Kontaktecke > Smalltalk

guten Morgen allen zusammen - ich wünsch Euch einen schönen Tag!

<< < (3/66) > >>

martina-s:
Hallo,
Mensch nun ist schon fast wieder Schlafenszeit und da seid Ihr immer noch in der "Morgenbox"!   ;D

Zumindest kam ich heute noch nicht viel an den Rechner.
Irgendwie habe ich Arbeit ohne Ende. Oder die Hitze treibt mich an.

Ja, Pankratius liebe Dorotee ist in Bayern ein gebräuchlicher Name. Und unsere Kirche ist auch dem hl. Pankratius geweiht.

Nicht nur mein Sohn heißt so, sondern auch mein Mann. Zu dem sagen allerdings alle Pankraz. (Hieß übrigens auch der Opa beim Bergdoktor  ;D ) Der Opa meines Mannes hieß auch so und wurde auch Pankraz gerufen.

Der hl. Pankratius der sich im dritten Jahrhundert in Rom zum christlichen Glauben bekehren ließ und aus Phrygien (heutige Türkei) stammt hat in Rom wegen seines Glaubens den Märtyrertod erlitten.
Hier in Bayern sind einige Kirchen nach ihm geweiht. Der hl. Pankratius gehört zu den Eisheiligen und ist neben der kalten Sophie, dem hl. Bonifatius, dem hl. Servatius für den Übergang von den kalten auf die wärmeren Nächte zuständig. Danach sollte es eigentlich keinen Frost mehr geben. Namenstag feiert der am 12. Mai.
Hier im Haus waren zu Urgroßvaters Zeiten alle drei Eisheiligen vertreten. Als die drei Brüder dann eine Schwester bekommen sollten und sich herausstellte dass das angedachte Mädchen wieder ein Bub wurde, hieß der kurzerhand Matthias. Ansonsten wäre daraus eine Sophie geworden.

Ja, so ist das mit dem Licht!

Meine Scheiben und Rehrückenteile habe ich auch wieder bekommen. Den Rehrücken hat unser Jäger (unser Ältester) etwas mediterran eingelegt und soll von ihm gegrillt werden.
Er wollte das so. Ein Metzger und Freund hat ihm den Tipp gegeben. Ich werde dann berichten wie es geschmeckt hat.

Ich mach Rehrücken auch anders und ähnlich wie Selina.
Es ist ein ziemlich junges Stück von dem wir schon alles mögliche andere verzehrt haben. Also wird das schon werden auf dem Grill. Ansonsten ist es als Erfahrung zu verbuchen. Wir kommen ja doch sehr häufig an so was.

@ Heidi: Ich bin schon auf geblieben. Wollte Mittag eine Siesta einlegen. War aber nicht viel daraus geworden. Mittag haben wir sehr spät eingenommen. Ich war noch groß einkaufen. Wir bekommen morgen Gäste die auch gerne mal abends sitzen bleiben. Von daher muss ich was daheim haben.

Dann kann ich auch noch was unter Pleiten Pech und Pannen verbuchen: Habe ja heute Früh alles durchgelüftet und auch oben in der zweiten Etage alle Fenster und Türen geöffnet. Hach, war das angenehm.
Bevor ich in den Stall ging, hab ich wieder alles zu gemacht.
Und als ich nach dem Stall wieder kam bin ich noch mal in die Zweite Etage welche durch eine Tür von der ersten getrennt ist. Mache die Türe auf und da kommt mir meine Katze entgegen geschossen. Ich gehe in das eine Gästezimmer welches schon fertig hergerichtet war und sehe die Bescherung:
Hat nicht diese Trulla ins Bett gepinkelt. Matratze hat sie an einer Stelle auch noch etwas erwischt.
War neue Bettwäsche droben und neue Einziehdecke.
Ihr könnt Euch sicher denken wie glücklich ich darüber war. Hab wahre Schreie des Entzückens ausgestoßen.

Alles wieder in die WM. Matratze wollte ich auswaschen. Da fiel mir aber ihre Unterseite ein und dass die einfach schon etwas schäbig ist. Hab dann bei Real eine neue erstanden und mir die Arbeit gespart.
Freue mich schon direkt auf meine Gäste weil die alle neues Bettzeug haben und nun das eine Bett noch super neue Matratze.  8) ;D :D

@ Steinbock: Doch ich würde auch Schlaf gebrauchen. Aber irgendwie bin ich momentan in der Arbeitsfalle...

Und @ Martina wegen des Namens bin ich schon ein paar mal angesprochen worden. Manche waren nicht sehr freundlich.... ::) Bin ich also gewöhnt. Eine Freundin von mir hatte mich nach der Hochzeit besucht. Da war ja unser Georg schon auf der Welt und sie hat sich dankbar darüber ausgesprochen, dass der Bub Georg heißt und nicht den scheußlichen Namen vom Vater bekommen hat.

Damals stand für uns aber schon fest, sollten wir noch einmal einen Buben haben, dann würde der Pankratius heißen.

Hier im Dorf hießen früher ganz viele so. Grad auf den Heldentafeln der im Krieg gefallenen liest man das immer wieder. Ein Bruder von einem Pankratius auf so einer Tafel hieß Ludwig und mit Nachnamen auch Ludwig. Das finde ich ja schon ..... Na, ja kann man nix falsch sagen... ;D

Ich fände es schade, den alten Namen aussterben zu lassen.

Mein Urgroßvater hieß Fulgens, also von Fulgentius. Wäre doch auch eine Option. So heißt nicht jeder!  ;D

Unser Pankratius glaub ich möchte gar nicht anders heißen. Muss ihn mal fragen  ;D Hab aber von keinem meiner Kinder je gehört dass sie mit ihrem Namen unzufrieden gewesen wären.

@ Maria 02: Lass bitte beim Pankraz das "t" weg. So kommen immer die Briefe von Leuten die nicht wissen wie man den Namen schreibt. Hat nix mit Ratz und Rübe aus dem TV zu tun *lach*

Hamster:

--- Zitat von: martina-s am 22.07.13, 17:35 ---
Hab wahre Schreie des Entzückens ausgestoßen.




--- Ende Zitat ---


Konnte mir das Lachen nicht verkneifen.....  8) 8)
*bittenichtböseein*

Lg
Hamster

martina-s:
....heißt mein lieber Hamster,  Du hast meine Endlosstory gelesen 8)
Bewundernswert   ;D

maggie:

--- Zitat von: martina-s am 22.07.13, 19:12 ---....heißt mein lieber Hamster,  Du hast meine Endlosstory gelesen 8)
Bewundernswert   ;D

--- Ende Zitat ---

ging mir auch so Martina !!!    :o

martina-s:
Sei Euch gegönnt, wenn ich zur allgemeinen Erheiterung gedient hab. Ich vermute mal, Eure Begeisterungsstürme wären Euch an meiner Stelle auch ausgeblieben.... ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln