Autor Thema: hexenschuß und ischias...  (Gelesen 7033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21390
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
hexenschuß und ischias...
« am: 05.05.03, 20:44 »
...was hilft ???

gestern hat mich die hexe geschossen,dabei ist walpurgis doch schon wieder vorbei ::)

 seit gestern nachmittag kann ich mich nur noch unter schmerzen bücken, hinhocken und gehen :\'( sehr ärgerlich das ganze.

verratet ihr mir eure tipps?

« Letzte Änderung: 05.05.03, 20:44 von martina »

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8678
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re:hexenschuß und ischias...
« Antwort #1 am: 06.05.03, 14:39 »
hallo martina,

wärme, chiropraktiker den lendenwirbel einrenken lassen und dann RÜCKENSCHULE !!!

Hat mir geholfen. Seitdem NIE mehr Hexenschuß  :D

Gute Besserung  *mitfühl*  ;) ;)

sind wieder die Beine nicht mitgegangen, als Du was hochgehoben hast während einer Drehung ???
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21390
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:hexenschuß und ischias...
« Antwort #2 am: 06.05.03, 15:36 »
Freya, ich weiß gar nicht genau, wie es passiert ist am sonntag :(  ::), wärme hilft auch nur bedingt, ich will mir heute aus der apotheke ein abc-pflaster oder salbe mitbringen lassen, ist ja furchtbar.

ischias habe ich während den schwangerschaften oft gehabt, das war ja gar nix, gegen das hier :(

einen chiropraktiker muß ich hier erst suchen, aber ich glaube, ich weiß einen doc, der das auch macht, der hat aber nur morgens allgemeine sprechstunde, nachmittags macht der psycho... :o

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8678
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re:hexenschuß und ischias...
« Antwort #3 am: 06.05.03, 22:25 »
mei, martina  :( :-\

das ist ja jetzt auch egal, wie das passiert ist...

Du Arme, kann Dir so nachfühlen. Aber es wird ja immer schlimmer, weil der Ischiasnerv sich entzündet. Da wirst dann auch ne Spritze brauchen. Das ist vielleicht sowieso besser, wenn Du morgen früh zum doc kriechst.

Hab nur keine Angst vor der Spritze. So weh, wie der Hexenschuß tut sie nicht und es hilft ziemlich schnell, je nachdem, wie weit die Entzündung schon fortgeschritten ist. Sitzen kannst ja wohl, aber nicht aufstehen... ??? ??? Hilft nix, mußt zum Arzt gehen.
Und versuche nicht so angespannt Dich aufzurichten. Es tut nur weh. Laß die anderen lachen.... aber es geht sich halt leichter in gebückter Haltung ohne Druck auf den rausgesprungenen Lendenwirbel.

und Deine Kiddi's ??? ... lachen sich kringelig....  :( 8)

Ich bin mal 3 Tage unter und zwischen den Kühen rumgekrochen, denn mein Chiropraktiker war nicht da und seine Frau (prakt. Ärztin) hat sich nicht getraut einzurenken und nur (zögerlich) gespritzt. Da hab ich mir geschworen, das war das letzte Mal, daß ich einen Hexenschuß hatte.

Er wird hervorgerufen durch eine unnatürliche Bewegung NUR des Oberkörpers, oft drehen in der Taille in bebückter Haltung, gleichzeitig Heben schwerer Gegenstände (Kinder, Getränkekisten) Dann verschiebt sich einer oder mehrere Lendenwirbel (unterhalb der Taille oder Kreuz) weil die Muskulatur nicht so trainiert ist, daß sie die Wirbel da halten kann, wo sie hingehören und die Wirbel drücken auf den Ischiasnerv, der sich dann entzünden kann und seine Schmerzen zunächst in den Oberschenkelmuskel hinten (Bizeps) und auch weiter bis in die Zehen ausstrahlen kann.

Wenn Du hast, versuch es mal heute Abend mit EINER Schmerztablette (Diclac, Ibuprophen 800 retard), daß Du etwas entspannter im Bett liegst und die verkrampfte Muskulatur sich entspannt. Sonst gehst Du morgen früh auf dem Zahnfleisch ....

Übrigens haben wir hier irgendwo ein Thema "das Kreuz mit dem Kreuz".... bin ich mir sicher...  ;) ;)

(jetzt verlieren WIR beide schon den Überblick) *lautlach*
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21390
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:hexenschuß und ischias...
« Antwort #4 am: 07.05.03, 11:18 »
*ups* freya, wenn wir beide schon den überblick verlieren... läßt ja tief blicken *grins* aber an das theam hab ich überhaupt nicht mehr gedacht  ::)

ich mach dann hier einfach zu, reicht doch auch, denke ich, brauchen wir nicht zu kopieren.

war also beim doc heute morgen, war tatsächlich ein wirbel verrenkt, den er wieder hat einschnappen lassen und eine spritze in die entzündete stelle hats auch gegeben*beidesüberhauptnichtgemerkthabe*

jetzt hab ich noch tabletten gegen die entzündung und 3 tage je 10 min tiefenwärme per mikrowelle. Wird schon besser werden...