25. Juni 2007

Thüringen: Produktion von Biotreibstoffen gestiegen

Themen: Biogas,Energie,Kraftstoffe,Statistik,Thüringen — info @ 10:06

Erfurt (agrar.de) – In den Thüringer Verarbeitungsanlagen zur Erzeugung von Biotreibstoffen wurden über 63.000 Tonnen Biodiesel und 14.000 Tonnen Rapsöl als Treibstoff erzeugt. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 15,4 Prozent mehr Biotreibstoffe als im Jahr zuvor. Zur Erzeugung dieser Menge wurden insgesamt 110.000 Tonnen Raps, Pflanzenöle, Fette und Altfette eingesetzt.

Auch die Anlagenkapazität der sechs Thüringer Ölmühlen und Umesterungsanlagen erhöhte sich im Jahre 2006 um rund 4 Tausend auf knapp 194.000 Tonnen.

Zum Absatz gelangten 72.000 Tonnen Biotreibstoffe. 62.000 Tonnen gingen an den Handel. In Thüringen wurde jedoch nur knapp ein Drittel (23.000 Tonnen oder 32,2 Prozent) abgesetzt.

Links zum Thema Agrarbericht und Statistik, Links zum Bundesland Thüringen.




   (c)1997-2017 @grar.de