12. Februar 2007

Zahl der in Brandenburg gehaltenen Schweine gestiegen

Potsdam (agrar.de) – Zum Stichtag 3. November 2006 erfolgte eine repräsentative Viehbestandserhebung. Erfasst wurden die Bestände an Rindern und Schweinen. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, hat sich der Bestand an Schweinen um 1,3 Prozent auf 814.300 Tiere vergrößert.

Bei den Rindern war dagegen ein weiterer Rückgang der Bestände auf 561.000 Tiere zu verzeichnen. Innerhalb eines Jahres nahm der Rinderbestand in Brandenburg um 14.100 Tiere bzw. um 2,4 Prozent ab.

Links zum Thema Agrarbericht und Statistik, Links zum Bundesland Brandenburg.




   (c)1997-2017 @grar.de