22. Dezember 2003

Ernährungsindustrie: Weiter steigende Umsätze im dritten Quartal 2003

Themen: Archiv — info @ 10:12

Bonn (agrar.de) – Der Umsatz der Ernährungsindustrie hat sich im 3. Quartal 2003 weiter erholt. Die Umsätze des viertgrößten deutschen Industriezweigs stiegen im Zeitraum Januar bis September 2003 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um nominal 2,4 Prozent auf 95 Mrd. Euro. Maßgeblich war dafür neben einem zufrieden stellenden Wachstum des Inlandsumsatzes um 1 Prozent vor allem die dynamische Steigerung des Exports um 8,6 Prozent. Damit erwirtschaftet die Branche fast ein Fünftel ihres Umsatzes im Ausland – mit steigender Tendenz.

Die Zahl der Beschäftigten sank um 1 Prozent auf rund 525.600. Die Preisentwicklung bei Lebensmitteln tendiert nach wie vor nach unten. Während die Lebenshaltungskosten insgesamt um 1 Prozent anstiegen, verbilligten sich Lebensmittel und alkoholfreie Getränke um 0,7 Prozent. Der intensive Wettbewerb im Lebensmittelmarkt belastet damit weiter die Ertragssituation der Industrie.

Tabelle: ‚Die deutsche Ernährungsindustrie im Überblick: Januar-September 2003

Links zum Thema Lebensmittel.




   (c)1997-2017 @grar.de