19. November 2004

Monitoring-Projekt „Völkerverluste“ bei Bienen

Themen: Archiv,Bienen — info @ 12:11

Zweiter Runder Tisch Imker-Landwirtschaft-Industrie

Berlin (agrar.de) – Der Runde Tisch Imker-Landwirtschaft-Industrie hat am 11. November 2004 ein über mehrere Jahre angelegtes Monitoring-Projekt ‚Völkerverluste‘ bei Bienen vereinbart. Dieses Monitoring-Projekt ist das erste Projekt, das im gesamten Bundesgebiet nach einem einheitlichen Schema die Entwicklung der Bienenvölker erfasst. Bei auftretenden Bienenschäden oder Völkerverlusten wird dadurch eine gezielte Ursachenanalyse möglich sein, teilte der Deutsche Bauernverband (DBV) mit. Weitere Themen der Plattform zum Meinungsaustausch zwischen Imker, Landwirtschaft und Industrie waren eine Vorstellung von neuen Pflanzenschutzmitteln, die Diskussion über die Auflagen zum Bienenschutz bei Pflanzenschutzmitteln, ein Bericht zum Feuerbrand sowie die Aus- und Fortbildung bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln am Beispiel Baden-Württembergs und ein Austausch über die Grüne Gentechnik.

Unter Leitung von DBV-Generalsekretär Dr. Helmut Born sprachen Vertreter des Deutschen Imkerbundes, des Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbundes, der Bieneninstitute, der Zulassungsbehörden für Pflanzenschutzmittel, der Pflanzenschutzdienste des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft und der chemischen Industrie über eine engere Abstimmung der Positionen zwischen Imkern, Industrie und Landwirtschaft. Getragen wird das Monitoring-Projekt von allen deutschen Bieneninstituten, denen auch die Projektdurchführung obliegt, dem Deutschen Imkerbund, dem Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbund, dem Verein Mellifera, der Bayer Crop Science, der BASF, der Syngenta, dem Industrieverband Agrar und dem DBV. Das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft unterstützt das Monitoringprojekt. Es wird den ebenfalls anlässlich dieser Sitzung gegründeten Projektrat zu seinen Sitzungen einladen.

Links zum Thema Bienen.




   (c)1997-2017 @grar.de