Rund um den Garten > Rosige Zeiten

Kann man alte Rosen vermehren?

(1/13) > >>

atiram:
Hallo zusammen,

ich bin auch Fan von Rosen, habe mich aber nicht auf bestimmte Sorten festgelegt.
Mich würde interessieren ob man alte Rosensorten durch Ableger vermehren kann.
Bei uns im Ort wurde vor vielen Jahren die Ortsdurchfahrt erneuert, dabei fielen mehrere
alte Gärten teilweise zum Opfer. Auf einem verbliebenen Stück wurde Rasen angelegt und dort hat sich eine wunderschöne Rose nicht unterkriegen lassen. Rosarot, duftend und gefüllt. Gerne hätte ich einen Ableger davon, hat das schon mal jemand probiert?
Für Antworten vielen Dank.
LG atiram

jägerin:
Hallo Atiram,

 diese wirklich alten Rosen sind i.d.R. nicht veredelt( soll heißen auf einen Wildling gepfropft), d.h. sie stehen auf eigener Wurzel, daher kannst du sie oder auch nur einen Ausläufer davon  ganz einfach ausbuddeln und  neu einpflanzen !  so haben sich diese Rosen ja schließlich  über Jahrhunderte in den Gärten  oder auch auf friedhöfen gehalten und sind so auch immer weitergegeben worden .
Eine andre Möglichkeit wäre Stecklingsvermehrung, funktioniert  nur nicht bei allen und dauert länger .

schau mal, die hier sammelt z.b. solche fundrosen...http://www.stauden-und-rosen.de/index.php?seite=parkliste

maggie:
hallo atiram,

das tönt ganz nach meiner uuuralten moosrose - die duftet dann dazu noch unglaublich intensiv und toll..

habe vor vielen jahren bei meinen eltern einen trieb mitgenommen und vor etwa 3 jahren meiner schwester einen in einen grossen topf gepflanzt - für ihren balkon -

und auch der blüht und duftet...

versuchs einfach - kannst ja zuerst mal schauen ob du was buddeln kannst und sonst nimmst du mal einen steckling...

ich wünsche dir viel glück -

ich werde von meinem dieses jahr auch wieder einen in einen grossen topf versetzen, da ich bei meinem "stöckli" keine rabatte mehr habe und mir "nur" töpfe ums haus stellen werde...

Lotta:
Hallo!
Ich habe von unserem S-H Treffen auch eine Trophäe mit nach Hause gebracht  :D
Nurmi hatte eine sooo schöne Rose vor der Haustür, das ich mir einen Steckling stibitzt habe. Ich hoffe auch, das es was wird. Gibts da Tricks, die die Sache gelingen lassen?

Grussi
Lotta

Luetten:
Lotta bei deinem blühendem Lachen, kann es nur klappen ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln