Info: Apfel

ab_baum.jpg
Malus domestica

Der Apfel gehört zur Familie der RosengewĂ€chse (Rosaceae). Genauer gesagt handelt es sich um eine Scheinfrucht oder Sammelbalgfrucht, wobei die fĂŒnf Samen enthaltenen BĂ€lge von einem fleischigen GehĂ€use umgeben sind.

Der Apfel enthĂ€lt ĂŒber 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, zu erwĂ€hnen ist vor allem Kalium, das den Wasserhaushalt reguliert. Auf Grund der vielen verschiedenen FruchtsĂ€uren gilt er als sogenannte ZahnbĂŒrste der Natur. Er reguliert die DarmtĂ€tigkeit. Er enthĂ€lt wichtige Vitamine wie das Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C, Niacin und FolsĂ€ure. Mehrfach gelobt wird der Apfel in der Medizin auf Grund seines Vitamin C- Gehaltes, der jedoch nur gering mit 12mg/100g ist. Doch bietet der Apfel alles Wesentliche fĂŒr den Körper. 100g enthalten nur 228kJ bzw. 54kcal an Kalorien.

Die Heimat des Apfels liegt in den Gebirgsregionen SĂŒdwestchinas. Es wurden dort mehr als 20 Wildformen entdeckt, aus denen die unzĂ€hligen Sorten stammen. Weitere GeburtsstĂ€tten liegen in den Gebirgen Mittelasiens.

Der Apfel wĂ€chst in allen gemĂ€ĂŸigten Zonen der Erde und bildet dort die Hauptobstart. Im April blĂŒhen die ApfelbĂ€ume in rosaroten Farben. Baumreif ist der Apfel, wenn sich der Fruchtstiel beim Anheben leicht vom Baum löst. Geschmacksreif ist er, wenn sich die StĂ€rke vollstĂ€ndig abgebaut hat. Diese Zeitspanne kann je nach Sorten einige Tage bis Wochen andauern. Auf Grund der Vielzahl der Sorten werden Äpfel das ganze Jahr im Handel angeboten. Heimische FrĂŒchte können im SpĂ€tsommer bzw. Herbst geerntet werden.

Weltweit schĂ€tzt man die Zahl auf ĂŒber 20.000 Sorten, 1000 Sorten sollen in Deutschland existieren. 40 werden im deutschen Handel hauptsĂ€chlich angeboten. FĂŒhrende Sorten sind “Jonagold”, “Elstar”, “Gloster”, “Golden Delicious”, “Cox Orange”, “Idared” u.a.

Wasser 85,3%
Kohlenhydrate 11,4%
Proteine 0,3%
Fette 0,6%
Rohfaser 2%

er Pro-Kopf-Verbrauch liegt in Deutschland bei 17kg/Jahr.

Nach ZitrusfrĂŒchten, Bananen, Weintrauben ist der Apfel die weltweit wichtigste Obstart im Handel. GrĂ¶ĂŸter Produzent ist China, zu nennen sind noch die USA, fĂŒr Europa Frankreich und Italien. Deutsche Ernten stammen hauptsĂ€chlich aus dem Bodenseegebiet, aus Niedersachsen. Der deutsche Handel wird zu zwei Dritteln aus eigenem Anbau beliefert.


Blog Top Liste - by TopBlogs.de