:22
Hallo
ich habe den von Microsoft, nennt sich "Security Essentials". Funktioniert gut.

LG gina
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Smart am 04.12.14, 22:33
ich hab Bitdefender auf den Geräten. Solltet ihr mehrere Pcs in der Familie haben, ist vielleicht das Angebot, dass die grad haben interessant (Family Pack), einfach mal googeln.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Freya am 06.12.14, 18:11
ich hab den Norton online über die Telekom und das kostet 2,19 € im Monat. Der erste Monat war frei. Hab außerdem noch Malwarebytes.
Fühle mich relativ sicher. ;)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 27.12.14, 06:24
Ich habe mir nun Kaspersky gekauft. Das war das einzige Programm,
bei dem eine Programm-CD dabei war. Geht für 3 Rechner, hat 60 € gekostet ::)
Das Programm läuft nun seit einigen Tagen. Schwachstellen habe ich noch
nicht bemerkt (kommt vielleicht noch).

Elisabeth
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: SaSch am 20.03.15, 17:21
Ich benutze den AVG Antivirus, das ist meiner Meinung nach einer der besten, da er den Computer überhaupt nicht belastet und einen sehr guten Schutz bietet.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: SuHe am 08.06.17, 21:12
Hallo,

gibt es etwas Neues hinsichtlich der Antivirenprogramme, mein Bitdefender läuft in den nächsten Tagen ab.
2 PC haben windows 10, dort gibt es den Windows Defender, das sollte normal reichen oder ?.

Auf einem Notebook ist windows 7,  das Gerät ist aber nicht hier vor Ort und ich weiß nicht, ob es dort auch den Windows Defender gibt.   

Gruß
SuHe
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 09.06.17, 06:44

2 PC haben windows 10, dort gibt es den Windows Defender, das sollte normal reichen oder ?.


NEIN!! Defender taugt grad mal dafür die Zeit zu überbrücken bis ein ordentlicher Virenscanner installiert ist.

Für Privatanwender die nichts Wichtiges auf dem Rechner haben...meinetwegen, muß jeder selber wissen.
Für Rechner auf denen z.B. die Betriebsdaten,FiBu usw. gespeichert sind sollte es schon was ordentliches sein.

Bei mir läuft auf 5 Rechnern Eset Smart Security.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: SuHe am 09.06.17, 10:13
hallo Cashy,

danke für das Nein, nun muss ich mich weiterhin kümmern. :)
Irgendwie hatte ich keine Lust dazu.  :-[

Aber du hast recht. Es sind genau die Daten auf dem PC.
Von Eset Smart Security habe ich noch nichts gehört.
Mal schau`n.

Gruß SuHe
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 09.06.17, 10:57
Die Version scheint's nicht mehr zu geben, hier der Nachfolger:
https://www.eset.com/de/home/multi-device-security/#?users=5&years=1

Der Preis variiert je nach Nutzerzahl und Laufzeit.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: gina67 am 09.06.17, 13:42
Hallo
wir haben das Antivirenprogramm von Hitman Pro. Das gefällt uns sehr gut.

LG Gina
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Cashy am 09.06.17, 14:10
Hallo
wir haben das Antivirenprogramm von Hitman Pro.

Ich hab mir das mal auf die Schnelle angeschaut.
Das das nur ein Programm zur Suche von Schadprogrammen ist ist Dir klar? Also wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
Zitat von: chip.de
Die Software versucht diejenigen Viren, Malware, Trojaner oder Spyware-Komponenten aufzuspüren, die ihre installierten Schutzprogramme wie Antiviren-Software und Firewall nicht gefunden haben

Sowas gibt's auch kostenlos vom Heise Verlag, nennt sich "Desinfect" und hat auch noch mehr Möglichkeiten.  8)
https://www.heise.de/security/meldung/Desinfec-t-2017-steht-zur-Virenjagd-bereit-3724017.html
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: gina67 am 09.06.17, 15:10
Hallo Cashy
ich habe folgenden Artikel gelesen und gedacht, ich wäre jetzt auf der sicheren Seite.

https://www.pcwelt.de/downloads/Sicherheitstool-Hitman-Pro-569495.html

LG Gina
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Mathilde am 09.06.17, 15:18
Hallo,

ich habe das AntiVir aber die Bezahlversion. Bin eigentlich zufrieden damit aber trotzdem beschleicht mich manchmal ein Gefühl..... Wer auf FB ist hat wohl auch ein höheres Risiko wie nur beim BT  ;D
Sollte wohl diese Besuche auf das iPad beschränken da ist nichts betriebliches drauf.

LG Mathilde
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Andres am 09.06.17, 16:40
Mir haben sie GDATA draufgemacht als ich den Rechner gekauft habe.  Kostet 21 Euros pro Jahr.
Die werben damit, dass die Besten bei Stiftung Warentest waren.
Ich habe den  Test nicht gesehen und kann das auch gar nicht einordnen.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: steffan am 27.08.17, 19:48
allo,

ich nutze das Anti-Viren-Schutzprogramm von Kaspersky und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Es kostet 30 Euro im Jahr.
Ich bin mehr als zufireiden mit ihm
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Hamster am 04.09.17, 12:27

Habe heute auch mal `ne Frage.

Wir haben GDATA neu installiert bzw. ein Update runtergeladen...

Jetzt verträgt sich die Firewall nicht mit dem Drucker und er druckt nicht mehr.
Auch die IP Adresse lies sich nicht ansteuern,
Habt ihr eine Ahnung, wie ich die Firewall umgehen kann?

Ausschalten ist wohl die schlechteste Alternative.

LG
Hamster

Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: martina-s am 04.09.17, 14:24
Hm... ich kenne Informatiker die Firmen betreuen und die fahren mit Windows Defender, kombiniert mit Malwarebytes. Ich fühlte mich bestätigt als ich mal erfuhr, dass die das auch so machen.
Muss sagen, bis dato bin ich sehr zufrieden. Und ich mach das schon Jahre so!
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Hamster am 04.09.17, 15:18
Das Programm habe ich in einem Computerfachgeschäft gekauft
und hatte jetzt auch einen der Inhaber hier. der es dann auch installiert hat.
zusammen mit dem (nicht bei ihm gekauften Drucker).
Die Installationszeit ist natürlich regulär bezahlt.. bevor die Fragen kommen.  ;D

habe aber jetzt das Gefühl ich steh im Regen.
Werde mir wohl doch einen andern Techniker suchen müssen.

Versuche es jetzt erst mal mit dem Kyocera Service.
drückt mir mal bitte die Daumen...

Ach so.. die Firewall .. hat jedenfalls (wahrscheinlich)  den Zugriff auf das Internet lahmgelegt
und den direkten Zugriff auf die IP Adresse des Druckers..
oder fällt einem von Euch etwas anderes dazu ein?..

lg
Hamster

Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: martina am 04.09.17, 16:28
Hm Andrea,

die Firewall ist doch aber lernfähig, oder? Sprich, man kann sie so einstellen, dass sie bestimmten Geräten den Zugriff erlaubt.


Aber ich hatte ja neulich mit meinem Bitdefender auch Theater, weil es mir ein Update der Ackerschlagkartei UND vom Digitaltachoarchiv gesperrt hat und dann bei beiden Programmen nichts mehr ging.

Jetzt will Bitdefender gern von mir kostenpflichtig verlängert werden, ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das auch so gern will.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: gina67 am 16.01.18, 08:43
Hallo
habt ihr ein Antivirusprogramm auf dem Smartphone? Wenn ja welches? Ist das kostenlos oder wieviel gebt ihr dafür aus?

Fragende Grüße
gina
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: martina am 16.01.18, 08:55
Ich habe Kaspersky Internet Security als App auf dem Handy, ich meine, es war kostenlos.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 12.08.21, 21:51
Ich hatte die vergangenen Jahre Kaspersky Internet Security auf unserem PC.

Inzwischen haben wir einen neuen PC, da ist (lt. Händler) schon ein Virenschutz drauf.

Nun sollte ich das Abo vom alten Rechner endlich kündigen - Händler sagte, das
geht gaaanz leicht. Ich habe keine Ahnung...

Kann sich jemand vorstellen, dass ich das auch per Brief machen kann? Auf der
Installations-CD ist doch tatsächlich eine Postadresse drauf.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Lulu am 13.08.21, 17:22
Oh je, das sollte ich auch noch. Wir haben auch noch einen alten PC, der jetzt in den Ruhestand geht. Dort ist Kaspersky ebenfalls drauf und
jedesmal wenn ich die Abbuchung sehe einmal im Jahr, dann denke ich....sollte ich dringend mal kündigen

Ich weiß auch noch nicht wie..... ??? Das läuft schon so lange...
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Morgana am 13.08.21, 20:31
man kann das online kündigen. Auf die Seite Kontoinformationen gehen, Kennwort und Bestellnummer des Abos eingeben.
Die hat man mit der Bestätigungsmail bekommen. Falls man das Kennwort nicht mehr weiß, auf Kennwort vergessen klicken
und damit das ganze zurück setzen.
Die Bestellnummer braucht man aber auf jeden Fall. Nachdem diese eingegeben wurde, kommt man auf die
Seite Bestellübersicht. Da auf die Schaltfläche "kündigen" und dann soll es fuktionieren.
Das wäre die Online Geschichte.

Einschreibebrief direkt nach Ingolstadt schicken geht auch.
Ansonsten dort anrufen und sich von einem Servicemitarbeiter helfen lassen.

Ich hatte das noch nie als Antivirenprogramm, aber mal auf einem Rechner von einem Kunden












Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 14.08.21, 21:19
Das online kündigen funktioniert leider nicht
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Morgana am 14.08.21, 21:27
Du kannst dirkt anrufen.
Tel. Nr. 0841/981890
Servicemitarbeiter von Kaspersky helfen dir dann weiter.
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Lulu am 15.08.21, 12:11
Oh danke schön, meine erste Amsthandlung morgen früh....danke für die Mühe  :)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 17.08.21, 14:16
Ich telefoniere mit solchen Firmen inzwischen sooo ungerne.
Erst mal Warteschleife, dann ix Ansagen und Auswählen, dann oft MA ausländischer
Herkunft, wo frau noch weniger versteht (fachlich eh schon nicht und dann auch
noch sprachlich)
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Steinbock am 25.08.21, 21:18
Ich habe inzwischen eine Antwort von Kasperky bekommen, dass das Abo erfolgreich gekündigt wurde.

Gleichzeitig tut sich ein neuer Kummer/Ärger auf: Meine E-Mails "verschwinden".
Vor ein paar Tagen sind alle Mails von heuer, 2020 und 2019 gelöscht.
Gestern Abend waren auch die von 2018 und 2017 weg. :o

Die alten ab 2011 sind noch da

Gruslig
Titel: Re: Antivirenprogramme
Beitrag von: Morgana am 26.08.21, 08:41
super, ein Problem ist also gelöst.

Welches Programm nutzt du die E-mails?
Ins Nirwana verschinden die mails nicht. Hast du irgendwas gemacht?